Stoßdämpfer vorne, Aus- und Einbau, w111

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stoßdämpfer vorne, Aus- und Einbau, w111

    Ich bin dabei, den vorderen Stoßdämpfer zu wechseln. Das Werkstatthandbuch bezieht sich auf ein zu verwendendes Kompressionswerkzeug: "Spannvorrichtung/ tension fixture 111 589 03 61", siehe Bild. Ich habe kein solches Tool gefunden. Ist dieses Werkzeug unbedingt erforderlich und / oder gibt es andere Lösungen, um den Stoßdämpfer für die Demontage / Installation zu komprimieren? Irgendwelche Ratschläge, bevor ich den Job beginne. Vielen Dank. w111, 220 SE, limousine, 1964
    Bilder
    • tension fixture tool.jpg

      59,45 kB, 434×720, 100 mal angesehen
    Einar, NORWEGEN
    w111, 220 SE, Limousine, 1964, Automatic
  • Danke für den Hinweis. Es ist jedoch nicht so leicht geworden, wie ich es mir vorgestellt habe - aufgrund einer anderen "Sorge" und wahrscheinlich aufgrund meiner Ignoranz. Wie auch immer, laut Werkstatthandbuch usw. sollte die Oberseite mit einer Mutter versehen sein, aber meine war mit einer langen Bolz versehen. Ich habe den Bolzen abgeschraubt und eine angemessene Kraft aufgebracht, um den Stoßdämpfer zu komprimieren - er bewegt sich jedoch nicht. Zwei Fragen: 1) ist es nur, um genügend Kraft anzuwenden, dann wird es komprimiert werden? 2) Passen die Bilstein Stoßdämpfer? Bilstein hat oben eine Nuss.
    Bilder
    • Shock absorber.jpg

      138,7 kB, 1.121×411, 77 mal angesehen
    Einar, NORWEGEN
    w111, 220 SE, Limousine, 1964, Automatic