"Probleme mit dem Sicherheitszertfikat...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    Ich gebe www . mercedesclubs . de ein. Die Seite ist bei mir abgespeichert. Das aufrufen hat bis kürzlich ganz normal funtioniert. Erst seit ein paar Tagen gibt es Probleme.

    Gruß

    Ulli
    230 SL 10/63
    220 SE 07/64
    - irgendwas ist immer...
    ----------------------------------------------------------
    vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
    jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
    48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


    www.pagodentreff.de
  • Hallo Ulli,
    Du schreibst von Problemen auf Deinem Handy und Tablet. Ich vermute Du verwendest Mobilgeräte mit dem OS Android. Hier bei mir mit Apple Produkten alles OK. Auch die Zertifikate sind OK, habs überprüft.
    Kann also nur an Deinen Geräten liegen. Würde folgendes Vorschlagen:
    1. Browser Cache löschen und zwar alle Daten löschen, sofern es bei Android überhaupt diese Möglichkeit gibt.
    2. Zertifikats Cache löschen.
    3. Geräte neu starten (Kalt Start), nicht nur in den Standby Modus versetzten! Keine Ahnung wie das bei Android geht.
    4. Prüfen ob TLS 1.2 bei Dir aktiv ist, wenn das überhaupt auf Mobilgeräten verstellbar ist.
    5. Prüfen ob ein Update für Deine Geräte zu Verfügung steht. Es gibt immer wieder auch Optimierungen bei der Liste der Zertifikats-Server des Browsers.
    Vielleicht hilft hiervon eins.
    Gruß Dietrich
    Und da Floh und de Fliang, de san so schwar zum kriang, hed da Floh de Fliegl vo da Fliang war a no schwara zum kriagn.

    Mein Durchschnittlicher Verbrauch 280SE
  • Hallo, Dietrich,

    Cache löschen und kpl. Neustart hatte ich schon gemacht - erfolglos. Ein aktuelles Systemupdate wird immer automatisch heruntergeladen.
    Zertifikate-Cache löschen sagt mir genauso wenig wie TLS 1.2. Da bin ich nur unwissender Endverbraucher. Danke trotzdem für die Tipps.

    Gruß

    Ulli
    230 SL 10/63
    220 SE 07/64
    - irgendwas ist immer...
    ----------------------------------------------------------
    vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
    jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
    48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


    www.pagodentreff.de
  • bitte nicht mehr http://www.mercedesclubs.de verwenden --- > jetzt https://mercedesclubs.de/ ---< bzw Forumstartseite = https://forum.mercedesclub.de/

    Auszug aus 1und1

    3. Bitte beachten Sie, dass z.B. Google die Umstellung von HTTP auf HTTPS wie einen Domainumzug bewertet
    Auch wenn es sich scheinbar nur um eine Änderung des Protokolls von HTTP zu HTTPS handelt, bewertet Google HTTP-URLS und HTTPS-URLS als
    unterschiedliche URLs. Sie sollten die Umstellung von HTTP auf HTTPS also wie einen Domain-Umzug angehen.

    Während der Umstellung kann es zu kleinen, temporären Veränderungen beim Ranking Ihrer Seite kommen
    Gleichzeitig profitieren HTTPS-Seiten von einem kleinen Ranking-Bonus.

    Wenn Sie richtig vorgehen, sollte es keine negativen Veränderungen geben.

    4. HTTPS-Seiten laden schneller als HTTP
    Schnellere Ladezeiten sind ein weiterer wichtiger Grund, um auf das sichere HyperText Transfer Protocol (HTTPS)
    umzustellen, denn eine sichere Verbindung ermöglicht die Nutzung von HTTP/2. Ihre Webseiten können dadurch deutlich schneller laden als mit dem klassischen Hypertext Transfer Protocol (HTTP).

    Überprüfen Sie es selbst, z.B. mit dem HTTP- vs HTTPS-Test.

    ---------------------------------------------------------------------------
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Hallo Horst,

    einen entscheidenden Hinweis hast Du vergessen: Das Ganze dient der Sicherheit der Userpassworte. Sonst kann nämlich jeder alles, was Ihr kommuniziert mit der Webseite, mitlesen. Und seit Edward Snowden wissen wir auch, dass sie es auf jeden Fall tun. Es gibt sogar Angriffsmöglichkeiten, die es erlauben, Passworte aus HTTP herauszufischen, wenn man nur im gleichen WLAN ist.

    In Joomla kann man einstellen, dass alle Kommunikation automatisch auf HTTPS umgestellt wird. Woltlab kenne ich nicht, aber schau doch mal nach. Wenn nciht, gäbe es die Möglichkeit des Redirect von HTTP auf HTTPS per .hraccess Datei. Den Redirect in Woltlab oder in .htaccess solltest Du auf jeden Fall machen und damit HTTP aus dem Verkehr ziehen. Die in Google vorhandenen Links werden dann automatisch umgesetzt. Auf der Mitgliederseite musst Du nur in Joomla HTTPS als Standard definieren, dann war es das schon.
    Viele Schraubergrüße, Dr-DJet Volker



    Fast alles zum 107 SL/SLC: Sternzeit-107 sowie zu D-Jetronic und Zündung aller Hersteller: oldtimer.tips