„Hier werden Sie geholfen“

    Hm, alles tutti....aber heisst das denn getze, dass wir uns eine wachsende watzzapp-Gruppe schnitzen oder gar eine Excel-Tabelle, sofern MS das überhaupt noch unterstützt.
    Ich bin nicht bei Fatzebook....
    Ich muss sagen, dass ich schon einige lohnende Ziele in unserer Republik ins Auge fasse. Obwohl: Muss ich denn unbedingt einen Schaden haben, um bei Euch anrufen zu dürfen? Der Fred, Deine Idee, Winfried, hat sich jetzt schon mal richtig gelohnt.
    Wer nach Norden will kommt bei mir sowieso vorbei! So wie fast alle LKW's Europa's....auch!
    Olli

    ..mit DER Lösung kann ich nicht leben, ich will mein Problem zurück.....
    :thumbsup:
    Oliver, ich lass mir was einfallen, denn m.E. sollte es im ersten Schritt mal eher so sein, dass die, die sich selbst bereit erklären zu helfen untereinander die Kontaktdaten haben sollten. Wer generell jedem helfen kann und möchte kann ja auch hier im Forum öffentlich sein Adresse posten.

    An dieser Stelle möchte ich nochmal feststellen, nicht jeder ist ein begnadeter Schrauber. Logistische Fähigkeiten und Kontakte vorort sind genauso wichtig und wertvoll.

    Eine generelle Handwerkerliste, ...blödes Wort, also eine Liste mit allen Gewerblichen Helfern, wäre eher was für die Forumsadministratoren oder den VDH. Evtl. hat ja da jemand eine Idee, dass man im Falle eines Falles schnell an die entsprechende Information kommt.
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967
    whatzup wollte ich mal benutzen. Nachdem die Nutzung nur möglich war, wenn ich denen mein ganzes Adressbuch schenke, habe ich dankend abgelehnt....

    Aber zur räumlichen Kommunity Frage. Was haltet ihr denn von so User Karten? Beispiel - Klick mich!

    Da kann dann jeder selber entscheiden, ob er sich mit welchen Informationen eintragen möchte. Wenn ich z.B. unterwegs bin und die Karte mir sagt, dass da ein User ist, den ich z.B. aus dem Forum kenne, meld ich mich manchmal spontan bei denen.

    Gruss
    Olof
    Also machen wir das doch mal im ersten Schritt einfach...

    Wenn Ihr einverstanden seid, könnten mir die Helfer Ihre Telefonnummer und Mailadresse schicken. Ich würde alles in einer kleinen Liste eintragen und an die teilnehmenden Helfer verteilen.

    Meine Mehladresse ist

    mercedes ä gehrmann-privat punkt de
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967
    Sollte jemand in Ostösterreich Probleme haben, dann könnte ich ev. unterstützend tätig werden.
    Bin im Großraum St. Pölten - sollte jemand einfach so mal "vorbeifahren", dann kann er sich natürlich auch gerne melden auf einen Kaffee und Plausch. Bin nur 7 km von der Autobahn A1 entfernt.
    *benzliche Grüße Hannes

    220 - 280E - 300TD - 230CE - E220Cabrio - 280SE - E300TD - L306D

    Servus Winfried

    Habe mich als Exilbayer in Bülach/Nordostschweiz in die Helferliste eingetragen. Handynummer von mir hast du, mich gibts auch zum whadsäppen, alllerdings bin ich nicht gerade sehr telefonierwütig, will heissen, mein Handy ist oft lautlos und ist nicht ständig auf Empfang. Bei Anruf Nachricht hinterlassen!
    Helfen kann ich wenn auch eher nur mit Tipps wie: wohin mit der Karre, evtl. temporär unterstellen, Werkzeug leihen, evtl. Tipps rund um Übernachten bei Zwangsstopp nähe Bülach usw. Aber wehe, einer hat Zündprobleme :/ ... siehe Motor springt nicht mehr an M127 220SE
    Da brauch eher ich Hilfe, falls ein Helfer mal hier vorbeikommt :whistling: . Aber wenn's mal gelöst ist, hab ich vielleicht Erfahrung und jede Menge doppelter Teile zum Verleihen und Ausprobieren :D

    Deine Idee gewinnt an Konturen! Ich muss schon sagen: Es gibt Unternehmer und Nicht-Unternehmer. Mich wunder bei Dir nix mehr :thumbsup:
    Gruß
    Paul
    Liebe Helferfreunde

    Danke für die vielen Anregungen, die ich erhielt. Ich werde das alles in den nächsten Tagen umsetzen. An dieser Stelle nochmal, die Kontaktdaten werden absolut vertraulich behandelt und nur die Mithelfer harausgegeben. Wer also noch nicht alle Daten zur Verfügung gestellt hat (mein Mail von heute morgen) der möchte das bitte noch tun.

    Vielen Dank für die Mithilfe.
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967
    Hey Paul,

    wäre es nicht so weit, wäre ich schon öfters bei Dir oder bei Lutz mit meiner Latzhose aufgeschlagen um ein bisschen mitzuwerkeln. „just4fun“

    Als Alleinschrauber weiss ich, wie oft man um weitere zwei Hände froh wäre.
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967
    Hallo,

    bezüglich der gegenseitigen Hilfe hätte ich den Vorschlag, das Forum für diese Funktion zu nutzen. Ein eigenes Unterforum zu schaffen, z.B. Hilferuf oder eine ähnliche Bezeichnung zu wählen, wo man sein Fahrzeugproblem und seinen Standort mitteilen kann. Wer dann in der Nähe wohnt und Willens ist, kann dann darauf reagieren (oder der kennt jemanden anderes kompetentes, der helfen kann).

    In Smartphone Zeiten dürfte dies ja eigentlich keine große Sache sein, dementsprechende Probleme, evtl dann auch mit Bildern, zu posten.

    Markus
    Hallo Markus

    Das ginge ja heute schon. Einfach einen Hilferuf im Technischen Forum als neues Thema eingeben. Ich suche da nach einer etwas engeren Kooperation. Dort wo ordentlicher Handyempfang mit akzeptabler Internetgeschwindgkeit verfügbar ist, kein Problem. Mir persönlich ist eine Telefonnummer von möglichen Helfern lieber, zumal ja nicht geährleistet ist, dass der Helfer aktuell gerade online ist und zudem noch im Forum unterwegs ist.
    Viele Grüsse

    Winfried

    300 SE W112 Cabrio M189 Automatik Fahrgestellnummer ...9840 Ende 1967

    Neu

    winfried schrieb:

    Hey Paul,

    wäre es nicht so weit, wäre ich schon öfters bei Dir oder bei Lutz mit meiner Latzhose aufgeschlagen um ein bisschen mitzuwerkeln. „just4fun“

    Als Alleinschrauber weiss ich, wie oft man um weitere zwei Hände froh wäre.


    Hi Winfried

    Die Lutzhose für den Norden und zwei Hände, vor allem rechte (zwei linke sind schon vorhanden) für den Südwesten, das wäre schön :D

    Aber jetzt hast du ja auch Probleme mit dem Starten. Also beide kein Auto mehr das läuft und 400km zwischen uns. Dir mangelts wohl am Sprit, mir am Funken. Kriegen wir das irgendwie zusammen? Und ich meine nicht die Lose-Lose-Situation ohne Sprit und und ohne Funken für beide :thumbdown: ;)
    Gruß
    Paul

    Neu

    Lutich... auch hier kristallisieren sich bekanntermaßen-strukturschwache Regionen heraus... ;) ...nur Zittau bestätigt ausnehmlich diese Regel.

    Na, nun muss ich mir wohl neben die Kaffeemaschine doch noch einen Kühlschrank stellen...
    Und gut, dass am nächsten Montag meine Hebebühne angeliefert wird.

    Aber Kuchen backe ich keinen! ("Hätt ich Dich heut´ erwartet,...")

    Gruß aus der Lutzfahrzeughalle