Bosch Diesel Reiheneinspritzpumpe tackert ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch Diesel Reiheneinspritzpumpe tackert ...

    Hola aus Mallorca.
    Ich bin Michael und lebe seid 14 Jahren auf Mallorca.

    Momentan Mercedes SL r129 sowie einen w140 Diesel mit 3.5 Liter Motor.....

    Seid gut 25.000 km habe ich ein nageln und Ölverbrauch.....alles getauscht wie Düsen turbo usw.....ergaben keine Besserung.

    Nun heute habe ich mal die einspritzleitungen nach und nach etwas gelöst und siehe da beim 5 Zylinder wenn ich die Leitung löse hört das nageln sofort auf,es kommt definitiv von der pumpe.

    Jemand einen Tipp was daran sein kann ? Oder besser eine gebrauchte kaufen und gut ist ???
  • Hallo Michael,

    wenn Du den 5. Zylinder von der Kraftstoffzufuhr trennst und das Geräusch dann weg ist, bedeutet das nicht automatisch, dass es an der ESP liegt. Schließlich läuft dieser Topf dann nicht mehr mit, folglich fehlt auch dessen Verbrennungsgeräusch. Also könnte die Ursache des Geräusches auch im Inneren des betreffenden Zylinders liegen. Die Pumpe würde ich jedenfalls nicht auf Verdacht tauschen, hier in Deutschland gibt es noch genug Firmen, die diese Teile prüfen/einstellen und ggf. reparieren können...

    Wenn Turbo und Einspritzdüsen auf Grund des Geräusches getauscht wurden, dann frage ich mich ernsthaft, wer die voran gegangenen Diagnosearbeiten durchgeführt hat. Einen Turbolader kann man prüfen, Einspritzdüsen auch...

    MfG
    Maik
    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)
  • Hallo Michael,

    solch' Tackern hatte ich auch mal an einem OM 603.960
    Nachdem Düsentausch auf dem betreffenden Zylinder nix brachte,
    haben wir die Kompression gemessen. Die brachte dann nur so max. 8 bar.
    Danach wurde die Vorkammer gezogen und der Zylinder mit einem Endoskop ausgeleuchtet.
    Ergebnis: Kolbenfresser. Hoffe bei Dir wird es nicht auch so schlimm.
    Also erstmal noch die Kompression messen und einen Druckverlusttest machen(lassen).

    Good luck!
    Gru Hannes