Mechanischer Fensterheber bei 250 SE (W108) an Fahrertür kaputt: welche Teile ersetzen? passt auch einer von hinten?

    Mechanischer Fensterheber bei 250 SE (W108) an Fahrertür kaputt: welche Teile ersetzen? passt auch einer von hinten?

    Hallo,

    beim Hochkurblen der Scheibe knackte es kurz, und dann senkte sich die Scheibe langsam wieder nach unten. NAch Abnehmen der Türverkleidung sah das so aus:


    An der Fensterhebermechanik ist ein Gussteil gebrochen (orangefarbener Kreis):


    Das Bruchstück liegt hier in der Mitte:



    Was muss ich nun alles ersetzen? Bekomme ich den Mechanismus an der grün eingekreisten Stelle auseinander (und wieder zusammen), oder muss ich die Schrauben an den rot markierten Stellen lösen (und brauche dann auch noch den Steg der die Scheibe hält)?


    Sind die Teile vorne/hinten oder links/rechts gleich ?

    Hat jemand eine passende Mechanik zu verkaufen? Ich bin am Freitag + Samstag (6./7.10.17) auf der Veterama in Mannheim.

    Danke für die Hilfe und viele Grüße,

    Jörg
    Hallo Jörg,

    mal abgesehen von den Gleitstücken und einigen Kleinteilen für die Befestigung der Scheibe am Fensterheber gibt es für die Kurbelmechanik keine Ersatzteile.
    Du brauchst also einen kompletten Kurbelautomaten (A 108 725 03 02), das Teil sollte innerhalb von zwei Werktagen da sein und kostet 281,05 EUR abzüglich Clubrabatt.
    Ein Kurbelautomat für hinten kostet übrigens 38,27 EUR. Ob man damit etwas anfangen kann weiß ich nicht.

    MfG
    Maik
    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)
    Das sind dann ja erfreuliche Nachrichten.

    kama92 schrieb:

    Na bitte Jörg, alles wird gut :cool: !


    Fast alles, denn für beide gilt: nur vor Ort käuflich, Begutachtung Voraussetzung

    Kann mir das Teil trotzdem einer unkonventionell zur Veterama am Wochenende mitbringen (Lagerorte: NTU-7-1-2 und NTU-7-1-3) ? Und ja, das "Regelwerk Teileversorgung" habe ich gelesen, und die Problematik mit den Gebrauchtteilen ist mir bewusst.

    Gerne nehme ich das Risiko auf meine Kappe, und/oder Ich nehme auch alle beide (ungesehen), baue den besseren ein, und lege mir den anderen als Ersatz oder Ersatzteilspender hin.

    Grüße, Jörg
    Allerdings gibt es für die frühen 108 mit kleinem Fensterkurbelknauf einen Wermutstropfen: Die vorgenannten Fensterheber sind für die Kurbeln mit großem Knauf, die anderen mW NML. Die Kurbeln mit grßem Knauf sind nicht mehr geschraubt, sondern werden durch die Abdeckung auf der Kurbelachse fixiert, auch das Aufsteck-Zahnprofil ist mW anders. Man braucht deshalb in diesem Fall auch eine neue Kurbel.

    Ich bin derzeit dabei zu versuchen, ob ein gebraucht erworbener Fensterheber aus dem 111 (auch kleiner Kurbelknauf) evtl. auch im 108 funktioniert. Beim ersten versuchsweisen Einbau ließ sich das Fenster senken und heben, allerings nicht bis ganz nach unten; die Verschraubungspunkte passen aber. Als Schuldigen habe ich einen aufgeschweißten Anschlag ausgemacht, den ich zwischenzeitlich entfernt habe. Sobal erneuter Einbau erfolgt ist und Interesse besteht, werde ich berichten.