450 SLC Motor startet und geht wieder aus.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    das würde ich auch so sehen. Der Motor bekommt vom Kaltstartventil und vom Starten auch ohne die Auslösekontakte Sprit. Danach geht er aber aus, wenn die AUslösekontakte keine Impulse mehr liefert. Auf Reparatur Impulsgeber findest Du Hinweise, wie man entweder die Nocken mit einem Messdorn nachbiegen oder ersetzen kann.
    Viele Schraubergrüße, Dr-DJet Volker



    Fast alles zum 107 SL/SLC: Sternzeit-107 sowie zu D-Jetronic und Zündung aller Hersteller: oldtimer.tips
  • Hi Kuli,

    was brauchen unsere Motoren, damit sie laufen?

    Sprit, Luft und Zündung.
    Luft und Zündung lasse ich jetzt mal außen vor.

    Sprit:
    Prüfe am Stecker vom Steuergerät, ob das Kraftstoffpumpenrelais (KPR) angesteuert wird.

    Messe hierzu am PIN 11 des Steuergerätes (Masse) gegen PIN 19 des Steuergerätes (Ansteuerung KPR).

    Lasse dann jemanden die Zündung einschalten. Es muss nun ein kurzer 12 Volt Impuls, ca. 2 Sekunden lang, messbar sein.
    Nach Starten des Motors liegen hier übrigens permanent die 12 Volt an, sofern die anderen Bedingungen erfüllt sind, Drehzahl des Motors höher 300 U/Min. und Impulse von den Auslösekontakten (Gebiss oder auch Triggergebiß) genannt.

    Ist das der Fall, prüfe das KPR und/oder messe direkt an der Kraftstoffpumpe, ob sie überhaupt angesteuert wird, Kabelbruch, loser Stecker etc.
    V8 - Die geilste Art, Benzin zu verbrennen!

    |o|\/|o|
    |o|\/|o|
    |o|\/|o|
    |o|\/|o|

    oldtimer-steuergeraete.de
  • Hallo Kuli,

    ob das Steuergerät im Beifahrer Fußraum deine Benzinpumpe ansteuert, merkst Du einfacher. Wenn Du die Zündung einschaltest, hörst Du die Benzinpumpe für 2 Selunden. Dann ist sie ohne Startversuch wieder aus. Läuft sie nach Zündung Ein nicht, kannst Du immer noch den beschriebenen Test machen. Aber bei 5-10 Sekunden Laufen tippe ich eher darauf, dass es nicht an der Ansteuerung der Benzinpumpe liegt. Und wenn der Wagen 2 Mal hintereinander anspringt und kurz läuft, dann läuft auch das Kaltstartventil beim 2. Mal nicht. Dann muss er Sprit über die Benzinpumpe bekommen.
    Viele Schraubergrüße, Dr-DJet Volker



    Fast alles zum 107 SL/SLC: Sternzeit-107 sowie zu D-Jetronic und Zündung aller Hersteller: oldtimer.tips