Angepinnt Nachfertigung der Bodenplatte 110 462 0395 SA Servolenkung kurze Flosse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachfertigung der Bodenplatte 110 462 0395 SA Servolenkung kurze Flosse

      Das Extra „Servolenkung“ ist bei Heckflossenmodellen hierzulande eher selten anzutreffen. Reden wir über die kleine Flosse Typ W 110, dann tendiert die Wahrscheinlichkeit sogar gegen Null.
      Eine Nachrüstung scheitert eigentlich am Ende immer an der fehlenden und nicht mehr lieferbaren Bodenplatte mit der Mercedes-Benz Teilenummer 110 462 0395. Der Tausch dieser Platte ist bei der kurzen Flosse unabdingbar, da das wesentlich größere Servolenkgetriebe aufgrund der Rahmenkonstruktion nur mittels einer tieferen Ausbuchtung der Bodenplatte verstaut werden kann.
      Zusätzlich ist das Mantelrohr und die Lenkspindel um 4 cm kürzer. Doch die Verkürzung der beiden Teile lässt sich in einer guten Werkstatt bewerkstelligen. Der Nachbau der Druckgussbodenplatte dagegen nicht.
      Gemeinsam mit zwei vdh-lern (Martin Betsche und Wolfgang Latz) haben wir eines der seltenen Mantelrohre für die kleine Heckflosse mit Servolenkung zerlegt. Da sich Wolfgang mit der Nachfertigung von Kleinstserien auskennt, hat er im Zuge des Auseinanderbaus seine Hilfe angeboten und wird die Bodenplatte vermessen und ein Angebot für den Nachbau erstellen.
      Wir sprechen hier von einer Kleinstauflage um die 100 Stück. Inklusive Werkzeugkosten, Zoll usw. usf. dürften wir hier zwischen 50 und 60 Euro landen. Das hat uns letztendlich dazu bewogen, die Sache ins Rollen zu bringen und einen detailierten Kostenvoranschlag in Auftrag zu geben.

      Natürlich frag ich sicherheitshalber noch beim Classic-Center nach. Es gab ja bis vor kurzem die Teile noch! Vielleicht gibt es ja das Werkzeug auch noch! Wer glaubt gewinnt ...

      Wer an der Servo-Bodenplatte Interesse hat, bitte direkt auf diesem Beitrag antworten. Wir legen uns wie gewohnt ein paar Bodenplatten auf Lager. Nach der Aktion werden wir mit Sicherheit über 100 Euro für den restlichen Bestand verlangen müssen. Also greift rechtzeitig zu. Der veranschlagte vdh-Aktionspreis wird um die 60 Euro inkl. Mwst liegen.

      Suchliste: Servolenkung W110 - 1104620395 - Mantelrohr Abdeckplatte Lenkspindel Platte - 1104620495 - 190c 190Dc 200 200D 230

      Bilder
      • 1104620395.jpg

        123,3 kB, 1.298×871, 250 mal angesehen
      • 1104620395a.jpg

        922,77 kB, 3.173×1.809, 253 mal angesehen
      • 1104620395b.jpg

        1,25 MB, 2.059×3.547, 218 mal angesehen
      • 1104620395c.jpg

        390,59 kB, 2.901×807, 248 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Bestellungen: Stand 07.01.2017

      Bodenplatte Servolenkung W110 Heckflosse ca 60 Euro
      10x Platte 110 462 0395 - vdh
      2 x Platte 110 462 0395 - 0156
      1 x Platte 110 462 0395 - 0596
      1 x Platte 110 462 0395 - 1193
      1 x Platte 110 462 0395 - 1395
      1 x Platte 110 462 0395 - 1942
      1 x Platte 110 462 0395 - 2065
      1 x Platte 110 462 0395 - 2375
      1 x Platte 110 462 0395 - 2549
      1 x Platte 110 462 0395 - 3078
      2 x Platte 110 462 0395 - 3250
      1 x Platte 110 462 0395 - 4133
      1 x Platte 110 462 0395 - 5747
      1 x Platte 110 462 0395 - 6015


      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Hallo!
      Tolle Initiative - ich bestelle hiermit vorsorglich auch eine solche Bodenplatte,
      mein IMA wird vorne mit den Jahren irgendwie immer schwerer...

      In der Einbauanleitung sind - neben dieser Bodenplatte - weitere ca. 35 spezifische Teile gelistet,
      die man "früher" wohl als Einbausatz (zusammen mit den überall erhältlichen Schrauben etc.)
      komplett bestellen konnte.
      Meine Sorge ist natürlich, dass das eine oder andere Teil nicht mehr erhältlich sein könnte;
      gibt es da eventuell noch einen solchen Satz zu erwerben?

      Danke vorab!
      Harald
      2549
    • Den Rest bekommt man aus den 111er Flossen. Mantelrohr und Lenkspindel übernimmt man aus der alten Flosse und kürzt sie um 4cm.
      Die Riemenscheibe bei 4Zylinder könnte irgendwann problematisch werden. Doch im Vergleich zu der Bodenplatte die immer vergessen wurde auszubauen ist die Riemenscheibe in der Not auch nachdrehbar.

      Sprich wenn die Bodenplatte verfügbar wäre, gibt es auch wieder kpl. Sätze die angeboten werden. Das ist das einzige Teil das keiner mehr hat.
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Stuempfig schrieb:

      Den Rest bekommt man aus den 111er Flossen. Mantelrohr und Lenkspindel übernimmt man aus der alten Flosse und kürzt sie um 4cm.
      Die Riemenscheibe bei 4Zylinder könnte irgendwann problematisch werden. Doch im Vergleich zu der Bodenplatte die immer vergessen wurde auszubauen ist die Riemenscheibe in der Not auch nachdrehbar.

      Sprich wenn die Bodenplatte verfügbar wäre, gibt es auch wieder kpl. Sätze die angeboten werden. Das ist das einzige Teil das keiner mehr hat.


      Hallo,

      Lenkspindel kürzen würde bedeuten, sie absolut maßhaltig zu trennen und neu zu verschweißen. Oder wie sonst soll die Kerbverzahnung oben oder unten erhalten bleiben? Ist das bei einem solch sicherheitsrelevanten Lenkbauteil überhaupt zulässig? Oder hab ich irgendwas nicht bedacht?

      Gruß

      Ulli
      230 SL 10/63
      220 SE 07/64
      - irgendwas ist immer...
      ----------------------------------------------------------
      vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
      jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
      48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


      www.pagodentreff.de
    • Hallo Uli,

      die Lenkspindel wird gekürzt, indem man sie z.B. nach etwa 15cm einfach sauber durchtrennt.
      Dann das abgeschnittenen Teil um die ausgerechnete Differenz zwischen Servo und normaler Lenkung (das sind ca. 4cm) an der Stahlrohrseite kürzt.
      Da die Lenkspindel im mittleren Teil ein stinknormales Stahlrohr ist nimmt man eine 10er Schraube schneidet den Kopf ab und schlägt sie in das Rohr hinein.
      Dann abgeschnittenes Gegenstück aufstecken und verschweißen. Lässt sich mit Schutzgasschweißgerät makellos schweißen.
      Da eiert nichts und ist sich super zentriert. Wird sich auch nicht abdrehen, haben wir schon mal brutal getestet.
      Für die späte 68er Version mit verschiebbarer Lenkspindel schreiben wir eine gesonderte Schnittregel oder bieten sie bereits geschnitten an.
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Hallo, Horst,

      danke für die Erläuterung. Das ist ja wirklich simpel zu bewerkstelligen.

      Gruß

      Ulli
      230 SL 10/63
      220 SE 07/64
      - irgendwas ist immer...
      ----------------------------------------------------------
      vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
      jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
      48157 Münster, Schiffahrter Damm 315


      www.pagodentreff.de
    • Hallo Horst
      hast du die Möglichkeit die Lenkspindel 110 mit Servo mal zu messen und die Länge über alles hier einzustellen?
      Ich habe hier noch eine Lenkspindel vom 111er mit Servolenkung die ich dann für die 110er Flosse umbauen will ich denke da wird das mit den 4cm nicht passen
      Danke und Gruß
      Ralph
      vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
      jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
      48157 Münster, Schiffahrter Damm 315
    • Hallo zusammen und frohes neues...

      wie ich das so beobachte werden wir die Stückzahlen wohl nicht zusammenbekommen.
      Ich würde mich auch wohl um eine Nachfertigung in kleinerer Stückzahl kümmern, dazu benötige ich allerdings ein Referenzteil.

      Gruß Ralph
      vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
      jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
      48157 Münster, Schiffahrter Damm 315
    • Stuempfig schrieb:

      Hallo Ralph,
      super, dass lassen wir dir zukommen!


      Morgen Horst,

      wenn das Muster noch nicht raus ist, schick es bitte an meine Firmenanschrift
      Otto Hahn Str.102
      48301 Nottuln

      Danke und Gruß

      Ralph
      vdh-Regionaltreff Münster/Münsterland
      jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr im RoadStop,
      48157 Münster, Schiffahrter Damm 315