Datenkarte als Excel / zur gefälligen Bedienung

    Datenkarte als Excel / zur gefälligen Bedienung

    Hallo Leute,

    falls man zu seinem Auto keine Datenkarte mehr hat, kann man die ja als (oft grottenschlechte) Kopie von DB noch bekommen.
    So ist mir auch mit meinem kürzlich erworbenen W111 Coupé ergangen.

    Im Ordner macht die sich aber gar nicht schön, deshalb habe ich mir eine Excel-Datei gestrickt, die dem Aufbau und der Optik der DaKa weitgehend entspricht.
    In den Datenfeldern kann man direkt Daten eingeben, in den Textfeldern ist die Eingabe unterbunden.
    Dies ist durch Schutz der Dokumente realisiert.
    Der Schutz kann aber ohne Passwort aufgehoben werden, so dass Änderungen auch an den Textfeldern möglich sind.

    Vier verschiedene Varianten von 60er-Jahre-Datenkarten habe ich im Netz gefunden und nachgebaut.
    Diese sind in der anhängenden zip-Datei als Format .xls komprimiert, getestet in "Open Office" und "MS Excel".

    Wer möchte, kann sich dieser Vorlagen gerne bedienen, einfach runterladen, mit den eigenen Fahrzeugdaten füllen und Speichern oder Drucken.

    Viele Grüße
    Stefan

    Anhang wegen möglicher Urheberrechtsprobleme entfernt, macht das über PN.
    Der Admin

    1967 250SE/C
    Hallo zusammen,

    zunächst auch von hier vielen Dank für die gute Idee und die Mühe! Leider mussten wir den Anhang im Ursprungsbeitrag vorsichtshalber entfernen, um möglichen Urheberrechtsverletzungen bzw. eventuellen Vorwürfen in Richtung Urkundenfälschung vorzubeugen. Die entsprechenden Vorwürfe müsste sich zwar derjenige gefallen lassen, der eine solche Datenkarte als Originaldokument in Umlauf bringt, und damit zum Beispiel sein "modifiziertes" Fahrzeug als Original deklarieren könnte.
    Der vdh aber wäre wegen der Zurverfügungstellung der Verteilungsplattform des Dokuments eventuell mit im Spiel, und das möchten wir vermeiden.
    Die Maßnahme tut uns leid, ist aber nach juristischer Prüfung wohl geboten und wir bitten insofern um Euer Verständnis.

    Grüße
    Siegfried
    Ein Auto muss einen Frauennamen haben, zum Gernhaben und Verwöhnen. E.J.