W109 Zusatzlüfter ohne Funktion, Klima, Thermoschalter und Sicherheitsschalter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W109 Zusatzlüfter ohne Funktion, Klima, Thermoschalter und Sicherheitsschalter

    W109 Zusatzlüfter, Klima, Thermoschalter und Sicherheitsschalter
    Liebe Mercedesgemeinde,
    ich fahre einen W109 300SEL 3,5 Liter mit Klimaanlage, Automatikgetriebe und vor dem Kühler verbautem Kondensator mit vormontierten Zusatzlüfter. Derzeit läuft mein Zusatzlüfter bei den Temperaturen und zusätzlichem Stau nicht an, auch wenn die Kühlerwassertemperatur kurz vor dem roten Bereich ist. Ich habe das Relais A0005429717 und den Thermoschalter am Thermostatgehäuse MA0035452424 überbrückt, der Lüfter funktioniert. Im Werkstatthandbuch wurde für den Funktionstest des Thermoschalters beschrieben, dass es einen Sicherheitsschalter bei den Sicherungen der Klimaanlage und des Zusatzlüfters geben soll. Dieser ist bei meinem Mercedes nicht vorhanden, allerdings ist der Zusatzlüfter bei meinem 300er auch vergittert. Ich wollte gern prüfen, ob möglicherweise der Temperaturschalter am Thermostatgehäuse defekt ist, oder das Relais. Im Werkstatthandbuch wird immer das Herunterdrücken des Sicherheitsschalters und das Erden des Temperaturschalters beschrieben.
    Gibt es auch w108/w109 ohne Sicherheitsschalter bei vorverbautem Zusatzlüfter?
    Wie kann man prüfen ob das Relais noch funktioniert oder der Temperaturschalter?
    Wisst Ihr ob der Zusatzlüfter unter 12V betrieben werden kann?
    Wie kann ich, bis die Teile kommen, das Problem „überbrücken“?
    Ich bin leider in Elektrik sehr wenig bewandert. Ich würde mich über verständliche Erklärungen sehr freuen. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee oder Wissen. Ich würde mich sehr freuen.
    Beste Grüße aus Hamburg Björn
    Bilder
    • Relais.jpg

      80,94 kB, 529×410, 255 mal angesehen
    • Sicherungen.jpg

      220,96 kB, 1.063×657, 270 mal angesehen
    • Thermoschalter am Thermostatgehäuse.jpg

      261,22 kB, 1.124×687, 230 mal angesehen
    • Zusatzlüfter.JPG

      334,49 kB, 1.000×750, 260 mal angesehen
  • Hallo Björn,

    das ist ganz einfach: Du klemmst das Relais an und brückst bei eingeschalteter Zündung den Temperaturschalter (einfach das Kabel gegen Masse halten). Läuft der Lüfter an, ist lediglich der Temperaturschalter defekt. Läuft der Lüfter nicht, kann es auch am Relais liegen (oder an beiden Teilen). Das Relais ziehst Du aus dem Sockel und drehst es um. Die Anschlüsse sollten gekennzeichnet sein (85, 86, 87 und 30). Einfach 12Volt an den Klemmen 85 und 86 anlegen, dann sollte das Relais hörbar klicken und zwischen den Klemmen 87 und 30 Durchgang vorhanden sein. Klickt das Ding nicht, bzw ist der Widerstand zwischen 87 und 30 immer unendlich, ist das Relais defekt.

    Die W108/109 mit vergittertem Zusatzlüfter haben den Sicherheitsschalter nicht, weil sie ihn wegen dem Gitter auch nicht benötigen.

    MfG
    Maik

    PS: Der Zusatzlüfter läuft natürlich mit 12V...
    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)
  • Super Maik,
    herzlichen Dank. Ich werde heute Abend mal ausprobieren was geht.
    Ich habe mir schon mal die verdächtigen Teile bestellt, war nicht ganz einfach, da diese nicht mehr vorrätig waren. Aber es wird bestimmt noch Wochen dauern bis das letzte Teil kommt (Staaten).
    Vielleicht kann ich ja am Samstag trotz der avisierten 37 Grad eine Ausfahrt machen.

    Beste Grüße aus Hamburg
    Björn :thumbsup:
  • Die Temperaturschalter gibt es übrigends bei sandtler24.de/spal/102097/thermoschalter-m14x1-5.html in verschiedenen Varianten/Schaltstufen.
    Für den, der sich mit den werkseitig verbauten 100°C nicht anfreunden mag...

    MfG
    Maik
    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten, allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren"
    (Gottlieb Daimler)
  • Hallo Maik,

    das Thema oben ist zwar gelöst - ich habe aber mit meinem W109 3.5 ein ähnliches Problem: Zusatzlüfter ohne Funktion. Eine Prüfung wie oben beschrieben ergab, daß der Thermoschalter wohl nicht schaltet - habe mir einen neuen 100 Grad Schalter besorgt. Danke für die Hilfe.

    Nun meine Frage: ich möchte den Schaltpunkt eigentlich unterhalb der 100 Grad setzen, denn ich finde 100 Grad ist schon verdammt heiss für so einen Motor. Auf der oben angegebenen Webadresse bin ich auch fündig geworden. Nur haben die Schalter dort oben zwei elektrische Anschlüsse - mein derzeit verbauter Schalter hat nur einen Kontakt.

    Kannst Du mich hier erhellen wie der Schalter mit den zwei Kontakten abzuklemmen ist?

    Danke für Deine Hilfe.

    Gruß

    Gerhard