Suche Werkstatt / Spezialist für Mercedes W110

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Suche Werkstatt / Spezialist für Mercedes W110

    Hallo zusammen,
    ich wohne in Recklinghausen (Ruhrgebiet) und suche für meinen Mercedes W110 200 D eine Fachwerkstatt. Ich habe das Problem, dass der Tacho nicht mehr richtig funktioniert - ich denke, dass das innenliegende Magnet zu schwach bzw. verrutscht ist. Vielleicht kennt ja jemand einen Spezialisten, der dies reparieren kann. Besten Dank Conrad
    E-Mail: conrad.konert@t-online.de
  • Hallöle!

    Aber das ist doch kein Drama. Wenn es wirklich am Tacho liegt, kann das jeder Tachodienst richten. Meistens sind im Alter einfach die Übertragung und die Zahnräder verschlissen und rutschen durch, was sich dann auch mit einem fiesen Geräusch bemerkbar macht. Bei uns in Osnabrück macht das vdo-Dienst Niederhellmann, hat mich €150,-- gekostet. Sowas gibts bei Euch im Pott bestimmt auch. Den Tacho auszubauen ist auch kein Kunststück, nur ein bisschen Gefummel an den Leitungen und Kabeln.
    Dümmer wird`s, wenn die Tachowelle nicht mehr will, oder sogar der Antrieb im Getriebe sich aufgerieben hat, aber auch das kann man beheben.

    Speedige Grüße

    Tim
    Stammtisch Osnabrück

    am 4. Mittwoch im Monat um 19.30h
    im Route 68, Wissingerstr. 30 in 49143 Bissendorf

    wrede (ätt) mercedesclub.de
  • Halt, Stopp du benötigst keinen Tachodienst.

    Da hat sich deine Nutmutter (186 262 0226) bzw. die Blechsicherung (186 262 0173) an deinem Schaltgetriebe gelockert. Da darüber auch die Tachwelle gehalten wird, springt jetzt der Tacho wie wild von unten nach oben. Vor allem bei starkem Bremsen. Aus diesem Grunde fragen wir ja nach dem Fehlerbild, weil meist die falschen Rückschlüsse gezogen werden.

    Zum Festziehen der Nutmutter benötigst du Spezialwerkzeug und eine neue Blechsicherung. Das Werkzeug kann man sich normalerweise in jeder kundenorientierten Vertretung ausleihen. Oder eben eine selbstgefertigte Nuss mit mehreren Zacken verwenden.
    Ich habe dir mal ähnliche Nüsse als Bild drangehängt, damit du ungefähr eine Vorstellung bekommst, wie das Werkzeug auszusehen hat. Das dritte Bild zeigt dir die Stelle, an der die lose Nutmutter sitzt.

    Dirk Quenter in Aachen hat auf jeden Fall dieses Werkzeug und könnte die Reparatur ebenfalls durchführen.
    Images
    • sonderwekzeug.jpg

      3.77 kB, 128×384, viewed 75 times
    • sonderwekzeug2.jpg

      3.12 kB, 84×301, viewed 82 times
    • Nutmutter.jpg

      67.5 kB, 932×571, viewed 89 times
    gruß stuempfig

    mercedesclubs.de

    Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
  • Genau wie von Stuempfig gesagt, es ist das Bild vom losen Antriebsrad an der Ausgangswelle.

    Antriebswelle (Kardanwelle) vom Getriebe loesen und die Mutter fester andrehe. Das Werkzeug kann mann sich notfalls selbst basteln aber die Pinnen brechen gerne gleich ab, also genuegend Materialstarke benutzen.

    Viel Erfolg!
    Math
    Images
    • df 008.jpg

      73.12 kB, 1,000×750, viewed 84 times
    • 115 flansch1.jpg

      78.57 kB, 692×519, viewed 67 times
    • df 004.jpg

      111.66 kB, 800×600, viewed 79 times
    Freude am fahren - Mercedes Benz