300 sel 6.3 Notlauf Gummipuffer

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Moin,
    naja, erstmal muss Du den auf dem Bauch liegenden Karren überhaupt mal ohne Kollateralschäden auf die Höhe bekommen, dass man die Puffer einsetzen kann... Und für das kurze Bugsieren auf 'nen Trailer/Abschlepper tut's dann auch ein Holzklotz statt der teuren Originalpuffer.
    Aber falls jemand einen Satz originale Puffer für die VORDERachse zu veräussern hat, bitte gerne bei mir melden!:-)

    Grüsse
    Lutz
  • Tach auch,

    ich hatte schon mal das Vergnügen die Puffer zu brauchen. Als meine Rennflosse das erste Mal bei einer Veranstaltung spassorientiert durch eine Sonderprüfung bewegt wurde, stellte sich hinten ein kleiner Haarriss in einer Leitung ein (zuvor fuhr der Wagen schon 2000km im "Alltag"). Das Aufbocken ist nur eingeschränkt lustig, zumal man ja unter den Wagen muss! D.h. Absichern mit dem Reserverad.

    Ich hatte danach einen tiefen Kratzer in der Türe, weil mein Co nicht aufgepasst hatte, aber es geht. Mit dem frühen Wagenheber übrigens besser als mit dem späten Heber, wenn ich mich recht entsinne.

    Viele Grüsse

    Jörg