Bediengriffe W 108 / 109

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bediengriffe W 108 / 109

      Da nun auch die Bediengriffe in unserem Gebrauchtteilebestand NML sind, haben wir mal wieder eine Nachfertigungsaktion angedacht.
      Wir haben unser letztes Original mit der Nummer 000 833 0840 zur Prüfung abgegeben. ( 0008330840 Bedienhebel Heizung )
      Die kleinen Plastiküberzieher scheinen aufgrund von Alterung jetzt reihenweise abzubrechen.

      Wenns gut läuft dürften wir hier in absehbarer Zeit eine Aktion starten können.
      Bilder
      • DSCN9503.jpg

        956,22 kB, 2.887×2.047, 130 mal angesehen
      • DSCN9498.jpg

        289,24 kB, 1.551×1.289, 94 mal angesehen
      • DSCN9499.jpg

        334,46 kB, 1.459×1.879, 90 mal angesehen
      • DSCN9501.jpg

        445,74 kB, 1.903×2.972, 118 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Hallo,

      Stuempfig schrieb:

      Die kleinen Plastiküberzieher scheinen aufgrund von Alterung jetzt reihenweise abzubrechen.


      Kann ich nur bestätigen. Meine sind auch weg oder nur noch als Reststückchen vorhanden.

      Gute Idee von euch, ich würde welche nehmen.

      Wäre das nicht was für einen 3D-Drucker? Sehr stabil müssen die ja nicht sein.

      Gruß, Klaus
      W108 280SE / Bj. 1968 / Baumuster 108.018 / Motor 130.980
    • Hallo Horst, das mit dem 3D-Drucker ist evt. eine Alternative, wenn man diese Teile anschliessend in Gießharz tränkt. Die recht porösen D3-Druck-Teile saugen sich mit dem Zeugs voll und werden erstaunlich robust. Da bröselt so schnell nix. Das wäre m. E. mal einen Versuch wert. So arbeitet bei mir in der Arbeit die Werkstatt oft mit Einbaumustern (Bauraum-Dummies). Grüße, Norbert
    • Guten morgen,

      ich frage mich, ob ich gleich zwei Satz bestellen soll:

      die sind zwar noch dran und bombenfest. ich denke mal, der Abbau der Holzverkleidung. erfordert doch, dass ich dran rumfummele.

      ...und wenn ich mein Glück richtig einschätze dann sind die schneller in Brocken zerfallen als ich 108 sagen kann...

      und dann habe ich noch eine solche komplette Steuereinheit übrig mit korrekt aussehenden
      roten und blauen Scheiben : richtig: auch da fehlen die Bedienteile schon!

      also bitte ich hiermit ernsthaft und verbindlich 2 satz. und hoffe dass dies nicht ungehört verschallt.


      viele grüße aus dieburg

      die natty
      Der Tag wird kommen, an dem wir wieder rechtsrum schrauben werden!
    • Hallo Horst und Teileinteressierte,

      wie nun auch in den Flosskeln zu lesen ist, gibt es die Bediengriffe im Vierersatz für 16 Euro
      bei mir zu bestellen. Dies kann per Mail an quenter ätt mercedesclubs.de geschehen.
      Bitte gebt zur Verbindlichkeit eure Liefer und Rechnungsanschrift sowie die Anzahl an.
      Die Mitgliedsnummer reicht nicht, da ich verständlicherweise aus Datenschutzgründen nicht auf eure Adressen
      zugreifen kann.

      da ist man bedient

      gruß Dirk Quenter

      bisher hat neben anderen Bestellern, aus den Forumsanfragen Rainer bestellt.
    • Ergänzung zum Bestellen:

      diejenigen, die ein US-108er oder 109er der letzten Baujahre erworben haben mögen doch bitte vorher genau hinschauen,
      was bei euch verbaut ist. Denn es kann sein das nicht mehr die farbigen Scheiben aus den Reglerschlitzen herauslugen,
      sondern schwarze Bedienscheiben, und genau diese brauchen keine Knöpfe!

      manchmal hilft die Methode des genauen hinsehens
      gruß Dirk
    • Hallo Joe,

      zur Zeit stoße ich eine Nachfertigung für die Pagode an, deren Muster mir vorliegt.
      für den W108 fehlt mir noch ein brauchbares Muster. Kannst du mir ein Foto von einem ausgebauten Teil schicken?
      vermutlich hab ich was liegen?

      gruß Dirk
    • Hallo Dirk,

      das mit dem Photo ist momentan etwas schwierig, da die Schieber noch eingebaut sind.
      Und der Ausbau macht für mich nur Sinn, wenn ich die Teile gleich wechseln kann, bzw. wenn ich beim Ausbau nicht das komplette Amaturenbrett ausbauen muss und das Fahrzeug dann wochenlang stillgelegt ist. ;)
      Wie ist der Ausbau möglich?
      Habe im WHB nichts gefunden
      Gruß Joe
    • Welch ein Zufall, heute erscheint ein Kunde um Genau das Problem zu beheben und dabei konnte ich das Pagodenmuster anhalten und es passt.
      Also werden wir damit eine Lösung in Sichtweite haben, für alle späten US 108er und 109er sowie späte Pagoden!
      Danke für die Bilderangebote.

      Es grüßt die Nachfertigungsfront

      Dirk
    • Bedienteil für W113 und W108 bzw 109

      Hier die Fotos des schwarzen Griffstücks, das zukünftig in die Nachfertigung geht!
      Es wird ohne Löcher, wie auch vom Daimler geliefert wurde, gefertigt
      Ob Kleben oder nieten ist eine Frage des besseren Haltbarkeit.
      Das Nieten führte zur belasteten Bruchstelle.
      Daher werde ich 2K Epoxi-Kleben testen und berichten.
      Kurt Fröller hat bereits gute Erfahrung gemacht.

      die Nachfertigungsfront
      Dirk
      Bilder
      • W113 Detail-befestigung_1841.jpg

        184,22 kB, 1.024×768, 96 mal angesehen
      • W113 Heizung-Bedien_1836.jpg

        156,21 kB, 1.024×768, 88 mal angesehen
      • W113-Bedienscheibe_1835.jpg

        212,51 kB, 1.024×768, 86 mal angesehen