Angepinnt Nachfertigung Membrane für die Unterdruckelemente W 107 / W 116 / W 108 / W 115 / W 123

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachfertigung Membrane für die Unterdruckelemente W 107 / W 116 / W 108 / W 115 / W 123

      Markus Wagner arbeitet bekanntlich bei Helgerit und hat dort im Zuge seiner Recherchen herausgefunden,
      dass, wenn man die Membrane für die Unterdruckelemente solo anbieten könnte, 95 % aller defekten Elemente wieder reparieren könnte.

      Nächste Woche wird uns bereits ein Vorabmuster zugeschickt. Dann wissen wir mehr.

      Dirk Quenter hat mittlerweile ein Unterdruckelement an Helgerit geschickt. Mal sehen was machbar ist.

      Was wir noch benötigen würden ist ein Musterteil für die W114 Coupe Sitzverstellung. Wer zur Verfügung stellen kann, bitte melden.
      Bilder
      • Unterdruckelement.jpg

        53,18 kB, 723×420, 451 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Hallo Horst,

      hier klick mich kann man zwar schon nachgefertigte Membrane kaufen (habe ich bei meinem W116 verbaut), die sind meiner Meinung nach allerdings aus einem steiferen Gummi als die Original-Membrane, so daß die Zentralverriegelung deutlich träger reagiert.

      Daher wäre ich über eine Nachfertigung sehr erfreut, achtet aber bitte darauf daß diese nicht auch zu steif sind.
      Außerdem muß man wissen daß die Membran für den Heckdeckel (oder wars der Tankverschluß - weiß gerade nicht) eine etwas andere Aufnahme hat, vielleicht könnt Ihr das auch direkt berücksichtigen.

      Viele Grüße,
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von thomasj ()

    • Stuempfig schrieb:

      Was wir noch benötigen würden ist ein Musterteil für die W114 Coupe Sitzverstellung. Wer zur Verfügung stellen kann, bitte melden.
      Reicht das wenn ich es am 25.07. mitbringe?

      Dann würde ich bei mir eins ausbauen.

      Gruß
      Stefan
      An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)
    • Hi Zusammen,

      ich habe gerade ein Druckelement aus meinem W108 280 SEL Bj. 70 aus der hinteren rechten Tür ausgebaut und auseinandergenommen.
      Problem ist, dass man die obere Membran nicht von der Schubstange bekommt, weil die Schubstange im Prinzip in die Membran genietet
      ist. Da hilt meines Erachtens nach nur ausbohren, aber dann bekomme ich später je keine neue Membran mehr fest, weil die Schubstange
      im Prinzip kaputt bzw. zu kurz ist??? Irgendwie muss das ja später dann auch wieder dicht sein???

      Gibte es für das Problem schon einen Lösungsansatz oder geb es auch andere Schubstangen die nicht "genietet" wurden und somit auch nicht
      ausgebohrt werden müssen???

      Gruß
      Marc
      Gruß
      Marc

      Nächste Projekte:
      - Lenkgetriebe abdichten ?(
      - eFH / Fenstermechanik Beifahrertür tauschen :wacko:
    • Membrane Zentralverriegelung W116 und W123 - Einbauversuch und Test bei AI-Motors

      Der Einbauversuch hat funktioniert. Die Membranen der Zentralverriegelung für W123 und W116 Türen
      W123 Kombi Heckklappe früh werden produziert.
      Der Tausch ist kein Hexenwerk.

      Der Preis pro Membrane wird bei 10 Euro plus Steuer liegen.


      W115 / W108 beide Varianten werden derzeit geprüft.

      Weitere Infos folgen !
      Bilder
      • Membraneoben.JPG

        612,33 kB, 2.560×1.920, 227 mal angesehen
      • membraneunten.JPG

        620,35 kB, 2.560×1.920, 174 mal angesehen
      • Membrankorpus.JPG

        2,05 MB, 2.560×1.920, 219 mal angesehen
      • membraneW116-W123.JPG

        2,02 MB, 2.560×1.920, 177 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • MPK78 schrieb:

      Gibte es für das Problem schon einen Lösungsansatz oder geb es auch andere Schubstangen die nicht "genietet" wurden und somit auch nicht
      ausgebohrt werden müssen???


      Bei dieser Variante kann man das Strich-Achter Zentralelement verbauen.
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Stuempfig schrieb:

      Weitere Infos folgen !


      Hallo Horst,

      schreibst Du dann bitte auch noch etwas zur Steifigkeit der Gummis bzw. der Zeit die die überholten ZV-Elemente
      zum Öffnen der Tür brauchen (im Vergleich zu einem original ZV-Modul)? Wenn Eure Membrane nicht träger als
      die Original-Membrane sind dann würde ich trotz funktionierender ZV einen erneuten Austausch vornehmen.
      Den Mehrpreis gegenüber der amerikanischen Nachfertigung ists mir dann wert.

      Danke!
      Viele Grüße,
      Thomas
    • Stuempfig schrieb:

      Der Einbauversuch hat funktioniert. Die Membranen der Zentralverriegelung für W123 und W116 Türen
      W123 Kombi Heckklappe früh werden produziert.
      Der Tausch ist kein Hexenwerk.

      Tach,

      habt ihr das Teil auch mal vor Ort, sprich im Fahrzeug getestet?

      Ich habe schon Nachbauten aus anderen Quellen verbauen dürfen, da war der Gummi zu steif und die Membran ist deshalb nicht über den Totpunkt gesprungen.

      Weist du was ich meine?

      Gruß
      Stefan
      An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.(Erich Kästner)
    • Matthias Schubert hat ein mit neuen Membranen bestücktes und ein Originalteil getestet.
      Beide Teile bauen den gleichen Unterdruck auf! Sprich, die neue Membrane funktioniert.

      In cirka 4 Wochen werden wir über die erste Charge verfügen!

      Hier der aktuelle Stand der Dinge:
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Membranen sind jetzt eingetroffen und ab sofort lieferbar !

      Stückpreis 11 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
      Da die Membranen hauptsächlich in 000 800 0675 Verwendung finden gaben wir der einzelnen Membranel
      die vdh Nummmer C67 000 800 0675 !
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Membranen Kofferraum, Tankklappe kleine Ausführung sind fertig ...

      ... und haben den Testdurchlauf bei Hawa bestanden.

      Sind passend (kleiner Durchmesser) für Kofferraum 108,109,107,W123,C123,114,115 sowie Tankklappe 107,114,115, 123 und evtl. 108,109 (123 bis 2.Serie)

      D.h. diese Membranen passen für alles, was kein Türen-ZV-Element ist.
      Danach kam das billige schwarze ZV-Element (hier haben wir noch nichts im Angebot), welchses mit ganz geringer Lebenserwartung glänzte.

      Die kleinen Elemente passen also für Kofferraum und Tankklappe!

      Fazit von Hawa:
      Die kleine Membrane passt gut, lässt sich montieren und rollt sogar etwas besser als das Teil mit der Germersheimnummer.

      Wir bestellen sie noch diese Woche! Preise und Verfügbarkeit in Kürze hier:


      Kann uns einer mal ein Bild der 111er Coupe SItzverstellungsmembrane einstellen. Das müsste die Membrane mit dem großen Durchmesser sein.
      Bilder
      • schwarze Element.jpg

        107,5 kB, 1.024×768, 185 mal angesehen
      • Element-Kofferaum-Tankklappe.jpg

        78,45 kB, 1.024×768, 190 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.
    • Membranen ZV-Elemente Strich-Acht

      Wir (eigentlich HAWA) haben zehn Membranen modifiziert (ohne die bisherige Verwendbarkeit einzuschränken) und sechs davon in einen 114060 montiert.
      Im Alltagstest zwei davon und als Anschauungselement und zwei zum Unterscheiden vom Ursprungszustand.
      DURCH DIE MODIFIKATION decken wir auch 108-115 Türelemente ab.

      Da die Strich-Achter Elemente ein Insert aus Guß hatten und sich hier kein haltbares Gewinde hineinschneiden ließ,
      werden wir die bereits fertigen Membranen modifizieren, da deren Insert aus Alu besteht, und sich hier definitiv ein haltbares Gewinde hineinschneiden lässt.
      D.h. wir modifizieren die bereits nachgefertigten Membranen vom W 116 / W 123, indem wir das Insert leicht kürzen und das Gewinde hineinschneiden.

      Die Modifizierung schlägt mit 3 Euro pro Membrane zu Buche. Die Membranen sind also ab nächster Woche lieferbar.
      Hier nochmals die Teilenummern:
      000 800 0675 (C67) -> W123/116 -> Euro 11,00
      115 800 0375 (C67) -> W114/115 -> Euro 14,00
      Für W 108/109 sind wir gerade am Testen. Näheres hierzu später

      Das erste Bild zeigt exemplarisch, die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen W116/123 und W114/115 auf.
      Bilder
      • ZV-Element.jpg

        118,67 kB, 1.024×768, 185 mal angesehen
      • Membrane-modifiziert.jpg

        64,48 kB, 576×768, 178 mal angesehen
      • membranemodifiziert.jpg

        47,53 kB, 576×768, 201 mal angesehen
      gruß stuempfig

      mercedesclubs.de

      Wenn etwas nur funktionieren kann, sofern sich alle daran halten, dann funktioniert es nicht.