Search Results

Search results 1-20 of 627.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Vergaser W110 190c

    RoterBaron - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Uli, ich habe einen frisch überholten Solex PAITA 34. Meines Wissens von einem 220Sb. Sollte der was nützen, kann ich davon Bilder machen. Grüße Michael

  • Ich glaube das wird missinterpretiert. DAS ist die zusätzliche Kühlluft!

  • In 2010 lagen die Preise dieser Bandscheibenvorfallauslöser bei ca. 600 - 700 T€, wenn ich das richtig sehe. Jetzt bei ca. 1-1.5 Mio. Da kann man den Wagen auch mal getrost rumstehen lassen. Ausserdem - was machst dann mit dem Geld des Erlöses? Oldtimer kaufen!

  • Hallo, habt ihr es mal mit Radiergummi probiert?

  • Quote from Wuff_6.3: “Absolut richtig. Komisch dass Mercedes das so serviceunfreundlich gestaltet hat. ” Hallo Tom, du meinst, so wie beim Rest des 6.3er Motörchens

  • Hallo Tommes, meine vom Vorbesitzer verbauten Motorlager waren nach 4 Tkm platt. Ich glaube die OEM Hersteller kennen sich mit den Shore-Härten nicht aus.

  • Hallo, ich habe immer noch ein Luxusproblem mit meinen PAITA 32 Register-Vergasern. Hier meine Einstellung der beiden Vergaser. Beide Drosselklappen der 1. Stufe öffnen beim Regulieren gleichzeitig. Sie sind so justiert, dass die beiden Klappen in Ruheposition komplett geschlossen sind. Luftregulierschraube jetzt mal vernachlässigt. Die Längen der Hebel (Bild blaues Kreuz) sind so eingestellt, dass sie gerade noch keinen Druck auf den Regulierhebel (gelbes Kreuz) ausüben. Im Bild (grünes Oval) i…

  • Und um wieder zurück auf's Thema zu kommen: Bier heißt auf Dänisch Øl - gesprochen Öl. Jetzt macht das auch alles wieder Sinn.

  • Hallo Hagen, ja, das war eine Stenose hinten am Tank. Die austretende Leitung macht dort, mit einen relativ engen Radius eine Biegung nach unten. Diese Biegung hatte an der Innenseite einen Knick, den ich leider nicht gesehen hatte. Nach 2 Wochen Vergaser rauf/runter, Spritleitung tauschen, Benzinpumpe tauschen, Benzimpumpen Membran tauschen, Benzinhahn tauschen, Benzinfilter tauschen, dann doch in die Werkstatt. Die haben den Knick dann gefunden und die Leitung teilweise neu gezogen. Die Tätigk…

  • Hallo Hagen, ja, da hast Du völlig recht. Ich hoffe ich treffe die Grenze zum Humoresken das Nächste mal etwas mehr zur technischen Seite hin. Das sollte auf keine Fall des despektierlich sein. Ich gelobe Besserung.

  • Hallo, Ich Kippe immer ne Flasche Brunello in den Tank. Warum soll für die Karre schlecht sein was mir gut tut. In diesem Sinne, Prost.

  • Hallo Maik, ja, beim Ausbau und überholen des Tanks kam das Zeug raus und fühlte sich gummiartig an, aber dennoch nicht reißfest. Wie auch, nach den Bildern. Das BMW Motorradcentrum meinte, das wäre normal für die alten BMW Tanks und läge am alten Sprit. Der würde diese Beschichtung langsam auflösen. Da ich mit meiner torpedo-schnellen, 15 PS starken, im 4. Gang mit 30 km/h rumpfopfernden Rennmaschine nicht so viel fahre, bleibt der Sprit da schon mal ein Jahr drin. Das ist aber schon 5-6 Jahre …

  • Hallo Maik, ein Griff und schon geht die Suche los. Ich habe noch ein altes Bild gefunden. Hier sieht man die drei Phasen der TankbeschichtungVonTankWandVerabschiedung. Schwarz - Blasenbildung Gelb - Offene Blase mit teilweiser Ablösung Rot - komplett abgelöste Beschichtung am Grunde des Tanks Legger

  • Hallo Kama, Quote from kama92: “PS@ Michael: Was für eine Beschichtung hat denn Dein Tank? Ich habe zwei MZ aus den 60ern, selber sanierte Tanks mit Kreem weiß, ich habe noch nie derartige Probleme gehabt. ” ich weiß nicht mehr was das für eine Beschichtung ist. Fühlte sich nach Blasenbildung Gummiartig an. Ich schau mal ob ich in meinem Fundus noch ein Bild von damals finde. 60er? Pah :), meine ist von 56 Grüße Michael

  • Hallo, ich habe eine BWM R26 mit innenbeschichtetem Tank. Ohne den Stabilisator hat die Beschichtung immer Blasen geworfen, bzw. hat sich aufgelöst. Seit dem ich den Stabi drin habe, bleibt auch die Beschichtung intakt.

  • USA - Deutschland-Teile-Transfer

    RoterBaron - - OrnEx

    Post

    Hallo, Ich habe unsere Katze in Brexit unbenannt. Sie steht oft vor der Tür und weiß nicht, ob sie rein oder raus will. Insofern bekommt hier auch Schrödingers Katze eine neue Bedeutung: Schrödingers Brexit. Der Mann wusste das schon 1935 was kommt - genial!

  • Hallo, die Nieten sehen so ähnlich aus wie der Niet für den Verschlusshaken am vorderen Spriegel vom Faltschiebedach. Dort war das Vorgehen so: Niete von der genieteten Seite aufbohren. Niete nach geschätzen Maßen nachdrehen. Niete wieder einsetzen. Die Spreizseite des Niets mit Körner in der Mitte auftreiben und dann den Rest mit Hammer festnieten. Zum Schluss "Induktionshärten" mit nem schönen Stromstoß aus dem Schweißgerät und mit Wasser abschrecken. Mein Dach ist noch nicht wieder drin. Mal …

  • Hallo AutoSuechtling, ich kenne diesen Grill nicht. Soweit ich gesehen habe gibt es die senkrechte Zierleiste im Club als Nachfertigung, wenn ich mit korrekt erinnere. Bei meinem Ponton sind die Leisten von Hinten mit kleinen Muttern befestigt.

  • Hallo, einen kleiner Nachtrag für Dampfblasen geschundenen Pontonisten. Es gab eine Sonderausstattung SA 10373. Lüfter mit höherer Kühlleistung. Dieser besteht nicht aus Leichtmetallguss, wie der "normale" Lüfter, sondern aus Stahlblech. Zu ihm gehörte eine Distanzscheibe. Der "Hochleistungslüfter" sieht falscher aus und konnte mit Hilfe der Distanzscheibe Dichter an den Kühler montiert werden. Die Rotorblätter scheinen auch nicht so steil gestellt zu sein. Dadurch wahl wohl die Kühlleistung erh…

  • Hi Tommes, ich habe von mehreren Seiten gehört, dass die NICHT MB Lager nach 3.5 Tkm schon wieder durch waren. Viele Grüße Michael