Search Results

Search results 1-20 of 106.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Ralf, wenn Du die Fondlehne ausbaust findest Du möglicherweise noch Öffnungen für den Kabelbaum unten links und rechts. Gruß Bernhard

  • Hallo A. Bonfried, wenn nach der Kontrolle des ÜSR die ASD Leuchte brennt ist das eigentlich ein Zeichen, daß dies defekt ist. Auch wenn die Sicherungen OK sind ist das ÜSR für kalte Lötstellen bekannt. Man kann das Alugehäuse entfernen (Laschen aufbiegen) und nachlöten. Ich hatte bereits 3x kalte Lötstellen die man so nicht gesehen hat. Gruß Bernhard

  • Hallo Fritz, meines Wissens gab es bei der Flosse nur Huf und Ymos. Sie sind leicht zu unterscheiden: Huf hat 2 Nuten an der Rückseite der Schließzylinderöffnung, Ymos 3. (links außerhalb Deines Bildes) Du hast einen Ymos-Griff Gruß Bernhard

  • Hallo A. Bonfried, da könntest Du den Klassiker vor Dir haben - das Überspannungsschutzrelais. Wenn dieses defekt ist, oder eine oben aufgesteckte Sicherung ihren Job gemacht hat kann das die Ursache sein. Du findest es unter der Abdeckung hinter der Batterie - dies ist in 5 Minuten kontrolliert. Ein Zeichen daß das Relais die Probleme verursacht ist außerdem das Aufleuchten einiger Warnleuchten, wie ASR falls vorhanden. Bei komischen Geräuschen würde ich ansonsten beim M102 erst einmal den Vent…

  • Hallo Hagen, egal mit was Du kommst, Renault mit Stern, alter BMW, neuer Audi, Maudi, Wohnmobil oder Fahrrad - Du bist selbstverständlich willkommen. Ich kann mich nicht daran erinnern daß wir jemals jemanden abgewiesen haben der sich angemeldet hat. Die Regeln sind nur aus einem Grund relativ streng: wir müssen vor Ort die Möglichkeit haben die Fahrzeuge sinnvoll zu verteilen ohne daß wir endlose Diskussionen haben wie "... jetzt bin ich 125,3 km gefahren und muß 23,32m zur Toilette laufen nur …

  • Hallo Hagen, wegen eines falschen Fahrzeugs habe ich noch niemandem den Zugang zum Campingplatz verweigert. Nachdem letztes Jahr ein Mitglied mit einem Expeditionsmobil trotz Vierradantrieb tiefe furchen in den Rasen gezogen hat, und ich danach eine halbe Stunde Rasen restaurieren mussste hätte ich mit einem Sherman - Panzer vermutlich nun ein Problem... Wenn der Babybenz keine Laufketten hat ist er (Du natürlch auch) definitiv willkommen. Ich gehe davon aus daß Stefan und Dirk dies genauso hand…

  • W116 450 Sel Druck auf Tank

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Karsten, die Manschette muß erst entfernt werden, was ziemlich Nervenaufreibend sein kann wenn sie verhärtet ist. Wenn man den Tank etwas bewegt wird meist eine Seite der Manschette etwas Luft haben - diese dann zuerst mit einem Stab o.ä. herausschieben. Beim Einbau kann man die Manschette dann etwas bearbeiten damit sie geschmeidiger wird. Gruß Bernhard

  • Hallo Unbekannter aus dem Harz, wenn er nach 10 Min. immer noch nicht sauber läuft ist das kein reines Kaltlaufproblem. Möglicherweise ist der Benzindruck aufgrund defekten Druckreglers oder verschmutzter Rücklaufleitung zu hoch. Dann wird das Benzin sogar in den Ölvorrat der Einspritzpumpe gedrückt. Wenn Du den Benzindruck misst oder alternativ die Rücklaufleitung am Tank auf Durchfluss überprüfst kannst Du diesen Fehler leicht finden. Sollte dies der Fall sein unbedingt noch die Ölfüllung der …

  • Hallo Paul, Winfrieds Vorschlag ist auch hervorragend dazu geeignet herauszufinden an welcher Stelle die Türdichtung die Probleme verursacht. Wenn Du nicht gleich alles abklebst, sondern stückweise kannst Du ermitteln ab wann die Tür schwerer schließt. Jeder der einmal Türgummis falsch gelagert hat weiß, daß man diese definitiv verformen kann... Gruß Bernhard

  • Es werde Licht

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Ralf, wenn Du direkt am Stecker gemessen die korrekte Spannung hast und das Leuchtbild nicht stimmt kann eigentlich nur die Birne oder der Scheinwerfer, wenn auch neu das Problem sein. Der beste Spiegel funktioniert nicht wenn z.B. die Blende schlecht verarbeitet wurde. In Ornbau gab es doch auch Scheinwerfereinsätze die als Nachbau sehr günstig waren und definitiv funktionierten. Gruß Bernhard

  • Problem Vergaser /8 230.4

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Bernhard, wenn Du die Stelle findest wo der Sprit austritt, findest Du auch den Fehler. Es gibt spezielle Lecksuchsprays, aber meist findet man dies auch mit einmehlen. Stäube den sauberen Vergaser nach dem abstellen gut ein und nach kurzer Zeit findest Du die Stelle die das Mehl verfärbt oder abwäscht. Man kann Öl- und Benzinlecks leicht lokalisieren, und alles danach leicht abwaschen. Mein Schwiegervater ist Bäckermeister und inzwischen begeisterter Autoeinmehler... Gruß auch Bernhard

  • Hallo Stefan, Hallo Horst, da dun sich gans neue Möglichgeiten auf - ein frängischer Globus ... Wenn das der Strulli hört. Gruß Bernhard

  • Schiebedach Tricks

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Ralf, nun habe ich schon viele Schiebedächer zerlegt - auch in wirklich schlimmem Zustand, aber die Schläuche waren eigentlich nie das Problem. Als erstes rosten fast immer die Wannen durch, dann vielleicht noch die Metallröhrchen an denen die Schäuche angesteckt sind. Ist die Wanne denn noch in Ordnung? (auch hinten!) Gruß Bernhard

  • Hallo Dirk, das Problem mit dem Ventiltrieb hatte ich bei einem Opel-Motor. Eine Ventilführung war (vermutlich durch Kohleablagerung) schwergängig und hat zu einem Nockenschaden über ca. 4mm geführt. Den Fehler habe ich erst nach der 2. Nockenwelle gefunden. Dieser Motor hatte aber durch Kurzstreckenbetrieb auch einiges an internen Rostschäden. Gruß Bernhard

  • Ponton - Fensterkurbel

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Christoph, das Problem hatte ich 'mal mit einer Flossenkurbel. Erfolg hatte ich erst, als ich einen Spanngurt um die Kurbel (nach vorn gerichtet) und die B-Säule gelegt hatte. Alle halbe Stunde habe ich leicht nachgespannt und mit einem Gummihammer die Kurbel bearbeitet. Wenn Du trotz des Entfernens der Sicherungsklammer die Kurbel nicht lösen kannst ist das vielleicht eine Option... Gruß Bernhard

  • Hallo Dirk, wenn ich das richtig sehe hast Du den massiven Verschleiß nur an einem kurzen Stück der Nocke. Da würde ich die Ventilführung prüfen. Gruß Bernhard

  • Korrosionsschutz Winter

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Peter, bei Handsprühflaschen kommt nur ein dünner Strahl - Eine Pistole am Kompressor ist da ideal. Gruß Bernhard

  • Korrosionsschutz Winter

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Peter, momentan nehme ich Cartechnik (Hohlraumwachs) - das gab es 'mal im Angebot und hat sich auch relativ leicht wieder abdampfen lassen. Wenn Du es etwas hartnäckiger möchtest - das Nigrin Unterbodenschutzwachs war bei mir relativ haltbar. Ich probier' aber alles, da ich überhaupt nicht markengläubig bin. Da ich im Winter immer nach des "salzigen Zeiten", ca. 5-6mal das Auto abdampfe (hauptsächlich von unten und im Motorraum) und grob mit Öl und Wachs übersprühe habe ich kein Problem mi…

  • Korrosionsschutz Winter

    Seifert - - Technische Fragen

    Post

    Hallo Alexander, prinzipiell sprühe ich alle Achsteile mit Unterbodenschutzwachs ein, welcher auch wieder abgedampft werden kann. Motorteile (ohne Gummiteile!) und Unterboden (wenn kein teerhaltiger Unterbodenschutz darauf ist) mit Pflanzenöl (Leinöl). Gruß Bernhard

  • Hallo Alexander, vorne wirst Du beim Einbau eines W108 Hebers Probleme haben, da dieser Hebelheber keine Seitenführung bietet. Eventuell ist ein Heber aus einem W107 möglich. Hinten dürfte der Einbau etwas schwieriger sein. Vermutlich ist ein Heber mit Hebezug (ähnlich Teleflexzug) möglich - wie er z.B. in einem Fiat 132 verwendet wurde. Gruß Bernhard