Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, das ist keine rhetorische Frage sondern eine konkrete Frage. Zu der ich aber nur eine unkonkrete Antwort geben möchte: Sollte eigentlich passen. Wie gesagt, W116 fehlt auch, sind aber mit W126 sehr vergleichbare Autos.

  • Es gab sie. Es gibt sie nur derzeit nicht. Weshalb ja die Nachfertigung im Raume steht.

  • Wieder mal Reifen!

    EberhardWeilke - - Technische Fragen

    Beitrag

    öhmm. Ist das so? Die 175 R14 haben das Höhenverhältnis 82% und entsprechen damit den 175/80. Normalerweise schluckt das der TÜV ohne Probleme. War ja dann auch der Serienreifen auf /8 (da sogar zu Anfangs noch als 175 R14) und W 123 Limo Vierzylinder zusammen mit den auf die Flosse passenden Stahlfelgen. Wäre mir neu, wenn das Probleme geben würde.

  • Ähm. Wie genau soll man es denn noch von Anfang an erklären? Um die hydropneumatischen Dämpfer geht es eben nicht... Und das sind eben keine Luftpumpen sondern ein ziemlich schlaues System, das beispielsweise im E39 von BMW eingebaut wird und heute noch in ca. 150 tsd. Autos in Europa und ca. 300 tsd. Autos in den USA jedes Jahr eingebaut werden.

  • Preisindikation gibt es leider nicht. Man könnte jetzt schreiben, dass ähnliche Dämpfer für Volvos bei einem großen Ersatzteilhändler für ca. 350 das Stück angeboten werden. Nur bringt uns das nicht weiter, weil wir nicht wissen, was der Händler aufschlägt und wie viele er immer fertigen lässt. Von daher, bitte weiterhin die Interessenten sammeln damit im neuen Jahr eine Anfrage gestartet werden kann.

  • Sodele, Frank, danke für den Link. forum.mercedesclub.de/index.ph…047200c9a4fd541d2f2790ba0

  • Ist doch kein Bashing

  • Moin, die Nivomaten von Sachs sind selbstaufpumpend. Habe gerade bei den Volvomenschen ein Dokument gefunden, das ich gerne hochladen würde, wenn statt 1,5 MB knapp zwei erlaubt wären... Die Monroe Ride Leveler waren die mit Kompressor und Anschluss im Kofferraum. Die Lösung von Sachs ist eleganter.

  • Wenn Du meist leer fährst und das Auto gerade steht, brauchst Du keine Niveaudämpfer. Man braucht die, wenn man keine Niveauregulierung ab Werk hat und sein Auto gerne mal etwas belädt. Nach dem Beladen pumpt sich das Auto während der Fahrt hoch indem die Aufbaubewegung genutzt wird, den Dämpfer zu verhärten und teiltragend zu machen. Wie gesagt, ähnlich wie beim Bogebein.

  • Euer Mercedes-Erlebnis 2018?

    EberhardWeilke - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    hmmm. Mal nachdenken. Ich könnte vom nicht so schönen Erlebnis berichten. Pleuellagerschaden. Schön war es, einem S 211 über die Verrazzano Narrows Bridge zu folgen. Ich musst leider Jetta fahren, da ich zu wenige Kinder habe...

  • Also. Die Dachreeling war am Anfang Sonderausstattung, die extra bestellt und berechnet wurde. Autos mit ohne Reeling sind trotzdem sehr selten, weil Mercedes in Deutschland als erster Hersteller die Reeling wieder salonfähig machte und man das Statussymbol dann doch gerne auf dem Auto hatte. Die anderen Hersteller haben dann nachgezogen. Dann wurde die Reeling Serienausstattung, konnte aber gegen Minderpreis abbestellt werden. Das ging sogar noch beim S124 (und ich glaub sogar S202). Das wurde …

  • Hallo zusammen, im W123-Forum tauchte der Begehr auf, die Sachs Nivomat-Dämpfer für Autos mit Schräglenkerachsen nachfertigen zu lassen. Das sind die Dämpfer, die sich selbst hoch pumpen, so dass Autos mit Beladung wieder Niveau erreichen. Technisch vergleichbar mit dem Bogebein für die Eingelenkachsen. Laut Sachs-Katalog hatten die Dinger die Teilenummer 170466, EAN 4013872115631, Vergleichsnummer BOGE 60-057-1 oder 60-057-2 SACHS 01 2400 170 466. Per Rückwärtssuche kann man sie in diesen Autos…

  • Kaufberatung S 212 benötigt

    EberhardWeilke - - Technische Fragen

    Beitrag

    viel. sollte dann aber auch die nächsten 349479 km halten. Oder bis die Kinder aus dem Haus sind.

  • Kaufberatung S 212 benötigt

    EberhardWeilke - - Technische Fragen

    Beitrag

    Abschlepper, nicht Abdecker.

  • Kaufberatung S 212 benötigt

    EberhardWeilke - - Technische Fragen

    Beitrag

    neues von Knatterton: heute kam der Abschlepper und hat ihn abgeholt.

  • Jetzt reicht es aber...

    EberhardWeilke - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Funfact: Ich habe im Januar 2018 einen zweiten Lieferwagen gekauft. Damit ich auch in Zukunft zu meinem Lager in Stuttgart fahren kann und mein drei Jahre alter Lieferwagen mit Euro V ja in Zukunft wohl draußen bleiben soll. Im Januar 2018 war das Ding das beste, was man kriegen konnte, der Motor flammneu (und kaum erprobt...) Das Wagen hat Euro VI b, soweit ich die Entschlüsselung verstehe. Euro VI d temp. gab es nämlich im Januar noch nicht. Wenn ich mit dem Ende 2020 nicht mehr frei in der Re…

  • Jetzt reicht es aber...

    EberhardWeilke - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    So löblich die Petition scheint, der Initiator ist Mitglied in der Alfa oder AfD. Da sollte man vorsichtig sein, mit wessen Meinung man sich gemein macht.

  • Sitze W 111 Coupe ausbauen

    EberhardWeilke - - Technische Fragen

    Beitrag

    Schau, dass die Sitzverstellung schön freigängig ist und da nicht irgendwo noch irgendein Mist dazwischen klemmt. Ich habe die Demontage der Sitze als relativ einfach und selbsterklärend in Erinnerung. Sitz ganz nach vorne, hinten die zwei Schrauben ausdrehen (wie oben beschrieben), Abstützung zum Innenschweller nicht vergessen. Sitz ganz hinter schieben und vorne abschrauben. Lehne so weit wie möglich vorklappen, Sitz rausnehmen und aufpassen, dass man mit den Sitzfüßen nichts verwüstet.

  • Aus meinem Kaffeesatz lese ich: Wasserpumpe.

  • Radkappenpreise....

    EberhardWeilke - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Zwei Aspekte: Hierzulande sind die Kosten für Handarbeit sehr hoch. Und die Kosten im Umweltschutz. Das schlägt bei allen Prozessen, die Galvanisierung erfordern, bei Kleinserien voll durch. Im Monat 100 tsd. Integralträger zinklamellenbeschichten, das lässt sich hier problemlos hier bewerkstelligen. Hundert Flossenstoßstangenhälften pressen, stanzen, putzen, verkupfern, verchromen... Das machen flinke, asiatische Hände schneller und preiswerter. Anderes Beispiel: Ich lass mir gerade die Herstel…