Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, Bei meinem 250SEC, Baujahr 1966 ist das Scharnier des Heckdeckels etwas ausgeleiert bzw. Abgenutzt. Wer weiß, ob man es überholen lassen kann oder wo es das Teil neu günstig gibt? Vielleicht hat jemand ein sehr gutes gebrauchtes rechtes und linkes Scharnier für ein Cabrio. Vielen Dank im Voraus. Hans

  • Suche Aufkleber im Heckdeckel

    Hans - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo zusammen, So sieht der nachgefertigte Aufkleber aus. Mein originaler ist viel gelber. Der nachgefertigte ist sehr rötlich. Zusätzlich steht bei mir der Hinweis auf Mercedes Benz als Hersteller am untersten Rand. Weiß jemand, wo es den gelben mit dem Zusatz Mercedes-Benz gibt? Vielen Dank im Voraus. Hans

  • Ja. So wie es aussieht wurde mein Wagen früher wohl einmal lackiert und die Bleche nur mit jeweils einer Schraube befestigt. Vielen Dank für die Unterstützung. An Euch alle.

  • Mit Bild

    Hans - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo zusammen, Bei mir ist nur eine obere kleine Bohrung unterhalb des Windschutzscheibenrahmens. Kann es sein, dass es hier Unterschiede zwischen frühen und späten Fahrzeugen gibt? Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Beste Grüße Hans

  • Hallo Dirk, Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hilft mir bei den Vorgaben für den Lackierer weiter. Beste Grüße nach Aachen. Hans

  • Hallo zusammen, ich würde mich freuen, wenn mir jemand mitteilen könnte, welche Oberflächenfarbe die Verstärkungsplatte der Kraftstoffpumpe, Teilenummer: 112 470 00 33 hat. Mögliche Oberflächen sind schwarz, Wagenfarbe oder gelb bzw. Grau verzinkt. Weiß jemand, was original ist? Vielen Dank im Voraus. Viele Grüße Hans

  • Hallo zusammen, Ich habe ein 250 SEC, Baujahr 1966 und weiß nicht, ob bei meinem Wagen eine oder drei Bohrungen und Schrauben je Abdeckungsblech bem Motorhaubenscharnier vorhanden sein müssen. Die Abdeckungsbleche haben die Teilenummer 111 887 51 25 bzw. 111 887 52 25. Laut originalem Ersatzteilkatalog müßten es drei Bohrungen sein. Bei meinem Wagen gibt es aber jeweils nur eine Bohrung. Gab es bei den Coupes bzw. Cabrios unterschiedliche Anzahl von Bohrungen? Besten Dank im Voraus. Viele Grüße …

  • Suche Aufkleber im Heckdeckel

    Hans - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Marc, Vielen Dank für den Tipp. Ich habe heute gleich drei Aufkleber bestellt. Beste Grüße Hans

  • Suche Aufkleber im Heckdeckel

    Hans - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Heinrich, Nicht in NRW, sondern in BW. Viele Grüße Hans

  • Suche Aufkleber im Heckdeckel

    Hans - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo, Mein W111C steht beim Lackierer. Im Innern des Heckdeckels ist der originale rechteckige Aufkleber noch vorhanden. Wir überlegen, ob wir den Aufkleber abkleben sollen, was wohl zur Folge hat, dass er beim Abziehen des Klebebands beschädigt wird oder ob wir ihn gleich wegschleifen sollen und einen Neuen beschaffen sollen. Wer weiß, wo es den gelben rechteckigen Aufkleber unter dem Heckdeckel zu kaufen gibt? Vielen Dank im Voraus. Hans

  • Hallo Horst, hallo Stefan, Gute Idee. Bei der Strukturierung würde ich die Baugruppenlogik von Mercedes empfehlen. Ist nur ein Vorschlag von mir. Ihr habt sicher mehr Erfahrung und Weitblick. Ich freue mich auf den Stern aus Bonn bei einem der nächsten Treffen. Beste Grüße aus Bonn und Baden Hans

  • NEWS aus Stuttgart zum Bonner-Stern

    Hans - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo zusammen, Klasse gemacht. Morgen lasse ich mir von meinem Friseur in Bonn die Haare schneiden. Er freut sich total, dass der Stern überlebt hat. Als ich ihn vor dem Abriß des Bonn-Centers gefragt habe, was mit dem Stern passiert, antwortete er: "Den können Sie haben." Jetzt haben wir ihn. Meine Frau, mein Sohn und ich freuen uns darauf, ihn in Ornbau in guten Händen zu wissen und dort wieder begrüßen zu dürfen. Wir retten nicht nur Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor vor deren Ableben - wir re…

  • Hallo zusammen, Vielen Dank für die Antworten. Das würde bedeuten, wenn ich Den Tacho, Das Fahrenheit-Instrument und Die Scheinwerfer Austausche, habe ich die deutsche Ausführung des 300 TE. Gleichzeitig sollte ich bei einem Kauf eines amerikanischen T-Modells mehr auf die Technik und weniger auf die Karosserie achten. Gibt es in Amerika Dokumente mit denen der Kilometerstand nachvollzogen werden kann? Viele Grüße Hans

  • Hallo zusammen, Gibt es Unterschiede beim W 124 T-Modell zwischen einer amerikanischen und einer deutschen Auslieferung? Dass die Instrumente in Meilen statt Kilometer und Fahrenheit statt Grad Celsius sind, ist klar. Gibt es Unterschiede zwischen den deutschen und amerikanischen Motoren in der Leistung oder den verbauten Teilen? Sind die Getriebe- und Hinterachsübersetzungen gleich? Gab es Zusatzaggregate, um die Umweltschutzvorschriften zu erfüllen? Wodurch unterscheidet sich ansonsten ein W12…

  • Bonner Stern, es tut sich was

    Hans - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo zusammen, Ich bin gespannt, ob am kommenden Wochenende der Bonner Stern in Ornbau präsentiert wird. Das wäre echt der Knaller. Für meinen Bonner Friseur werde ich Bilder machen. Hoffentlich schneidet er sich nicht mit der Schere den Finger ab. Ich finde es toll, dass der Bonner Stern einen würdigen Platz gefunden hat. Drehende Grüße Hans

  • The golden age of car racing

    Hans - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo zusammen, In 77815 Bühl werden derzeit im Friedrichsbau legendäre Formel-1-Fotos vom "Auge der Formel 1", Rainer Schlegelmilch, ausgestellt. Für Pfingstmontag, 10:30 Uhr ist es mir gelungen, mit Rainer Schlegelmilch eine Führung durch seine Ausstellung zu organisieren. Wer Interesse an der Führung hat, kann sich bei mir melden, um Hintergrundinformationen aus erster Quelle zur Formel 1 und zu den Fotos zu erhalten. Viele Grüße Hans

  • Hallo zusammen, Mir ist gerade eine Idee gekommen: Wir machen auf der Retro Classic in Stuttgart eine Unterschriftenaktion am Stand, dass der Stern nach Ornbau muß und reichen die Unterschriften bei der Daimler AG ein. Viele Grüße aus Bonn Hans

  • Hallo zusammen, Gerüchten zufolge laufen bereits die Planungen für die Retro 2018 in Stuttgart: Wir planen den geschichtsträchtigen Stern der begeisterten weltweiten Mercedes-Oldtimer-Gemeinschaft in originaler Patina, aber strahlend leuchtend und um die eigene Achse drehend, auf unserem Clubstand zu präsentieren. Die Gutachter haben das Projekt durch aufwendige Tests und Sicherheitsprüfungen mit Brief und Siegel freigegeben. Bei der Retro am kommenden Wochenende laufen bereits die ersten Vorver…

  • vdh kämpft um Bonner Wahrzeichen

    Hans - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Die beste Lösung wär, den Stern beim VdH vorerst "zwischenzulagern". Die Daimler AG könnte in der Zwischenzeit das Verwaltungstechnische klären. Bei uns passt er in die Corporate Identity-Richtlinien. Bei uns bekommt er den historischen Stellenwert und die Aufmerksamkeit, die er verdient hat. Schade, dass mein Schwiegeropa Wilhelm Held nicht mehr lebt, dann wäre es wohl nur ein Anruf gewesen.

  • vdh kämpft um Bonner Wahrzeichen

    Hans - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo zusammen, Ich habe bei wetter.com nachgesehen. Am Freitag regnet es mit 90 % Wahrscheinlichkeit, Boen max. 34 km/h. Am Montag regnet es ebenfalls mit 90 % Wahrscheinlichkeit, Boen max. 47 km/h. Gemütlich ist es an beiden Tagen da oben nicht. Betrachtet man die Windverhältnisse, dann wird es wohl am Freitag stattfinden. Ich überlege, wie wir dran bleiben können, ohne den Stern aus den Augen zu verlieren. Ein dunkler Winkel in den Raulederhallen ist sicher der falsche Platz für den Stern. De…