Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Alexander, es gibt nur einen mechanischen Anschlag aber keine Endschalter, die den Motor abschalten. Der wird dann irgendwann "verglühen" oder die Mechanik gibt unter der Gewalt des Getriebes im Motor nach.

  • Hallo Alexander, also die Fensterheber im Fond selbst? Das sind keine Getriebe, nur Hebel und Federn. Das getriebe sitzt im Motor. Das wären dann - links A 111 670 57 03 - rechts A 111 670 58 03

  • Also gut, habe den Stefan bemehlt ...

  • Hallo Stefan, mein Mitgliedsausweisist bis heute 16.1. auch noch nicht gekommen. Wir sollten uns doch melden, wenn er bis gestern nicht gekommen ist.

  • Hallo, na ich finde, dass der dickste Klopper war, dass die "Spezialisten" einen Umbau des Tanks zur Vermeidung des klappbaren Nummernschildes forderten. Und das an einem Oldtimer mit anstehender H-Zulassung. Ich bin mir sicher, dass Thomas dieses klappbare Kennzeichen bei der Erstellung neuer Papiere nicht mehr aufführt sondern stillschweigend genießt.

  • Hallo Alexander, wenn Du die Elektromotoren meinst, dann sind das - A 001 820 04 42 rechts - A 001 820 05 42 links Und zu meiner Überraschung gibt es die noch für 294€ / Stk netto.

  • Hallo Uli, ja isch musste für die Ausnahmegenehmigung beim RP Geld berappen, da die Schildbürger in Fulda oder Marburg die deutsche ABE für ein Exportfahrzeug nicht anerkennen wollten. Für die 420 mm Kennzeichen musste ich das Fahrzeug vor der Zulassungsstelle vorführen, damit sie es glauben konnte.

  • Hallo, da mich Vitus um eine Kopie meiner Zulassungsbescheinigung erbeten hat, stelle ich die hier mal ein. Da ist der 6-Sitzer vermerkt. Dann hat Thomas (TÜV-Leiter) auch noch das klappbare und wegen US Kennzeichen Beleuchtung in der Länge beschränkten Kennzeichen gemäß ABE des Fahrzeugs vermerkt. Dass ging dann an die "Spezialisten" in Marburg zur Freigabe, da ja ein importiertes Fahrzeug in "Hessen vorn". Die wollten das klappbare Kennzeichen nicht akzeptieren und hatten Thomas angerufen. Er …

  • Hallo Winfried, es führt dazu, dass z.B. in jedem Beitrag, in dem das Wort Schaltplan erscheint, immer auf den des W114 verlinkt wird. Auch wenn man wie kürzlich geschehen vom W123 schreibt. Auch die Wörter Coupe und Cabrio werd unabhängig vom Fahrzeugtyp auf die Scheibenwischerreparatur am W111/W112 Cab/Cp verlinkt. Das liegt an den Synonymen. In dem gezeigten Fall müsste da also stehen "W111 Cabrio Scheibenwischer, W112 Cabrio Scheibenwischer" und beim anderen Fall "W114 Schaltplan" statt dass…

  • Hallo Tom, das wurde in 1967 geändert. Einige 250 Cab/Cp haben noch Holz, die meisten aber schon Leder. Ich hatte mal überlegt, in meinem 280 SE Cab Holz einzubauen. Die alten Holzbrillen haben aber eine andere Form als die mit Leder bezogenen. Deshalb geht es nicht.

  • Hallo, ich sehe, dass die Lexikon Einträge wieder zu unspezifisch werden. Das führt dann dazu, dass Einträge wie - Coupe und Cabrio auf Scheibenwischer Reparatur am W 111 & W 112 Coupe/Cabrio - Schaltplan auf W114 Schaltpläne Es wäre besser, wenn dei Einträge spezifischer werden. So was wie "Scheibenwischer W111 Coupe", "Scheibenwischer W112 Cabrio" etc. Sonst werden im Forum alle diese Stichworte auf sehr spezielle Einträge verlinkt.

  • W123 kein Zündfunke

    Volker450SL - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo, wer suchet, der findet: vdhflipbooks.de/books/SchP/SchaltplaeneW123/

  • W123 kein Zündfunke

    Volker450SL - - Technische Fragen

    Beitrag

    Und die Kl. 5 der Diagnosedose ist direkt mit Kl. 15 der Zündspule und Kl. 15 des ZSG verbunden. Die bekommen Spannung von der Sicherung und dem Zündanlassschalter. Schaltplan anbei (230 mit KA-Jetronic ohne ABS).

  • W123 kein Zündfunke

    Volker450SL - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo, wenn ich das richtig gelesen habe, dann hat der 230E (den hast Du doch mit dem M102 ?) doch eine Transistorzündung mit induktivem Geber. Dann hast Du eine 2-polige Leitung vom Zündverteiler an das Zündschaltgerät, wo sie in einem Koaxstecker endet. Und genau den Widerstand des induktiven Sensors solltest Du mal prüfen (600 +/- 100 Ohm). Ist der in Ordnung, muss Kl. 16 am TSZ-8 Zündschaltgerät die Kl. 1 der Zündspule beim Schalten auf Masse legen.

  • 111Cp. Tacho 240Km/h

    Volker450SL - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Alexander, auch ich habe noch keine 240 km/h Tachos bei den 6-Zylindern (W111 Ca/Cp und W113) gesehen.

  • W123 kein Zündfunke

    Volker450SL - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Sebastian, Du kannst am Koaxstecker vom Zündverteiler messen, ob Du zwischen Seele und Metallring 600 Ohm hast. Dann wäre die Spule noch in Ordnung.

  • Hallo Stephan, Willkommen nochmals im vdh Forum nachdem ich Dich gerade auch schon in der Sternzeit-107 begrüßt habe. Aber sei vorsichtig hier - pssst! wink.png Der Winfried verspeist mit Vorliebe "abgerotzte 107er aus Ami-Land", die als Neumitglieder einen oder gar zwei EU Scheinwerfer haben wollen.

  • Hallo Vitus, ja das ist möglich beim W11 Coupe und Cabrio mit dem Hochkühler und dem kleinen Kardantunnel. Ich habe eine solche Eintragung. Dazu musst Du die langen (nicht die kurzen!) Mittelarmlehnen an den Vordersitzen haben, die dienen dann als Rückenlehne. Zwischen die Sitze wird ein spezielles Sitzkissen gelegt, das auf einem Holz auf dem Mitteltunnel ruht. Damit trägt Dir dann der TÜV das ein, sofern er das kennt. Am besten gehst Du zu Thomas Fink, der immer die TÜV Abnahmen auf dem Pfings…

  • Hallo Christian, eine interessante Diskussion. Es gibt keine BP7EIX Zündkerze. Deshalb wird die BPR7EIX als Nachfolger sowohl der BP7ES als auch der entstörten BPR7ES von NGK empfeohlen, sie können ja keine BP7EIX empfehlen. In den USA empfiehlt NGK z.B. auch die BPR7ES für den 560 SL. Nicht alles, was Webseiten schreiben (auch meine eigenen) ist immer richtig. Unbestriiten ist, dass die Iridium Zündkerzen weniger verrußen als die einfachen Zündkerzen und besser abbrennen, also präziser sind, we…

  • Zitat von Elchtester: „ Ich fahre die BPR7EIX (auch von NGK mal empfohlen) im meinen M127 220SEb mit Widerstandskerzensteckern. Sie zünden sehr gut und halten sehr lange (30 bis 50tkm). Meine Verteilerkappe und -finger halten anscheinend auch länger. Ich führe das auf eine "präzisere" Zündung wegen dem erhöhten Widerstand zurück. Gruß Christian “ Hallo Christian, man kann sich alles schön reden. Höherer Widerstand = niedrigere Zündspannung =? präzisere Zündung. DIe Pertronix/123 Verkäufer werben…