Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 194.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schrotteltour 2018

    Rennflosse - - vdh-Ersatzteilversorgung

    Beitrag

    Mein Ding wäre ja der grüne Glas (oder doch BMW 1600GT ?). So ein Teil kann man sich aber nur zulegen, wenn der komplett ist oder durch einen der weiteren dort komplettiert werden kann.

  • Zitat von werusch: „ ( der findet der Shop sollte einfacher zu finden sein ) “ Tach auch, liegt vielleicht an blauer Schrift auf schwarzem Grund, dass das nicht gleich erkennbar ist? Viele Grüsse Jörg

  • Hallo André! Na ja, ich hatte damals ja keinen Wagen geschlachtet, der einmal längs durchgeschnitten war. D.h. die beiden anderen Scheiben werden wohl auch noch da sein. Aber nach privatem, Hallen- und Büroumzug ist nichts mehr da wo es sein soll. Ich habe aber eine ungefähre Ahnung wo der Rest ist. Wichtig wäre nur zu wissen, ob Interesse und Bereitschaft zu einer solchen Aktion bestehen. Wenn Du mit Albert klar bist, würde ich ggf. weitere Besitzer von W112 mit Dunlop-Bremsen ansprechen. Schön…

  • Hallo! ich habe schon mal je eine Scheibe für vorne und hinten gefunden. Beide sehen recht gut aus, allerdings habe ich keine Bügelmessschraube hier um das zu prüfen. Der Hinweis zur Zulassung ist nicht ganz ohne. Die an anderer Stelle hier kürzlich angesprochenen Edelstahlkolben aus den USA werden von einem Zulieferer der Luftfahrtindustrie gefertigt. Ich habe da keine grundsätzlichen Bedenken, aber man muss das zumindest ansprechen und in die verantwortlichen Hände der Fahrzeugbesitzer geben. …

  • Hallo André, wenn eine Werkstatt Kernschrott sagt, muss das nicht immer tatsächlich so sein. Für die Meisten ist klar, dass man eine Bremsscheibe tauscht, wenn Riefen, Vertiefungen o.ä. drin sind. Macht ja auch meist Sinn. Man kann Bremsscheiben innerhalb gewisser Grenzen überholen. Dazu schicke ich Dir was per Mail und nach den Altscheiben suche ich am Wochenende auch. Bericht folgt... Viele Grüsse Jörg

  • Guten Morgen Winfried, doch, doch, das gab es. Das sind genau die Farben, die original in Andrés Brauni drin waren. Irgendwo hier ist doch der Ausstattungskatalog. Da hatte ich seinerzeit die beiden Farbtöne entnehmen können. Gab es halt nur für die frühen Modelle. Ich kann mich auch dunkel an ein frühes Werbefoto erinnern in dem ein Cabrio eine recht gewagte Kombination aus rot, blau und einem ganz hellen Ton hatte (d.h. nur zwei Lederfarben und die dritte im Teppich). Vielleicht hat das ja jem…

  • Hallo Andre, was ist denn mit Braunis Scheiben? Verschlissen? Verzogen? Begrenzt kann man vielleicht noch aufarbeiten? Ich habe mit Sicherheit noch gebrauchte Scheiben, die ich Dir und Brauni gerne, im Tausch gegen Wein, Pizza oder Mitfahrten (auch in Kombination ) überlasse. Ich schaue am Wochenende mal mach. Muss ich nur noch das Tabellenbuch mit den Verschleissgrenzen finden... Viele Grüsse Jörg

  • W112 Motordämpfer

    Rennflosse - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Andre! Ich weiss auswendig nicht ab wann die eingeführt wurden. In die Hände gefallen sind die mir nur einmal an einem 300SEb Motor. Da gab es aber spezielle Halter für. Ob die beim Coupe passen müsste man ausprobieren. Aufgrund der unterschiedlichen Motorträger könnte es sein, dass die nicht passen. Ach ja, Deine Mail von dieser Woche ist gleich auch noch dran. Viele Grüsse Jörg

  • Heckflosse Elektro Umbau

    Rennflosse - - Technische Fragen

    Beitrag

    Guten Morgen, ich neige da durchaus Winfried zu. Einen Wagen mit E-Antrieb auszurüsten würde mich schon ziemlich reizen. Keinesfalls würde ich einen umrestauriert, originalen Wagen so behandeln. Aber meine Rennflosse ist ein Frankenstein aus einem Dutzend anderer Wagen. Alles so wie der Wagen 1967 hätte laufen können, aber halt nicht wirklich original. Ein vergleichbares Projekt würde ich heute vielleicht elektrisch aufziehen. Allerdings würde ich eine andere Basis als die Wagen der 60er nehmen …

  • Heckflosse Elektro Umbau

    Rennflosse - - Technische Fragen

    Beitrag

    Das ist das Problem bei den hochgelobten E-Fahrzeugen. Ich fahre im 7.Jahr einen Smart ED im Alltag. Die kleine Batterie kann ich an jeder Kaffeesteckdose laden. Auf dem Dach ist eine Fotovoltaikanlage. Die Batterie wird in der Nachnutzung als Pufferspeicher bei Daimler wohl 20-30 Jahre halten. Ein Tesla ist hingegen so sinnvoll wie ein 12-Zylinder. Eigentlich gehören die Wagen mit einer Tonne Batterie verboten, statt sie zu fördern. Wenn man einen Oldie umrüstet, dann wegen der "neuen" Technik …

  • Heckflosse Elektro Umbau

    Rennflosse - - Technische Fragen

    Beitrag

    Guten Morgen, wenn ich heute nochmals ein Auto aus mehreren zusammenschrauben würde, wäre E-Antrieb genau mein Ding. Wohlgemerkt nicht für originale Wagen, aber Rekonstruktionen von Wagen, denen ohnehin Motor etc. fehlt oder die sonstwie nicht mehr original sind (über"restauriert") . Als einziger Oldie wäre das allerdings nicht mein Fall. Ich kann mir gut vorstellen, dass in den kommenden Jahren noch einiges in der Hinsicht zu erwarten ist. Bleibt zu hoffen, dass daraus nicht irgendwann einmal u…

  • Kabelbaum

    Rennflosse - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Alexander! Ich habe letzte Woche einen neuen EFH-Kabelbaum für mein 3,5er Coupe von kabelbaeume.de/ bekommen. Eingebaut habe ich noch nicht, aber alle Stecker passen, sind gut beschriftet und die Ummantelung ist originalgetreu. Viele Grüsse Jörg

  • Hallo Alexander, genau, anderer "normaler" Tank fällt auch nicht unter die o.g. Vorschrift. Renntank braucht ABE oder Eintragung. Eugen Böhringer hatte in der Eau Rouge ( de.m.wikipedia.org/wiki/Eau_Rouge_(Kurve) ) mal 238km/h drauf. Ich hatte das mal nachgerechnet. Lang übersetzt und mit ZF geht das. Vorstellen mag ich mir das aber lieber nicht. Viele Grüsse Jörg

  • Hallo Felix, ja, ich fahre die Einkreisbremse mit innenbelüfteten Scheiben vorne. Die Überholung der Komponenten hatte ich damals bei AI Motors machen lassen. Aus diesem Grund auch nochmals der Warnhinweis, dass ich vorsichtig wäre das einfach auf andere Modelle der Reihen W110 oder W111 zu übertragen. Daher ist auch ein weiterer Warnhinweis, wie der von Alexander, sinnvoll. Ich schrieb ja oben schon, dass man die hervorragenden Edelstahlkolben aus den USA für Dunlop Bremsen mit Vorsicht geniess…

  • Hallo Wolf, vielen Dank für den Hinweis! Ich hänge Nelsen meine Mailadresse an die Pinwand. So geht's auch. Viele Grüsse Jörg

  • Hallo Nelsen, ich habe Dir eine PN geschickt. Viele Grüsse Jörg

  • Hallo Felix, die Frage hatte ich mir damals auch gestellt, aber Schubert (AI Motors) hatte das geprüft und grünes Licht gegeben. Das genügte mir in dem Fall. Viele Grüsse Jörg

  • Guten Morgen! Ich bin gerade in die Halle gefahren um einen Karton mit Papieren einzusammeln. Darin ist auch der besagte Schriftverkehr aus den Jahren 2001/ 2002. Darin ist tatsächlich von einem Nachtrag mit Zweikreis-Bremssystem die Rede. Nicht aber in einer Mercedes Anleitung sondern in einem Homologationsnachtrag vom Oktober 1963. Also habe ich mir den jetzt auch noch rausgesucht. Der beschreibt dann aber lediglich eine serienmässige Änderung. Auch nicht hilfreich. Besagter Auskunftgeber, dam…

  • Hallo Lutz! Offenbar bin ich auf meine eigene Erinnerungslücke reingefallen und habe schlich vergessen, dass ich das schon mal geprüft hatte. Erklärt auch, warum ich selbst Einkreis drin habe. Nicht schlimm, Bergprüfungen fährt man bergauf. Im Ernst, ich habe da noch etwas in den Akten, wo mir um 2005 mal jemand was dazu geschrieben hat. Bevor ich da aber wieder Erinnerungslücken herausposaune werde ich das erst mal prüfen... Viele Grüsse Jörg

  • Guten Morgen Felix, ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine Mercedes Anleitung zur Umrüstung auf Zweikreisbremse gab. Nicht mehr ganz sicher bin ich mir, ob diese nur für die kleinen Modelle galt oder alle W110 - W112. Im Grunde ganz simpel, Du braucht nur den richtigen HBZ. Wenn es dazu hier ein Flipbook gäbe hätte das vermutlich Winfried schon vermeldet. Die Anleitung war auch in dem MBIG-Sonderausstattungsordner abgedruckt. Wenn niemand schneller ist, kann ich danach suchen. Das dauert aber…