Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 325.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Hendrik, Winfried von Verteufelung der neuen Lösung habe ich nix geschrieben. Warum auch? Die kenne ich gar nicht. Kritik bezog sich auf das Abschalten und erst 2 Monate später eine mögliche Ersatzlösung in Aussicht zu stellen. Schnappatmung löst der Peanuts hier nicht aus, lediglich die Feststellung, dass es ins Bild der Ersatzteilepolitik bei Mercedes passt. Das kenne ich eben noch komplett anders. Wer Mist baut, muss auch Kritik einstecken..... Gruß Peter

  • sehr stimmungsvoll, sehr schöne Bilder.... Gruß Peter

  • Ist ja echt ein Witz und zeigt irgendwie die ganze Geisteshaltung des aktuellen Managments. Ich würde nie auf die Idee kommen eine Migration auf eine neue Software so zu machen, dass ich erst die alte Version abschalte bevor die Neue fertig ist. Und ehrlich gesagt, ist es scheissegal, was für Gründe dafür vorgeschoben werden. Datenschutzverordnung beispielsweise ist ja wohl schon länger bekannt! Naja, der Kunde ist schon lange nicht mehr König, vor allem anscheinend, wenn er ältere Modelle fährt…

  • Jetzt reicht es aber...

    oldpit - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    mag sein, dass es in einzelnen Straßen der Städte dann um ein paar Mikrogramm bessere Luft gibt. Die Gesamtökobilanz für den Planeten ist verheerend, wenn man jetzt schon anfängt ein paar Jahre alte Autos zu verteufeln und vom Verkehr auszusperren. Abgesehen von der Enteignung der Besitzer ist dies die bisher größte Rohstoffverschwendung, die der Planet je erlebt hat und insgesamt gesehen völlig kontraproduktiv für das Ziel die Klimaveränderung zu stoppen! Von den Problemen der Entsorgung bei de…

  • Der neue Rostentferner?

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    39.90 sind bestenfalls die Versandkosten. Ein Laser kostet 5-stellig. Außerdem funktioniert das nur bei reinem Metall, gemischt wird's schwieriger! Gruß Peter

  • W123 Türscharniere abschmieren

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    kleiner Schraubenzieher o.ä. ist ausreichend zum Zurückdrücken der Kugel. Dann kannst Du mit WD40 fluten Gruß Peter

  • Jetzt reicht es aber...

    oldpit - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    das ist ein Novum in diesem unserem Lande: das es keinerlei Rechtssicherheit mehr gibt ! In gutem Glauben haben viele Dieselbesitzer vor nur ein paar Jahren die neuesten Dieselmodelle gekauft, weil man behauptet hat, Diesel seien viel umweltschonender als Benziner. Irgendwann ging dann die Feinstaubdiskussion los und seitdem haben sich die Behauptungen ins Gegenteil verkehrt!

  • Jetzt reicht es aber...

    oldpit - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    und noch eins oben drauf: https://www.oldtimer-markt.de/aktuell/Fahrverbote-in-Innenstaedten-betreffen-auch-Oldtimer?utm_source=startpage&utm_medium=link&fbclid=IwAR2rBwSpmk3y9tvwWm54ANrNJFcIfxO9gVVOJFKd6Mf7o2Hy_jSqgFaE6ow die können mich mal kreuzweise am A.... Alle Fahrzeuge von mir sind zugelassen und haben TÜV. Ich fahre damit wohin ich will....in dem selbstgestrickten Chaos blickt eh niemand mehr durch! Gegen die totale Verar... ist auch mal Widerstand angesagt. Der größte Witz sind die Ham…

  • Heckflosse Elektro Umbau

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    Schade um die alte Technik. Elektroautos werden kommen, aber zu einem alten Mercedes gehört ein Verbrennungsmotor . Gruß Peter

  • Ponton 180A thermische Probleme

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    ist aber umgekehrt: ohne Thermostat dauert es länger bis der Motor Betriebstemperatur erreicht hat. Das Thermostat hat u.a. den Sinn, den Motor schneller auf Betriebstemperatur zu bringen und ihn möglichst auf einer konstanten Temperatur zu halten! Wenn's nicht öffnet, wird er zu heiß, wenn es nicht schließt zu kalt! GrußPeter

  • Korrosionsschutz Winter

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hi Markus, nee, das würde ich sicher auch nicht machen, wenn ich täglich fahren müsste. Glücklicherweise muss ich nicht mit dem Auto zur Arbeit und so kann ich die Fahrerei durch die Salzlauge ziemlich einschränken. Gruß Peter ps: ach ja, Fluid Film habe ich auch in die Hohlräume und die Türen gespritzt

  • Korrosionsschutz Winter

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    ich habe noch einige Flaschen Rapsöl im Keller aus der Zeit, wo ich das Zeug noch in den Tank gekippt habe. Mal gucken, ob das durch die Sprühflasche geht Ansonsten scheint mir auch leicht abwaschbares Wachs die beste Lösung zu sein! Gruß Peter

  • Korrosionsschutz Winter

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Bernhard, Unterbodenschutzwachs - was nimmst Du da? wie oft musst Du das einsprühen? Gruß Peter

  • Korrosionsschutz Winter

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    den Ponton fahre ich zwar nicht im Winter, aber halt den 190er (W201), was ja auch heute teilweise als Liebhaberauto gilt, aber halt immer noch mein Alltagsauto ist! Ich mache vorm Winter alle Roststellen am Unterboden und Karosserie weg (Schleifepapier, Fertan) dann Owatrol drauf und Unterbodenschutz. Die Karosserie wird gewaschen und mit Wachspolitur abgerieben! Nach jeder Fahrt durch Salzlauge im Winter spritze ich Unterboden und Karosserie mit Dampfstrahler ab und anschliessend die Karosseri…

  • Ponton 180A thermische Probleme

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Winfried, Thermische Probleme sind oft auf ein defektes Thermostat zurückzuführen. Entweder hängt es und gibt den großen Wasserkreislauf nicht ganz frei oder es macht gar nicht auf. Wenn es gar nicht mehr aufmacht, kannst das erfühlen, in dem Du den Motor auf Betriebstemperatur bringst und dann am „großen" Wasserkreislauf vor dem Thermostat fühlst, ob die Leitungen und Schläuche warm oder heiß sind. Bleiben sie kalt, dann öffnet das Thermostat nicht und du hast die Ursache gefunden. Sollte…

  • wenn die Motorlager neu sind, könnte genau es genau das Problem sein. Aufgrund miserabler Gummiqualität sind mir schon zweimal die Lager nach kurzer Zeit zusammengesackt. Hörbar war dies an einem drehzahlabhängigen Geräusch in Linkskurven wenn Anbauteile des Motors mit der Karosserie in Kontakt kamen! Gruß Peter

  • bestes Beispiel vor kurzem: neue Verteilerkappe für W201 bei Mercedes nachgefragt, sollte ca. 120 Teuros kosten. Beim Boschdienst hat sie 75 gekostet, also beim Hersteller!!!! D.h. einfach mal so fast 50 Euro teurer nur weil Mercedes drauf steht, aber das gleiche drin ist?! Das ist echt Verarschung! Noch günstiger wäre es beim Taxieinkauf gewesen, aber leider nicht verfügbar. Habe die Verteilerkappe dann beim Bosch gekauft und damit schon mal eine ganze Menge gespart! Gruß Peter

  • Hallo Jörg bei solchen Klackergeräuschen, müsste jedenfalls eindeutig Spiel am Radlager festzustellen sein. Gruß Peter

  • Ihr habt ja Alle so recht, zumal ich noch die Zeiten erlebt hatte als Mercedes fast alle Teile zu moderaten Preisen vorrätig gehalten hat. Ich versuche seit langem um Mercedes wegen dieser JoJo-Preispolitik einen großen Bogen zu machen. Trotzdem sehe ich das nicht ganz so pessimistisch: 1.) Zum Glück gibt's hier beim VDH mittlerweile sehr viele Teile. Ich gucke grundsätzlich hier als Allererstes 2.) gibt's Drittanbieter, zumindest was Verschleißteile angeht. Das hat die letzten Jahre genügt, um …

  • Schwimmen Vorderachse

    oldpit - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hast Du die Stoßdämpfergeprüft? Die hätte ich als Erstes im Verdacht! Gruß Peter