Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W123/W116 - Frage zu Reifenventilen

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Axel, Bei Stahlfelge Gummiventil mit Metallkappe. Bei Fuchs ab 126er Teilenummer ebenso. Fuchs mit 108er Nummer nicht anfassen. (das Ventil) Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, Wenn es bei Tageslicht nicht russt dann tut es das auch im Dunkeln nicht! Was desnächtens im gespiegelten Gegenlicht so tut wie Qualm ist feinster Wasserdampf welcher 1. dadurch sichtbarer wird weil es Nachts kälter ist als draussen und zweitens durch Polarisationseffekte verstärkt wird. Kraftstoffe sind Kohlenwassestoffverbindungen welche beim verbrennen zwangsläufig auch Wasser emittieren. Gruß HaWA

  • D-Jetronic Problem 280ce w114

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Chris, Die Druckregler sind vorm Rücklauf angeordnet. Wenn Vor und Rücklauf vertauscht werden pumpt die Pumpe intern im Kreis bis es kocht. Markierungen sind auf den Nockenwellenkettenrädern. forum.mercedesclub.de/index.ph…11373e82010bc398ebab8c7f8 Einlass bei der 2. 1 von 110 forum.mercedesclub.de/index.ph…11373e82010bc398ebab8c7f8 und Auslass Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, nach solch einer Aktion musst du sehr lange Vorpumpen da zunächst der Filter (oben) wieder befüllt werden muss und erst dann Kraftstoff im Seebereich der ESP ankommt. Erst dann dürfte das Überströmventil beim zügigen Pumpen schnarren. Erst dann ist es dem Pumpenelementen möglich die Einspritzleitungen zu befüllen. So lang es im Tank noch Blubbert ist auch noch Luft im System. Zurückfliessenden Kraftstoff hört man eher nicht. Gruß HaWA

  • Hallo Hannes, Die Nockenwelle steht dann ja auch richtig. Nur die Markierung nicht. Die Versatzfedern sind zum Ausgleich von Kopfbearbeitung gedacht. Gruß HaWA

  • Dichtung zw. HBZ und Vorratsbehälter

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Albert, ist im Reparatursatz Ausgleichsbehälter an HBZ enthalten. 000 586 01 43 eventuell kann er ja nachschauen was darin enthalten ist. Oder Schau bei Flosse ab FG. Gruß HaWA

  • Hallo Natty, Das ist ganz normale Vorgehensweise und führt meiner Erfahrung nach nie zu Problemen. Es heisst ja Altteilpfand und so ein Sitze im sieht halt meist auch richtig alt aus. Sollte halt nur nichts ab oder ausgebrochen sein. Gruß HaWA

  • Hallo Hans, Das blöde ist halt dass die Scheibe mit der Markierung von der Scheibenfeder positioniert wird. Deshalb schlug ich vor bei verbauter Standardfeder eine weitere Markierung am Nockenwellenansatz anzubringen. Die würde dann die Nockenwellenposition anzeigen. Gruß HaWA

  • Hallo Rainer, der Traporeifen war halt die einzige Möglichkeit auch bei Wetterumschwüngen legal nach Hause zu kommen. Die anderen sind alle Sommerreifen. Bei dem Gesamtkostenaufwand einen Binz Instandzusetzen fallen die Reifenkosten kaum ins Gewicht. Gruß HaWA

  • Hallo Rainer, ich meine im Kaufjahr war nur Han.... RA 10 als Ganzjahresreifen zu kriegen. Habe gerade mal Gegurgelt, Bei 185 r15 taucht da ein Looks like Michelin in H auf für 84€ Gruß HaWA

  • W109 Luftfeder

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Lukas, die Luft dürfte bei bestimmten Stellungen der Stellscheibe unterhalb derselben austreten. (immer dann wenn sich die Betätigungskugeln sich nicht in der Rinne befinden) Das auf dem Bild kann maximal ein 112er sèin da mit Anschlag. Wenn Luftverlust an dem Teil zum Absinken führt ist was anderes kaputt. Die Baugeuppe regelt lediglich den abweichenden Versorgungsdruck VA HA und kann die Rückläufe der Achsventile verschliessen. Die Weiterentwicklung hat dann keinen Anschlag und kann noch…

  • Hallo Rainer, Das ohnehin durch die Serienmässigen Schlechtwegefedern rumpelige fahren eines unbeladenen Binz wird durch die Verwendung von Transporterreifen nicht positiv beeinflusst. Wenn du dann noch wie ich auf die Idee kommst Ganzjahresreifen zu verwenden wird es bei Sommerlichen Temperaturen echt Teigig, vor allem beim Bremsen. Für anständiges Nässfahrverhalten ist der Binz dann wieder zu leicht da der Reifenaufbau für höheren anpressdruck ausgelegt ist. Ehrlich gesagt wären die 20 Jahre a…

  • Hallo Marc, Beim Diesel braucht es dickere Dichtungen nur wenn der Block bearbeitet würde. Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, Mach dir doch am Nockenwellenansatz bei eingebauter Standartfeder eine eigene Markierung welche dann beim verbauen der Versatzfeder weiterhin die Nockenwellenposition zum Lager anzeigt. Bei den Nachfolgemotoren (601,2,3) sind die Konstrukteure auch darauf gekommen. Um die Verdichtung braucht man sic beim Diesel keine Gedanken machen da die Ventilsitze meist auch bearbeitet werden. Solange die Ventilteller nicht vorstehen ist alles gut. Der Vorkammervorstand wird dann mit stärkeren …

  • Hallo Hannes, Bei Tauschmotoren könne auch neue Köpfe verbaut sein. Und wer kann garantieren das nicht doch schon jemand am Wellendichtring war? Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, Wenn du Kopfbearbeung ausschliessen kannst (Kopfhöhe messen) schon, da dann wohl wirklich die Verstiftung des Gegengewichts (Gradeinteilung) beschädigt ist. Gruß HaWA

  • Hallo Rainer, 4,5 auf die Gesamtlänge sind etwa 2,4 am Zugtrum und passt dann zu den 10°. den Kolbenboden kann mann nur nach Ausbau der Glühkerze und der Vorkammer erreichen. Alternativ kleine Ölwanne abnehmen und am Kolbenhemd Tasten. Ich könnte nicht konzentriert genug schauen um den Zeiger im bewegten Bild zu analysieren. Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, ist der Zeiger vielleicht verbogen? Mach mal ein Bild. Das Ausgleichsgewicht könnte durch leicht unsachgemäßen Wellendichtringwechsel auch etwas versetzt sein. Mit neuer Kette ist es ein wenig vor OT, wenn der Kopf nicht übermässig nachgearbeitet (geplant) ist. Gruß HaWA

  • Hallo Philip, die mit der 123er Nummer ist der Nachfolger der 108er für Raddeckel ab 1968 (einteilig 115er Nummer) die hat ebenso ET 30 nur halt ohne den Luftschaufelring innen. Gruß HaWA

  • Hallo Tommes, die hat Längung ausgelichen da die NW etwas in Drehrichtung vorgestellt wurde. 6° restverspätung sind immer noch zu viel. Da Du erneuert ist das aber egal. Allerdings wirst du eine Standardfeder brauchen. Gruß HaWA