Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 401.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Steffen, Zitat von Steffen_diesel: „Also gleich daneben mal das ÜSPR raus aber nicht zerlegt. “ zerleg das ÜSPR mal. Indiz hier wäre ABS Leuchte. Daß das auf der Werkbank bei einer Temperatur und ohne Gerüttel funktioniert bedeutet nicht viel. Und hast Du das KPR genau angesehen? Da sind nur feine Haarrisse um die dicken Relaiskontakte. Mit bloßem Auge kann ich die nicht erkennen. Lupe oder Mikroskop hilft hier. Ansonsten gibt es noch das Drosselklappenpoti. Zappeliges billiges Voltmeter o…

  • Hallo Michael, Dein Problem ist in der Pumpe oder auf der Saugseite. HaWas Vorschlag mit dem leichten (!) Überdruck im Tank ist eine Testmöglichkeit oder Håkans Unterdrucktest. Leg los ! 2 Wochen Zeit zum Ablaufen des Benzins in den Tank ist ziemlich lange; Du suchst also ein kleines Leck. Viele Grüße, Hagen .

  • ... was der russische Polizist fuhr ...

    VDH0815 - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    kaum zu glauben: bignewsnetwork.com/news/258313…orsches-bmws-and-mercedes

  • Hallo Michael, Zitat von RoterBaron: „Da sabberd auch niggs raus und es bleibt alles trocken. “ das kann auch nicht sabbern weil Unterdruck. Da das Problem vorher wohl nicht da war ist der Übeltäter am wahrscheinlichsten dort wo geschraubt wurde. Viele Grüße, Hagen .

  • Zitat von RoterBaron: „Orgel, orgel, orgel, orgel, orgel, öff Orgel, orgel, orgel, orgel, orgel, öff Orgel, orgel, orgel, orgel, orgel, öff “ Hallo Michael, was sagt denn die Betriebsanleitung? Ich kann mir nicht vorstellen dass das so normal ist. Da der Tank tiefer liegt wird der Stoff der Kraft aufgrund Gravitation zurück fließen wollen. Einzig der Luftdruck und eine dichte Benzinpumpe verhindert das (oder soll die Schwimmerkammer voll bleiben und soviel Sprit drin haben dass der Motor erstmal…

  • Jetzt reicht es aber...

    VDH0815 - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Deutschland ist halt Autoindustrie. Und damit die läuft (und Zetsche weiterhin die dicke Kohle abgreifen kann) muss man jetzt Leuten die schon ein Auto haben wieder ein neues verkaufen. Das erreicht man durch Fahrverbote für die "alten umweltschädlichen" Autos. So wie damals mit der Einführung des Katalysators. Aus "Umweltschutzgründen" sind damals alle "Stinker" in den Ostblock gewandert wo sie dann noch eine ca. 3 fache Nutzungsdauer hatten wie wenn sie in Deutschland geblieben wären. Hier auf…

  • Hallo Michael, leider nicht da ich keinen W115 und auch keinen Zugang zum EPC habe. Du kannst die Masse aber an den alten O-Ringen abnehmen. Wenn sie sehr platt gedrückt sind messe einmal die Dicke und dann die Schnur quer. Der Durchschnitt der beiden ist dann die ursprüngliche Schnurstärke. Wenn Du meinst Deine sind jetzt zu stramm dann geh' doch eine Schnurstärke niedriger. Oder etwas weicher. Ansonsten die Nuttiefe (oder Spiel ohne O-Ring wenn axial geklemmt) messen und dann 15 bis 20% dazuad…

  • Hallo Michael, Norm O-Ringe gibt es trotzdem in allen Rassen und Größen und vor allem in verschieden Schnurstärken und verschiedener Elastizität (Shore Härte). Normalerweise geht man von ca. 15-20% Pressung aus. Viele Grüße, Hagen .

  • 108 ist doch in Arbeit und Muster werden getestet, oder? Gibt es Interesse an einer Nachfertigungsaktion für die Schiebehülse der Flossen- bzw. W108 W109 Hinterachse?

  • Hallo Hawa, Entschuldigung, das habe ich wohl übersehen. Viele Grüße, Hagen .

  • Hallo Tommes, ich weiß nicht was für ein Kettenspanner bei Deinem Motor drin ist aber die die ich kenne habe außer der hydraulischen auch eine mechanische Rastung. Bei Einbau einer neuen Kette muss diese zurück gesetzt werden sonst ist die neue Kette Toast. Aber Du siehst ja ob er sich ganz zurück drücken lässt wenn Du den neuen Spanner hast. Viele Grüße, Hagen .

  • Hallo Tommes, Zitat von Tommes: „Ich hab mich noch nicht getraut den Deckel abzuschrauben, denn die Dichtung (Grün markiert) gibt es nicht mehr. “ wenn das eine Flachdichtung ist kannst Du die Dir doch problemlos selber schnitzen. Das Dichtmaterial gibt es in allen Stärken. Auf Grund der langen Lieferzeiten hier auf die Insel schneide ich mir meine Dichtungen immer selber. Ich habe die Dichtung schneller als der hiesige Mercedes Händler das Telefon anhebt. Viele Grüße, Hagen .

  • Zitat von oelbrenner: „Mach ich aus zwei eins? Man könnte doch einfach die rechte Achshälfte mit Kreuzgelenk und dem ganzen Gedöns tauschen...? (ohne das Schiebestück anzurühren) “ Hi, wenn es die gleichen Achsen sind, warum nicht? Aber verwechsel' nicht die Teile. Dann hast Du 'ne Achse die wackelt und jault Viele Grüße, Hagen .

  • Elektroflosse Mühlheim

    VDH0815 - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo Steffen, meinst Du diese hier: Heckflosse Elektro Umbau ? Viele Grüße, Hagen .

  • Hallo Tommes, obwohl ich Deine Abneigung gegen das Vernieten der Kette nachvollziehen kann (ging mir früher auch so) ist ein Nietwerkzeug wirklich keine Rieseninvestition und ich würde heute das Nieten einem Schloss jederzeit den Vorzug geben. Zitat von Tommes: „@reib53 Danke für deine Hilfe....aber ich habe nicht vor den Motor komplett zu zerlegen. “ Also den Arbeitsumfang den Volker da beschreibt ist schon noch etwas von Komplettzerlegung entfernt . Zitat von Tommes: „Aber auch wenn die Kette …

  • Schiebedach Tricks

    VDH0815 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo HaWa, vielen Dank für die Erklärung ! Hatte damals schon Panik dass das bleibt. Also sollte Ralf die Folie nicht zu lange drauf lassen. Viele Grüße, Hagen .

  • Schiebedach Tricks

    VDH0815 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Ralf, Zitat von rgswa: „Ausserdem habe ich die Idee, eine Magnetfolie mit Übergrösse passend zuzuschneiden, die an Regentagen auf dem Schiebedach sitzt. So hätte ich temporär Dichtheit und kann an schönen Tagen das ganze in den Kofferraum legen. Spricht da etwas gegen? “ ich habe ein ovales Länderkennzeichen mit Magnetfolie drunter. Als ich das diesen Sommer 10 Tage am Kofferraumdeckel hatte war danach das Oval deutlich im Lack dunkler erkennbar (Originallack). Ist aber mittlerweile wieder…

  • Kühlwasserleck(s) Ponton 220 SE

    VDH0815 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Christoph, ist zwar normalerweise nicht erfolgreich aber ich würde erst mal die Schrauben des Deckel nachziehen. Viele Grüße, Hagen .

  • Heckflosse Elektro Umbau

    VDH0815 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von winfried: „ Und über ein gutes Soundmodul kann man dem E-OlDaimler ja ein bisschen Leben einhauchen. “ Soundmodul? Wo ein M130 (oder ein alter OMxxx) läuft braucht man kein Soundmodul !

  • Zitat von HaWa: „... und die haben dann eine eigene Kontaktversion welche "weicher" ist damit die geringen Ströme die Schaltflächen Frei halten können. “ ... und das ist das Kontaktmaterial dass ohne Transistor nach 300km schon Abbrand zeigt...