Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leider hab ich keine gefunden. Wäre jetzt mal für einen BKV am W110-200, also T51. Ich habe einen alten ATE-Ersatzteilkatalog von 1965, aber finde dort keine Ersatzteile. Ich baue mir gerade eine Spannvorrichtung zum öffnen des T51. Wenn ich mir den T51 an meinem W110-200 anschaue, dann hat er so eine Art "Bajonettverschluss". Momentan bin ich im Stress, 65 seitige Diplomarbeit schreiben, danach Projektarbeiten für Abschluss Fahrzeugrestaurator &&& Kann also etwas dauern. Aber bald kommt der Win…

  • Wäre eine Nachfertigunngsaktion denkbar? Ich möchte defekte BKVs wieder reparieren. Ich habe keine Repsätze dafür gefunden. Die meisten BKV lassen sich öffnen und reparieren, wenn man die Manschetten hat... Thomas Wer hat noch Spezialwerkzeug zum abgeben? Gerne mit Bildern als PN

  • Hallo Horst, ich nehme auch 2 Stück. Mitglied 4458 MfG Thomas

  • Sporadische Fehler sind gemein, das kenne ich auch... Das erste wäre: Unterbrecherkontakte putzen und Kappe säubern Benzinfilter und Blumentopf im Tank inspizieren. LuFi noch brauchbar? Sicherungskontakte putzen ist immer gut...

  • Hallo Holger, Was für einen Motor hast du denn? 3.5-V8 oder 2.8-R6... Was hast du geprüft und wie? Mit Vermutungen kann man keine Diagnosen ableiten...

  • Bin auch gerade am Schaltersuchen für meinen 230TE S123. Habe einen Kabelbaum vom W124 mit Steuergerät 126 eingebaut, Es ist die Version mit Taster und einem Steuergerät. Jetzt das Problem: die Taster waren für den W124 gedacht, der hatte am Stecksockel der Taster eine Verriegelung für das Mittelteil am Kardantunneldeckel. Aber am W123 waren die Sitzheizungsschalter (oder Taster) in den Deckel nur eingesteckt und der Sockel hatte heine Verbindung mit dem Deckel der Kardantunnelverkleidung. Besti…

  • Was ist original im W110-200?

    Flossenschraube - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Martin, danke für die Fotos. Also werde ich den Chromschmuck von den Peilstäben abbauen. Mal schauen wie ich die 2 6er Löcher pro Seite verbergen kann. Jetzt muss ich nur noch die lange Abdeckleiste unter den Türen (rechts und links) finden. Wer hat eine Idee?

  • Was ist original im W110-200?

    Flossenschraube - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo in die Stetrnenrunde, Mein Farbcode ist H162, ist das Herberts 162 = blaugrau? Weiterhin hat das Auto mit Rückleuchten vom 190c und Chrompeilstäben! Die gab es doch nicht mehr im 200er oder? Weiterhin haben die Türverkleidungen vorn nur den waagerechten Griff zurm ranziehen, der schräge Richtung Drehknopf Dreiecksfenster fehlen! Waren die "Zuziehgriffe" der Türen nicht mit Alu-Unterlagen an den Ecken verschönert. Auch fehlen mir die Abdeckleisten zwischen den Türen. Hat da jemand Fotos von…

  • Bin auch dabei, ca 8Stück

  • Neuer Stand von heute, leider nicht besser! Habe noch mal eine Probefahrt gemacht, ca 6km. Danach élstandkontrolle: deutlich über max! ca. 0,5l abgepumpt, jetzt knapp über max. weitere 0,3l abgepumpt jetzt wieder deutlich über max!!! Auto bewegt sich gar nicht mehr! Das WHB habe ich verliehen (dummer Fehler!) Natürlich habe ich die élstandskontrollen bei warmen laufenden Motor in Stellung P gemacht (nach kleiner Ausfahrt). Fehler Sieb dicht oder ausgefallene élpumpe im Motor? Bei zu hohem élstan…

  • Hallo Jungs, vielen Dank an alle die mit geholfen haben. Schade das ich so weit weg von Ornbau wohne... Ich muss doch unbedingt mal mal an einem Hallensamstag vorbei schauen. mit Sternengrüssen Thomas

  • Habe heute ATF Dexron IID eingefüllt mit Spez. 236.6. Leider hat sich am sporadischen Hoch & Runterschalten nichts geändert. Laut WHB sollte es dann ein Problem am Schaltschiebergedöns sein. Also dann stehen Frimmelarbeiten an, Schaltschieberplatte raus, putzen, gängig machen. Super das wir von der Weiterbikldung her zu Automaten-Mayer nach Littau (bei Luzern) fahren... Wenn ich schon mal auf der Bühne bin, kommt das siffende Lenkgetriebe und rechte Hinterachswelle raus. Arbeit wird nicht wenige…

  • Sauberkeit beim él ist immer von Vorteil. Beim Automatenöl muss meine Frau manchmal eine Strumpfhose ofern... Die ziehe ich zusätzlich über meinen Einfülltrichter. Wenn das él beim einfüllen so ca. 45C hat geht das super. Viel Geld für einen Trichter? Niemals da trinke ich lieber guten Wein! mit sternigen Grüssen Thomas PS: ich kaufe nicht alles von MB, auch wenn man es gerne bei MB für MB-Preise anpreist und vergolden will.

  • So viel Text für einen Einfülltrichter. Ich nehme seit Jahren meinen PVC-Trichter mit eingebautem Sieb. Hat 5DM gekostet! Gibt es das nicht mehr?

  • OK dann ist alles klar. Danke an Obelix. Mal schauen ob mein unkontrolliertes Hoch & runterschalten nach dem éltausch wieder weg ist. Momentan ist Dexron III drin.

  • Heisst also für mich: laut WHB kommt MB 236.4 rein, laut Obelix (ersetzt) 236.6? Auf dem Schirm hatte ich Dexron II D, bestellt habe ich heute vormittag ATF AA weil mehrere im Forum auf ATF AA beharrt haben. Mal schauen ob ich noch umbestellen kann auf Dexron II D... Frage aN OBELIX: Kann man die Umschlüsselung von 236.4 (WHB) auf 236.6 irgendwo nachlesen? Ich denke du hast bisher gute Erfahrungen mit Dexron II D im W4A40 gemacht? Danke an alle! Thomas

  • Hatte ich mal gesehen auf: chromschrauben.de oder so ähnlich... sternige Grüsse Thomas

  • Hallo Winfried das WHB hab ich in der Werkstatt liegen. Leider steht da keine MB-Freigabe drin, nur die Füllmengen. Hilft mir also nicht weiter. Also werde ich erst einmal das richtige él einfüllen. Dann wird das Problem auch weg sein, hoffe ich... Thomas

  • Danke für die vielen Hinweise. Hat jemand einen detailierten Auszug vom Betriebsdatenblatt? Ich habe einen 280Se 3.5 (W108) mit Automatik, also 4-Gang mit hydraulischer Kupplung. Ich habe jetzt ATF AA laut 236.2 bestellt. Das soll dort damals als erste Wahl verwendet worden sein... Das Dexron II-D kam später als "Ersatzlösung". Aber um sicher zu gehen, wäre eine Kopie aus dem Betriebsdaten die sicherste Auskunft. Leider habe ich die nicht. Gruss Thomas mit sternigen Grüssen

  • Möglich wäre das... Hast du davon ein Foto? Du meinst die Dichtung am Magnetventil im Getriebe oder Abdichtung Kickdown-schalter?