Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 311.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Horst, prima, dann auch für meinen W110 bitte! 1 Satz 110 826 0087 Viele Grüße, Frank Mitglied 0374

  • Hallo Horst, prima Aktion! Gerne nehme ich für meinen W110: 1x 110 420 2385 1x 110 420 2485 Viele Grüße, Frank. Mitglied 0374

  • Heyco kann auch nicht (mehr), da die Werkzeuge nicht mehr vorhanden sind...

  • Hallo Olof, bei Hazet hatte ich 50 / 100 / 150 Stück angefragt. Wenn wir einen Preis haben, dann können wir die Nachfrage in einem eigenen Thread ermitteln. Ich denke aber, wir brauchen zur Anfrage eine Skizze o.ä., wie das Teil den aussieht weil meines Wissens nach Stahlwille so ein Teil noch nicht produziert hat. Ich komme im Moment nicht dazu. Oder hast du da was? Übrigends gab es so einen Schlüssel auch von Heyco. Ich werde da auch mal nachfragen. Danke Dir! Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Tom, Zitat von Wuff_6.3: „Und aus dem Vollen fräsen geht auch nicht, oder? “ da hab ich auch schon daran gedacht. Nur weiß ich darüber zu wenig, ob das dann auch die benötigte Stabilität hat und weiß auch niemanden, der hier der richtige Ansprechtpartner wäre. Auf dem Foto im WHB 1959 zum Einstellen der Ventile schaut das verwendete Teil meiner Meinung nach so aus, als hat man das auf diese Weise hergestellt. Der Vorteil ware, dass man die SW14 ganz genau machen könnte, damit der Schlüssel…

  • Hallo zusammen, Hazet hat nun genau geprüft, ob der Schlüssel nochmal hergestellt werden kann und mir mitgeteilt, dass die Gesenke nicht mehr vorhanden sind, die in der Herstellung mehrere Zehntausend Euro kosten würden. Deshalb kann der Schlüssel leider nicht mehr hergestellt werden. Also geht da leider nichts... Tut mir Leid! Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Markus, danke für den Hinweis! Jetzt wo du darauf hinweist, scheint es mir logisch: Kälter -> weniger chemische Reaktion -> längere Lebensdauer bei der Lagerung. Ich lasse die Batterie also ab diesem Winter in der Garage. Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Carl, momentan sind bei allen meinen Fahrzeugen alte Batterien drin und bisher auch noch alle in Ordnung. Die in meiner Flosse (Gleichstromlichtmaschine) ist mindestens 10 Jahre alt und nicht wartungsfrei. @Hagen: Ladespannung max. etwa 14,5V; dürfte auch im Ponton so sein... Ich schau da alle paar Monate den Füllstand nach und fülle ggf. etwas nach. Mir ist aber dieses Jahr nicht aufgefallen, dass das mehr war, als sonst. Nur im Winter bau ich die Batterie aus, stelle sie ins Warme und la…

  • Hallo zusammen, also der vdh würde die Aktion übernehmen. Ich hab jetzt ein konkretes Angebot bei Hazet angefordert. Wenn das Angebot gut aussieht, können wir im Anschluss die Nachfrage nach den Schlüsseln ermitteln. Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Horst, es scheint hier zu einer Vorbestellliste geworden zu sein... Ich bestelle dann auch vor: 1 Satz Wischerarme W110 1 Satz Wischerblätter W110 Mitglied 0374 ... wird schon irgendwie passen ! Vielen Dank für die Aktion! Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Winfried, das sieht doch gut aus! Glückwunsch! Weiterhin Alles Gute, dass nun alles wieder gut ist! Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Uli, gute Idee! Allerdings würde ich dann versuchen, das ganze über den vdh zu machen. Für mich als Privatmann ist das eine Nummer zu groß. Meinst du, die Leute vom Pagodentreff sind auch (meist) Mitglieder im vdh? Falls ja, frage ich erstmal bei Horst nach, ob das über den vdh zu machen wäre... Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Winfried, ich drück dir ganz fest die Daumen! Viele Grüße, Frank.

  • Zur Info: Ich hab mal bei Hazet angefragt, ob man den Ventileinstellschlüssel vielleicht nochmal auflegen könnte. Also z.B. 2770-2 für SW 14mm. Wenn wir konkret einen Bedarf von 150 Stück oder mehr hätten, könnte man das ganze mal durchkalkulieren und einen Preis nennen. Ich glaube nicht, dass wir soviel zusammenbekommen würden... Aber fragen kostet nix... Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Horst, noch eine Frage zur Länge; 11 Zoll sind ja 279,4 mm... Soviel ich weiß, gibt es für W110/W111 Ausführungen mit Längen von 304,5mm (ca. 12 Zoll) und 330mm (ca. 13 Zoll). Den Grund für die beiden Ausführungen konnte ich nicht herausfinden... Eventuell so? W110: kurz (Teilenummer laut vdh-Katalog W110: 113 820 0545) W111: lang (Teilenummer laut vdh-Katalog W111 220b / Sb: 110 820 0345) Zudem haben die Wischerarme bei meinem W110 u-förmig gebogene Enden, sprich auch anders, als die auf …

  • Hallo Horst, Zitat von Stuempfig: „Die originalgetreue Nachbildung des kompletten Wischerblattes hingegen würde zu teuer werden. “ Nachdem ich offenbar auch schon eine neuere Ersatzvariante am Auto habe, hätte mich eher die originalgetreue Variante interessiert. Aber man muss ja realistisch bleiben. Zumindest sind die Dinger im Netz offenbar für um die 50€ erhältlich. Schade... Oder kannst du vielleicht mal noch an ein paar Fotos den Unterschied zeigen, vor allem in der Draufsicht? Viele Grüße, …

  • „Hier werden Sie geholfen“

    Giuseppe - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    So, ich biete mich auch an! Winfried, hast PN Viele Grüße, Frank.

  • Hallo Uli, vielleicht kannst du ja aus zwei einen machen. Viele Grüße, Frank.

  • Hallo zusammen, ganz allgemein zum Thema "Ventile einstellen" hab ich mir ein Arbeitsblatt gebastelt. Vielleicht für den einen oder anderen auch als Anregung interessant... Viele Grüße, Frank.

  • Hallo zusammen, hier noch etwas kleines. Mit diesem Gabelschlüsselschraubendreher kann man einwandfrei den vorderen Lagerdeckel eine Gleichstrom-Lichtmaschine ab- und wieder festschrauben. Das Ding besteht aus einem abgeschliffenen Bit, einem Gabelschlüssel Größe 6 und einem Isolierband, um die Wicklungen nicht zu beschädigen. Der Bit wurde in den Schlüssel gelötet. Viele Grüße, Frank