Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, Jörg spricht von den späteren Modellen mit innenbelüfteten Bremsscheiben. Hierfür benötigt man besagte, andere Achsschenkel. Es gab die 108/109er ja vorher aber auch noch mit "normalen" Bremsscheiben und entsprechenden Sätteln. Da diese auch mit bis zu 170PS fertig werden mussten, sollten die grundsätzlich auch für den W112 ausreichen. Für die innenbelüfteten Bremsscheiben des 3.5ers spricht halt das verringerte Fading bei forcierter Fahrweise bzw. Bergfahrten. Ob man das bei Oldtimer-übli…

  • Zitat von OlleUse: „Hallo, vielen Dank schon mal für eure Antworten. @Olli, du hast scheinbar recht. Laut Tabellenbuch von 1972 gab es die 3,27 Übersetzung nur im W108 4,5 USA und in dem W109 300 SEL 4,5 verbaut. Der Verkäufer besteht allerdings darauf, das diese Achse aus einem 6,3 stammt und er sie selbst ausgebaut hat. Er sucht jetzt mal nach der Fahrgestellnummer. Mal sehen was das bringt. Für weiter Tipps bin ich gerne zu haben... mfg Felix “ Moin Felix, wer weiß denn, ob besagter 6.3 noch …

  • Zierkappe am Sitz W108 entfernen

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Moin Tom, gar nicht. Mir ist der Deckel beim Herumprobieren leider ebenfalls kaputt gegangen. Weiß auch noch nicht so recht wie ich das -mit intaktem Ersatzdeckel- wieder zusammen bekomme. Grüße Lutz

  • Zierkappe am Sitz W108 entfernen

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Moin Tom, guckstu hier. Gruß Lutz

  • Henrick, es macht naturgemäß keinen Sinn, schwer verfügbare Teile eines 50 Jahre alten, teils noch in Handarbeit entstandenen Oberklassemodelles aufzulisten. Umgekehrt wird ein Schuh draus. Denn: alle spezifischen Teile des W111/W112-Coupés und Cabrios sind knapp und teuer. Wie jetzt schon mehrfach gesagt: da ist generell nicht viel auf dem Markt. Deshalb wird es ganz sicher kein unkalkulierbares Risiko für Dich, wenn Du ganz einfach Deine Quellen dahingehend anzapfst, dass sie sich nach ALLEM u…

  • Nein, diese Teile gibt es nicht im Club zu kaufen, weder neu noch gebraucht, wie gesagt. Wenn Du Dir die benötigten Blechpartien nicht selbst anfertigen kannst oder möchtest, musst Du sie Dir aus einem oder mehreren Schlachtautos herausschneiden. Dafür hatte ich Dir den Link gesetzt. Was Du Dir außerdem kaufen solltest, im Club oder bei MB oder Ebay, sind ein Werkstatthandbuch und ein Ersatzteilkatalog mit Explosionsabbildungen. Maßzeichnungen der Blechteile gibts allerdings nirgendwo zu kaufen.

  • Henrick, mit Mitglied hat das nichts zu tun. Vielleicht ist nicht ganz klar welche Hilfe Du suchst. Ersatzteilquellen? Seitenteile gibts im Internet an verschiedenen Stellen neu zu kaufen, gebraucht eher nicht. Erst recht keine Wasserkästen bzw. Windleitbleche, aus von mir oben genannten Gründen. Aus USA gibts auch keine rostfreien Teile, weil man selbst im Land der Bekloppten keine rostfreien Coupés mehr zersägt. Schau doch einfach mal in den Kleinanzeigen, da taucht so einiges auf, wenn auch n…

  • Aua. Bleibt nur zu hoffen, dass die Gummiqualität denn auch entsprechend gut ist - das ist ja heutzutage auch nicht mehr selbstverständlich... Und pass schön auf, dass Du bei der Montage der Lima-Wapu-Einheit keinen Fehler machst (Stichwort: Einrasten der Lima-Nase im Lima-Halter), sonst himmelst Du Dir u.U. diese Kupplung in kürzester Zeit! Wurde hier im Forum ja schon öfters drauf hingewiesen, aber angesichts dieser Preise kann man´s nicht oft genug sagen. Beste Grüße, Lutz

  • Hi, mit Gebraucht-Karosserieteilen ist das immer so eine Sache. Zumindest wenn man Teile für verrostete Stellen benötigt, die absolut typische Rostnester für das betreffende Automodell sind - so wie bei Deinem Coupé. Wenn ein so alter Benz heutzutage geschlachtet wird, dann ist er in der Regel genau an denselben typischen Stellen verrottet wie Deiner. Aber versuche es ruhig, manchmal können ja auch Teile aus rostarmen Unfallwagen auf den Markt kommen. Aber es kann halt auch entsprechend lange da…

  • Moin Henrick, och, das hätte auch schlimmer kommen können, siehe Bild anbei... Mal im Ernst, da auf der Fahrerseite hinten sieht es ja schon ziemlich wüst aus. Wenn das ganze Radhaus so knusprig ist wie es scheint, dann sind auch C-Säule und natürlich Radläufe, wenn nicht das ganze Seitenteil "fällig". Hier, und vor allem beim Wasserkasten (da muss wohl eher das gesamte Luftleitblecch vor der Stirnwand/Frontscheibe erneuert werden) wirst Du nur mit einem Schweißerlehrgang, also ohne eine gewisse…

  • W111 Cabrio gestohlen

    nordhorst - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Schöner Scheiß. Gibt´s irgendwelche spezifischen Erkennungsmerkmale?

  • W112 Tank

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Moin, isser das hier nicht? Klick! Hab nur kurz die Nummer gegoogelt... Gruß Lutz

  • Velourspolster im w111 Coupé?

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von Rennflosse: „Auf mobile ist im Moment ein 280SE mit blauen Velours. Der scheint recht original zu sein. Nach meiner sicher nicht vollständigen Kenntnis gab es die nur mit dem Velours, d.h. ohne die Rippen wie im 116er und natürlich kein 126er Coupe Velours. Ansonsten: Velours gab es auch im Adenauer... Viele Grüsse Jörg “ Moin nochmal, ich kenne mich da auch nicht exakt aus, aber der Verkäufer des Wagens bei mobile (siehe Bilder anbei) zitiert den entsprechenden Produktionsauftrag mit …

  • Velourspolster im w111 Coupé?

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von Rennflosse: „... Ich wurde auch schon gefragt, ob ich die ORIGINALE Verloursausstattung nicht gegen eine "anständige" Lederausstattung tauschen wolle. Niemals! Viele Grüsse Jörg “ Wolle tausche? Ach kooomm, die ist doch bestimmt fleckig, an den Kanten ausgeblichen und abgeschubbert, und würde daher viel besser meiner Ratte zu Gesicht (bzw. mir zu Gesäß) stehen. Kriegst auch meine grüne Lederausstattung mit Pneumatikverriegelung, MALs und 4x KS dafür... Gruß, Lutz, der das cremige Floss…

  • W112 Tank

    nordhorst - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, interessant! Durch die Langlöcher passt das mit der Verschraubung am Tank? Und wie hast Du die Steckerverbindung hinbekommen? Grüße Lutz

  • Hallo Michael, da dieser Fred nicht nur für W115-Piloten, sondern (mindestens) auch für W110/111/112/114/123er-Besitzer mit mechanischem SSD interessant sein dürfte (da praktisch baugleich), wäre es sinnvoll, wenn Du die Überschrift Deines Start-Postings entsprechend abänderst, sodass er auch von nachfolgenden Rechercheuren und Suchfunktionsnutzern auffindbar wird. Bei den eSSDs schaut das Ganze etwas anders aus, glaube ich. Im Zweifel einfach das "im W115" ersatzlos streichen. Dank&Gruß Lutz

  • Hallöle zusammen, vor wenigen Tagen habe ich ebenfalls beide SSD-Dichtungen erneuert. Mein wichtigstes Hilfsmittel war dabei in beiden Fällen ein sehr(!) stumpfer Schlitzschraubendreher, sowie etwas(!) Flüssigseife bei der vorderen, und etwas(!) Gummiprofilkleber bei der hinteren Dichtung. Die SSD-Wanne blieb dabei wo sie war. Seitliches Einschieben und Durchziehen der Dichtungen habe ich dabei nicht praktiziert. Es wäre nach ersten Tests eine Mordswürgerei geworden, oder hätte soviel Gleitmitte…

  • Kaufberatung 300 SEL

    nordhorst - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Bernd, wie wärs denn dann mit einem W108? Optik praktisch gleich, aber technisch nicht ganz so kapriziös. Und wenn Du mit Vergaser und wenig Sonderausstattung leben könntest, wäre auch ein recht gutes Exemplar durchaus bezahlbar. Fürs gemütliche Cruisen reicht das allemal, ist ja immer noch sechszylindrisch. Gruß Lutz

  • Kaufberatung 300 SEL

    nordhorst - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    ...und da sieht man, wie sinnvoll es ist, zur Besichtigung einen Kenner mitzunehmen! Auch bei teureren Angeboten.

  • SA-Code 313 Scharnierfedern verstärkt, für schlechte Wohngegenden. Kommt dem Autoknacker direkt bis unter die Kinnlade entgegen und sorgt für Bewusstlosigkeit bis zum Eintreffen des Besitzers oder der Ordnungskräfte. Fragt sich, was für ihn angenehmer wäre...