Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 317.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W111 Bowdenzug geknickt

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Liebe Heizungsspezialisten, bei einer Ausfahrt mit meinem lieben Herr Papa ließ sich heute die Heizung auf seiner Seite nicht mehr abstellen - der arme. Die Plastikarme mit denen man die Heizung verstellt bewegen Bowdenzüge die weiter unten in der Mittelkonsole eine Drehbewegung auslösen. Tatsächlich ist der rechte Zug für die Heizung oben geknickt und müsste getauscht werden. Leider ist/scheint wirklich alles im Weg zu sein, ich weiss gar nicht womit ich anfangen soll das Auto um den Verstellme…

  • Auch für mein W111 Coupe, Nummer 6438 (also meine Mitgliedsnummer). Grüße, Thomas

  • W111 Unterboden freikratzen

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Vorläufig Danke für die Erfahrungsberichte, auch wenn jetzt jede Meinung 1x vertreten ist Werde wohl einfach mal anfangen und sehen wie es geht. Die Option aus Vorarbeit und Strahlen wäre auch ein gangbarer Kompromiss. Wenn es unerwartet zäh wird kann ich die Arbeit immer noch abgeben. In einigen Verkaufsanzeigen sehe ich manchmal Unterböden ohne Steinschlagschutz, was ich sehr reizvoll finde, vor allem für einen späteren Verkauf. Ist das praktikabel? Das Coupe ist eh nicht gerade mein daily dri…

  • W111 Unterboden freikratzen

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Liebe Schrauber und Schaber, vor einem Jahr habe ich mir einen ziemlich schicken Kippwagenheber gekauft, der sogar zur Reparatur eines modernen Autos recht nützlich war. Nun plane ich den Unterboden meines W111 freizulegen. Der Schutz, wenn man das überhaupt noch so nennen kann, besteht aus uraltem ziemlich bröselig trockenem Steinschlagschutz. Der Tunnel ist dick eingefettet. Darunter befindet sich die zweite Lackschicht des Autos, aus einer Überlackierung von vor schätzungsweise 20 Jahren. Dar…

  • Zitat von T-Modell: „ich habe demnächst - voraussichtlich - auch vor, einen fzg-spezifischen Kabelbaum zu bauen. Ich habe gerade einen Kabelbaum ausgebaut. Meine Planung ist wie folgt: Mein Schreiner fertigt mir 4 Spanplatten à 1x2m und eine 0.5x2m an inkl. Stand. Die verbinde ich dann und habe eine 4.5x2 m² hohe "Wand". “ Hallo Thomas, interessantes Projekt. Aber wozu brauchst Du so viele m² ? Schließlich könnte man die Kabel auch viel knapper legen wenn man am Ende der Wand einen "U-Turn" mach…

  • ja, finde ich ebenso interessant. Das vermittelt Restaurationsfeeling ohne restaurieren zu müssen Das Sandstrahlen ist auch ein zweischneidiges Schwert. Habe das mit den Querlenkern hinter mir. Sieht super aus. Allerdings kann man der porösen Oberfläche beim Rosten förmlich zusehen, d.h., es muss dann schnell gehen.

  • Hallo Ulli, mein Horn sieht auch nicht mehr so gut aus - ne, moment, so darf man das nicht schreiben. Meine Hupe könnte auch eine Verschönerung vertragen. Wie hast Du das Gehäuse gereinigt und war es danach beim Lackierer oder hast Du selbst lackiert? Grüße, Thomas

  • Der Nagel scheint nicht gerade aus der Raumfahrtforschung zu kommen. Wenn er nicht in der Schiene laufen muss verstehe ich die Diskussion nur schwer. Da sollte es am Markt ein Modell mit der richtigen Dicke geben. Nun noch was sachdienliches: Wenn er nicht geschweißt ist könnte er mit Hartlot gelötet sein. Das hat einen höheren Schmelzpunkt, hält fester und übersteht die Galvanisierung besser. Ich kenne jemand, der eine Werkstatt für Fügetechnik hat, der macht so Sachen. Wahrscheinlich kann das …

  • nicht zu verachten ist auch der Unterhaltungswert der Preiserhöhungsliste Viele Grüße, Thomas

  • Was haltet ihr von dem (W187)

    perlhuhn - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Jetzt ist es soweit: Die unseriösen "was haltet ihr von dem"-Fragen sind schon im distinguierten vdh Forum angekommen. Da es aber nun geschehen ist: Link in die Bucht Ich schaue mich immer mal wieder in unregelmäßigen Abständen nach was schönem Neuen um. Wenn man einen bestimmten Typ im Sinn hat ist es oft schwer zu genau dem Zeitpunkt was zu finden. Einen W187 hatte ich bisher nicht im Suchmuster, wäre aber durchaus interessiert. Allerdings habe ich W187 (überhaupt) keine Ahnung. Der Motor ist …

  • Frontscheibe einbauen

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, denke selbst auch schon lange über eine neue Frontscheibe (und Dachhimmel) nach. Am wenigsten klar ist mir, wie der "Dichtkit" zu verarbeiten ist. Kommt der vor dem Einsetzen der Scheibe in den Rahmen oder danach von innen? Oder braucht man das beim 110er nicht? Grüße, Thomas

  • Anlasser müde - wie überprüfen?

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von Stefan300TD: „ hast du mal die Stromaufnahme gemessen? Die wäre mal interessant. Und wie weit bricht die Spannung beim Starten ein? “ Mit welchem Messgerät würde man denn die, mal geschätzt 50 Ampere messen?

  • Halteschraube in Radnabe fest

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Danke Markus für die Hinweise aus der Praxis. Bei solchen Problemen hilft ein WHB nicht weiter. Grüße, Thomas

  • Halteschraube in Radnabe fest

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Maik, im Nachhinein war die Idee mit dem Bit Käse. Wenn der heftige Drehmoment des Torx 50 Einsatzen mit Verlängerung nicht reicht, was ist dann vom Bit zu erwarten. Meine Hoffnung war eben, dass der Kopf der Senkschraube festsitzt und nicht das Gewinde. Allerdings habe ich mit Bohren in Metall bisher auch keine guten Erfahrungen gemacht. Der heutige Versuch war schon mit geschliffenen Bohrern. Vielleicht war auch der Halteschraubenstahl von besonderer Güte. Mit welchem Bohrer wäre ich den…

  • Halteschraube in Radnabe fest

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Liebe Schrauber, der Oldie ist z.Z. in Ordnung und doch verfolgen mich die Schrauberprobleme: Bin dabei die Bremsscheiben eines Mini Cooper zu erneuern. Leider saß die Halteschraube der Scheibe bombenfest, zuletzt hat trotz WD40 über Nacht der Torx-Einsatz (T50!) durchgedreht. Habe daraufhin mit einem Dremel den Schraubenkopf in Spalte geflext und abgepopelt. Nun ist die Scheibe runter aber der Gewindestummel sitzt noch drin. Habe dann ein Loch in den Stummel gebohrt und ein Bit reingeschlagen. …

  • Respekt, dass da gesundheitlich so wenig passiert ist! Bei der Richtung aus der der Stoß kam hatten die Kopfstützen und der Gurt wahrscheinlich gar keine große Funktion, denn es muss Dich ja heftig gegen die Türen gedrückt haben. Deckt man die zerknautschten Türen ab, dann sieht Deine Flosse wie geleckt aus, mit den hübschen Weisswandreifen. Das ist echt ein Jammer. Die Frage ist natürlich auch, ob Du das gerichtet haben willst oder der Ausgleich so ist, dass es für eine gute andere Flosse reich…

  • Wenn es darum geht die großen Fragen der Menschheit zu lösen, kenne ich kein Halten. Ein weiter nach rechts wird nun aber durch das Kupplungspedal verhindert. Deshalb greift auch der obere rechte Metallfinger nicht mehr richtig. Thomas

  • kippwagenheber

    perlhuhn - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ich hole diesen alten Thread vor weil noch eine Frage offen ist. Kurz zum Hintergrund: Würde mich gern mal an den Unterboden machen, vielleicht eher im kommenden Winter. Dafür halte ich immer mal wieder Ausschau nach einem Kippwagenheber (der allerdings mittlerweile nicht mehr so einfach zu bekommen ist, kennt einer eine Quelle?). Man verschraubt ihn an den Radnaben. Nun frage ich mich, wo das Gewicht hingeht. An der Vorderachse ist mir das noch klar, nämlich über die Querlenker auf den Träger. …

  • 250SE (W111) von '66, 2, nein, nein, 0, weniger mauern/Freigabe von Werkstatthandbüchern Hier sind viel langhaarige Heckflössler mit schwarzen Fingernägeln vom Schrauben. Da wird der Bedarf für Classic-Center deutlich unterdurchschnittlich sein und wer seine Flosse für 4000€ zum Ölwechseln ins Classic-Center bringt schreibt nichts ins Forum. Ergo => Umfrage nicht repräsentativ. Das gibt schon mal 0.3 Abzug bei der Note Viele Grüße, Thomas