Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habe heute im Rahmen der ersten Probefahrt festgestellt, dass meine Lehnen ebenfalls schief waren, bzw. kein richtigen Halt auf der jeweilgen Innenseite bestand. Nach eingehender Untersuchung fiel mir auf, dass die Sitzverriegelung nicht mehr funktioniert. Hoffe, dass ich damit den Grund gefunden habe.... Bin gespannt wieso die Sitzverriegelung nicht mehr geht, bzw. ob dies die Ursache für den instabile Rückenlehne ist. Werde dies bei nächster Gelegenheit untersuchen und berichten.

  • Sensationell Benni, der sieht besser aus als neu... In der Qualität macht das kein Restaurator.

  • Hallo in die Runde, falls Guido das Bild noch benötigt.... War leider jetzt 1x länger mit der Zuffenhausener Altlast beschäftigt. Jetzt ist aber wieder mehr Altbenzen angesagt, kam in der letzten Zeit garnicht dazu... Winfried, muss demnächst nach Ingoldstadt/ Manching...schreibe Dir mal ein separate Mail

  • ....zumindest kann man im online Katalog die Nummern der gesuchten Teile herausfiltern.

  • „Hier werden Sie geholfen“

    Richard II - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hallo Winfried, verrückte Idee und viel Erfolg. Bin vor ca. 2 Jahren mit meinem SE auf der Strecke Wien - Frankfurt öfters liegen geblieben, auf der Aufahrt Regensburg Richtung Nürnberg ging dann nix mehr. Hatte erst einmal eine Vesperpause eingelegt und beim Teststart nach ca. 10 Min. sprang er, wie durch ein Wunder, wieder an und fuhr problemlos die restliche Strecke. Also Hilfe kann man immer gebrauchen. Leider bin ich kein Experte. Aber falls Du mal schon an Holger vorbei gefahren bist. Werk…

  • Herzlich willkommen Mirko, welche Farbe hat denn das gute Stück und Bilder wären wirklich klasse. Hallo Winfried, habe Dir eine PIN geschickt...

  • Hallo Frank, anbei Farbanmutung am W113. Grün ist eine sehr starke Innenraumfarbe, da paßt 172. 178 kenne ich leider nicht...

  • Habe ja Fotos gemacht, aber das war nicht dabei....eine meiner Schwächen, muss halt immer alles flott gehen. Habe jetzt das Kabel wieder an die hoffentlich gleiche, gemeinsame Lötestelle angelötet und erfolgreich zusammen gebaut. Warte jetzt trotzdem einmal, ob sich ein Kompetenter meldet. Nicht das ich den Motor ...

  • Habe jetzt beide Kabel der gleichen Farbe rot/schwarz an die gleiche Lötstelle gelötet, korrekt? Nicht das mir der Motor noch durchbrennt. Winfried, Du hast echt recht, man sollte alles akribisch fotografieren.

  • Klasse jetzt ist mir beim Uusammenbauen ein Kabel abgegangen. Abweiche Lötstelle kommt das hin?

  • ....das mit dem Glasperlenstrahlen kann gut sein. Mein früherer Helfer hatte ein Gerät und hatte auch den Scheibenwischermotor optisch aufgewertet. Könnte das der Grund für die Ausfälle sein?

  • Hallo Achin, 3.5 km, das ist keine Entfernung. Immer meine Teststrecke, nach Reparaturen, bis Montesori S. und zurück. ....ich blase das einmal aus. Kohle habe ich nicht....irgendwo.... max. Märklin Eisenbahn. 15 Jahre nicht mehr in der Hand gehabt.

  • Hallo, heute ist der Wischer, nachdem in am Fußschalter gewackelt habe w,ieder gelaufen, war aber nicht nachhaltig. Auch ist der Lauf nicht wirklich problemlos. Hupft etwas... Ferner Geräusch beim Wischergetriebe- Beifahrerseite... Fetten half nicht viel, eher das Anziehen des Scheibenwischerfingers. Leider ging dadurch der Gummi futsch.Durch das Anziehen ging das Geräusch etwas zurück. Dann habe ich den Scheibenwischermotor ausgebaut. Innen fand ich eine Art Sand, ist das Abrieb? Ein Bekannter …

  • Heute Auto aus der Garage geholt und während der Fahrt hat der Scheibenwischer ist der Scheiberwischer von selbst in die Nullstellung gegangen. Dann fing es heftig an zu regnen und ich fuhr eine zeitlang ohne Wischer. War aber kein Problem. Habe versucht den Scheibenwischer zu starten, ging aber nicht. Irgendwann fing er dann doch wieder an zuwischen als wäre nix gewesen. Ich konnte ihn sogar ein- und ausschalten. Leider blieb er nach 2-3 Min. stehen wieder ohne Vorankündigung stehen. M Zuhause …

  • Guten Abend Markus, hört sich nicht gut am. Könntest Du das reparieren bzw. hast Du zufällig Bilder davon. Werde mir erst am Wochenende das Thema vornehmen und dann Bericht. Hoffe Winfried hat recht, wäre weniger knifflig.

  • Tolles Ergebnis Wolfgang. Sicher ein erhebendes Gefühl. Es gibt nix schöneres als neue Chromteile zu montieren. ...-wollte immer einmal meine neuwertigen( Wechselrahmen mit den großen gelben Blinker) Pagodenleuchten gegen die originalen Exporversion( kleiner gelber Blinker und kein Wechselrahmen) austauschen. Aber bei dem Preisgefüge werde ich wohl auch das kleine Detail verzichten

  • ....." gelöste Anschlüsse wieder einpinnen zu können." Da hast Du völlig recht, nicht wieder die gleiche Orgie, wie beim Scheibenwischer. Da war aber der Anschluss/ Stecker schon auseinander gegangen/abgefallen bevor ich den Wagen bei meinem Kumpel abholte....

  • Könnte sein, ich habe ziemlich weit vorne gesessen. Oder halt eine abgegangene Isolierung am Kombihebel... Muss den Wagen am WE wieder holen, um nachzuschauen.

  • Hallo Wienfried, interessanter Ansatz. Nächstes WE steige ich wieder ein, benötige jetzt eine Oldipause. Fast an jedem Oldi ist was dran...

  • Funktion Klimaanlage W111

    Richard II - - Technische Fragen

    Beitrag

    Jan, es wurde schon vor länger umgerüstet. Blau/rote Kappen sind dran. Bei der vorletzten Düllung ist das Kühlmittel entwichen. Deshalb würde der Kompressor ausgetauscht. Extra Kühlmittel wäre bei einem neuen Harrison Kompressor nicht nötig. Man hatte mit Stickstoff? die Dichtigkeit geprüft, beim nächsten Mal kommt das Kontrastmittel zum Einsatz....