Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Tommes, wenn überhaupt ist es die Lampe in der Mitte welche im Lichtleiter über den Kassttentasten angebracht ist. Der müsste sich mit der entsprechenden Technik entriegeln kabelbegrenzt entnehmen lassen. Evtl die Schnur von den Rollen nehmen. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Winfried, herrlich alte Literatur. Da war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken. Ein 250er Wärmewert würde sogar einer 8er NGK oder 4er Bosch entsprechen. 8er NGK wurden in den 80ern bei Motoren über 70KW Literleistung verwendet, da kommste wohl nicht ganz hin. Es ging auch eher darum das die Kerzen nicht schmelzen. Die heute erwerbbaren Kerzen vertragen viel mehr Hitze bevor da irgendwas passieren kann. Ich für meinen Teil fahre seit Jahren 6er welche selbst bei Gasbetrieb im M110 nicht …

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Ihr Beide, also ne 5er Bosch ist doch eher für Autobahneinsatz ohne Stau. Wenn dann eine gleichmässige Russschicht den Isolator ziert kriecht der Funke bei Verdichtungsdruck unauffällig darauf lang. Die lässt sich auch nur mit Lötlampe oder klassischem Sandstrahlgerät entfernen. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Thomas, aus so einer geöffnete Leitung dunstet ja auch was weg. Könnte schon etwas dauern bis da wieder was kommt. Du könntest ja die Regelstange probeweise in Mittelstellung bringen/fixieren und schauen ob dann was kommt. Gruß HaWA

  • Mithilfe beim Teilerätzel

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo noch mal, ich fand es in 69, Anbauteile Aussen. 601 880 01 88 Firmenzeichen. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Thomas, um zu sehen ob die Pumpe bzw. das Rad welches die Welle vor der Pumpenkupplung antreibt wirklich dreht müsstest du schon den Luftpresserhalter abnehmen. (da gibt es eine extra Kette) Dann nimm lieber den Deckel an der Pumpe ab um zu Prüfen ob sich die Pumpenelemente bewegen. Gruß HaWA

  • W115 SSD Rollen

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Günther, ich würde eine Kunststoffrolle anfertigen und wenn es unbedingt bremsen soll noch 1-2 O-Ring Nuten einstechen. Die Teile waren mir vor 30 Jahren schon zu teuer. Gruß HaWA

  • Mithilfe beim Teilerätzel

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Horst, Motorhaube Bremer und so. Gruß HaWA

  • Türfangband /8 zerlegen?

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, Schraube raus und durchschieben. (in der Position des geringsten anpressdrucks) Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo, oder viel einfacher Zündanlassschalter mit Wackler auf 15. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Thomas, ich hatte bei meinem Gedanken die kurzen Öffnungsbahnen des 6.3 vor Augen. Hier scheint es so zu sein das die Zündung Stattfindet während beide Kontakte geöffnet sind. Was für die vorgeschlagene Widerstandsmessung bedeutet das derselbe nur wenn beide Kontakte geöffnet sind unendlich ist. Sonst immer Durchgang. Das ist dann aber extrem empfindlich auf Wellenlagerung. Hast du den Mitnehmer vielleicht 180° verdreht eingekuppelt? Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo nochmal, damit das System funktionieren kann fällt mir keine Version ein bei der Beide Kontaktkabel an der Schraube angeschlossen werden. Entweder ist die Komplette Platte gegen das Gehäuse isoliert, dann eins an Gehäuse oder die Nebenplatte ist zur Hauptplatte isoliert. Die Kontakte müssen jedenfalls irgendwie in Reihe geschaltet sein. Gruß HaWA

  • Fehlzündungen

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Wuff, Du meinst das entlüften der Spannerdämpfung. Das hilft nicht wenn der Spannweg schon voll ausgeschöpft ist. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Thomas, gerade bei Anlassdrehzahl sollte der Zündfunke wegen der längstmöglichen Ladezeiten besonders deutlich sein. Spannungsversorgung der Zündspule bei drehendem Anlasser prüfen. Durchgangsprüfung an Klemme 1 Verteiler bei Geschlossenen Kontakten auf Masse. Sollte bei 0 Ohm liegen. Wenn das nicht so ist liegt das gern an der Schraube. Dann nacheinander Kontakte öffnen, und prüfen ob der Widerstand unendlich wird. Sollte so sein wenn einer der Beiden geöffnet wird. Gruß HaWA

  • Ein M189-Rätsel…

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Thomas, ich bin mit meinem M 130 mit auf nullförderung verklemmter Regelstange liegengeblieben, passierte nach plötzlichem Gas wegnehmen. Gruß HaWA

  • Fehlzündungen

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Christian, nächster Schritt wäre die Gleitstücke auf den Ventilen auszubauen und zu Messen. falls noch Standard kann mit einer Reperaturausführung (dünner) gearbeitet werden. Kompression/Druckverlust nach Ventilspieleinstellung prüfen und falls einigermaßen unauffällig, Steuerkette Tauschen dann neuer Startversuch. Gruß HaWA

  • W123 Coupe 230CE Klopfen im Motor

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, Ventildeckel abnehmen, Nockenoberfläche sollte nicht sehr von der Grundkreisoberfläche abweichen. Kurbelwelle in Laufrichtung drehen bis die Nockenwellenmarkierung stimmt forum.mercedesclub.de/index.ph…81ec3935dd349d986cbee7ff9und dann an der Gradskala ablesen ob es passt. Den Vorgang wiederholen. Dabei alle Nocken sichten. forum.mercedesclub.de/index.ph…81ec3935dd349d986cbee7ff9 so sieht ein eingeladener (defekter) Nocken aus. Gruß HaWA

  • W123 Coupe 230CE Klopfen im Motor

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, der Kettenspanner verschleisst nur wenn lange mit ungleichmäßig gelängter Kette gefahren wird. Beim Automatik ist das mit dem ungleichmäßig eher unwahrscheinlich. Trotzdem ist es sinnvoll die Kette alle 100.000 Km zu tauschen. Zustand der Gleitschiene(Spanner) dabei beachten und ggf. auch erneuern. Die Einfachkette ist halt kein Dauerläufer. Nockenwelle/Kipphebel i.O.? Ich würde als erstes den Kettenzustand genau prüfen. Gruß HaWA

  • W123 Coupe 230CE Klopfen im Motor

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Michael, gerade ehemaligen MB Technikern ist die Steuerkettenproblematik bei diesen Motoren nicht so geläufig! Handelt es sich um einen Schaltwagen? Laufleistung des Motors? Meiner Erfahrung nach werden Lagerschäden unter Last nicht leiser. Gruß HaWA

  • richtiges Ventilspiel M115 (220)

    HaWa - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hallo Dieter, Einlass 0.08 Auslass 0.20 gilt bei kaltem Motor. Später wurde dann auch ein Warmspiel angegeben. (über 60°) Einlass 0.15 Auslass 0.25 Den Einlass Kalt auf 0.10 geht auch total in Ordnung! Auslass 0.15 im Bucheli ist ein Fehler da das nur für Frühe M121 mit Schlepphebelachsen (Schlepphebel mit gekonterter Einstellschraube über dem Ventil) gilt. Gruß HaWA