Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 653.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Den Händler bzw. den TÜV der das H-Gutachten gemacht hat anrufen und um Korrektur bitten. Udo

  • Die Fahrgestellnummer ist rechts auf dem Lenksträger unter der Hutze für den Lufteintritt für die Heizung und auf oden dem rechten Radlauf im Motoraum etwa mittig eingeschlagen. Udo

  • 1,5 cm ist viel, wenn das Auto lackiert wird, würde ich das nich lassen. Soll der Lackierer das richten? Man müßte die Situation mal sehen. Wie ist der Verlauf der "Nichtpassung". Ggf. könnte man den Kotflügel der Tür anpassen. Udo.

  • Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Aber Vorsicht mit dem Versand von Schlüsseln, DHL etc. verdaddeln schnell was. Udo

  • Ja so ist es. Ich habe auch gestaunt, als ich zum ersten mal gesehen habe, wie beherzt Karosseriebauer zu Sache gehen. Udo

  • Schrauben ab 10.9 nicht verzinken, da sie durch die Wasserstoffversprödung ihre Festigkeit verlieren. Theoretisch könnte man die Schrauben nach dem Verzinken tempern, aber ob der Galvaniker das richtig macht? Bei 8.8er sehe ich kein Problem. Also lieber nur sauber machen und ggf. brünieren. Sämtliche Auflage-/Anlage-/Pressflächen sollten nicht gepulvert werden. Diese Stellen mit hitzefester Folie abkleben und ggf. blanke Stellen nach der Montage mit Brantho Korrux o.ä. versiegeln. Man kann auch …

  • Schön, dass der Fehler gefunden wurde. Der Knick kommt wahrscheinlich vom Biegen der Leitung beim Einbau. Udo

  • Ich habe auch über das Zinnbad nachgedacht, aber letztlich aus Praktikablilitätsgründen verworfen. Wenn man den Kabelbaum selbst strickt muss man zwangsläufig die Enden im eingebauten ablängen und vercrimpen. Im Motor- oder Innenraum mit dem Zinnbad rumkleckern wollte ich nicht. Ich glaube, dass die Verlötung mit Draht aus seinen Zweck erfüllt, so dass die Lebenserwartung der Crimps wesentlich höher ist als meine eigene. Udo

  • "Meiner Meinung nach ist das Anspringen mit kalten Kerzen ein Nebeneffekt der ein grenzwertiges fundamentales Problem verdeckt." Ich hatte diesen Gedanken bei meinen Anregungen. Udo

  • Hallo, zusammenpappen geht sicher, ob sinnvoll ist kann ich dir nicht sagen. Es hängt von der mir nicht bekannten Legierung ab. Guggst du: link Du könntest mal bei der Fa. Meyer in Meckenbach nachfragen. Da habe ich schon allerlei bekommen was es nicht mehr gibt. Udo

  • Viel Erfolg. Udo

  • Zitat von RoterBaron: „ "Insofern scheint mir von der Mechanik her nichts schwerwiegendes im Argen zu liegen." “ Hallo Michael, dein Warmstartproblem besteht schon ja schon länger. Die naheliegende Ursache, über die schon letztes Jahr diskutiert wurde, sind Dampfblasen. Sind die Dampfblasen definitiv ausgeschlossen, z.B. durch einen Abscheider. Die Antworten auf meine Fragen, sind relativ vage. D.h. du vermutest, dass alles einigermaßen o.K. ist, hast es aber nicht geprüft bzw. mögliche Fehlerqu…

  • Hallo Michael, mit Mechanik meinte ich Kompression, Steuerzeiten, Ventilspiel etc. Ich kenne den Zustand deines Motors nicht. Ich würde versuchen systematisch heranzugehen und zuerst sicherstellen, dass Mechanik, Zündsystem, Zündzeitpunkt und Gemischaufbereitung i.O. sind. Refernzangaben habe ich nicht. Den Verteiler kann man prüfen. Wenn Zündgeschirr, Spule, Stecker uralt sein sollten, würde ich sie tauschen. Sonst nicht. Mir ist keine allgemeingültige Definition von Hochleistungs- oder Sportzü…

  • Hallo Michael, wenn du die Zündkerzen wechselst, kühlt sich das Gesamtsystem ab. Vielleicht reicht das, damit der Motor startet. Der elektrische Widerstand steigt mit der Temperatur. Gleichzeitig wird bei höheren Temperaturen eine höherer Spannung benötigt, um das Gemisch zu zünden. Vielleicht ist der Zündfunke zu schwach. Wie sieht es mit deiner Zündspule, Verteiler, Zündkabeln aus? Tacko oder nicht? Eine Hochleistungsszündspule bringt mehr Spannung. Bei deinem Auto sollte eine "normale" ausrei…

  • Ich habe es so machen lassen, wie Hagen es beschreibt. Firmen, die enteloxieren und eloxieren lassen sich ergooglen. Ich habe auch schon von Polituren für Eloxal gehört, bin aber skeptisch ob das funktioniert. Die Schicht ist sehr dünn und meist auch unterwandert. Udo

  • Die beiden Stoßstangen sehen nicht indentisch aus. Die vom braunen W116 ist nach hinten geschoben. Außerdem ist es am Halter enger zusammen. Das Spaltmaß Scheinwerfer zu Haube und Blinker scheint nicht zu stimmen. Der Scheinwerfer ist zu weit drin. Unter der Stoßstange sieht es auch so aus, als ob das Gitter reingedrückt ist. Beim blauen W116 passt der Blinker nicht. Meine Meinung ist, dass es einiges zu richten gibt. Ich erkenne auf den Bildern aber nicht, was die Ursache des Schiefstandes ist,…

  • Ich habe beim Ponton die Bremsleitungen mit dem zeitgenössischen Endlosband (verzinkt) befestigt. Damit habe ich auch alles Mögliche, z.B. Kühler, Heizungsleitungen befestigt. Wenn´s irgenwann mal rostig ist, macht man ein neues dran. Udo

  • Ich muss mich korrigieren. Der Preis in 1/18 war 43,9. Das mit dem überlackierten Leder ist ein weiterer Killer. Wenn man die Kiste aufmacht, kommen bestimmt noch viele Überraschungen. Im Zustand 4 steht er für unter 20 in der Liste. O.K. über Marktpreise von CD kann man streiten, weiss ich, aber mehr würde ich nicht bezahlen. Udo

  • Ich beobachte den W112 seit 8/2017. Der Verkäufer ist von 43,9 auf 37,5 runtergegangen. Ich habe auch schon telefoniert: Lack und Holz sind schlecht, Motor raucht, Abgase stinken, einige Fehlteile. Ich glaube an dem Auto ist viel zu machen, bis alle Standschäden behoben sind. Die 112-Teile habe ich mir auch angesehen - oha. Ich denke das Auto ist immer noch zu teuer, wenn man es nüchtern betrachtet. Deshalb und aufgrund der Kosten für eine Restaurierung bin ich noch nicht hingefahren. Mich würde…

  • Zitat von Alexander: „Volker, bist du mit deinem 450SL eigentlich zufrieden? Spätere Modelle sollen besser fahren, wie ich hörte... Mit der kurzen Antriebsübersetzung müsste der eigentlich ordentlich vorwärts machen!“ Alexander, schau mal hier rein: https://sternzeit-107.de/de/zahlen/328-450motoren Udo