Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was heißt hier totrestauriert?

    Bernardo - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Wenn H-Kennzeichen gleichbedeutend mit musealem Zustand wäre, wären die so gekennzeichneten Wagen aber wohl alle nicht fahrbereite Immobilien. Daher hinkt für mich der Vergleich zum Cranach (oder anderen) ein wenig. Da die Verkehrssicherheit bei alldem aber immer noch Priorität hat, ist ein Prüfer evtl schnell versucht vom Lackzustand auf die Technik zu schliessen. Und vielleicht hat er die Zeit, als gerade die „Brot&Butter“-Autos mit allen Mitteln über den TÜV gebraten wurden noch gut in Erinne…

  • Was heißt hier totrestauriert?

    Bernardo - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Hi Ulli Nein, so hatte ich ihn auch nicht verstanden. Habe lediglich dein naheliegender Beispiel genommen, um von der Art „neu gemacht“ zu differenzieren, die m.E. so manchen Oldi der vorhandenen Reste seiner Seele beraubt hat. Natürlich müsste man dazu aber genau den Ursprünglichen Zustand der Ausgangsbasis vor Augen haben. Mit dem „Seele berauben“, spreche in inzwischen ein wenig aus eigener Erfahrung, denn hätte ich einen zweiten Versuch, hätte ich mehr der alten Substanz meines Coupes gerett…

  • Was heißt hier totrestauriert?

    Bernardo - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Zitat von Petermaennchen: „Hallo Micha, mit Deiner Vorliebe für ranzige Flossen scheinst Du aber ziemlich allein sein. Am Pfingst-Wochenende in Orbau zumindest habe ich fast ausschließlich top hergerichtete Flossen, Pontons, /8, 111/112 Cabrios usw gesehen. Oder lag das vielleicht daran, dass die ranzigen Autos beispielsweise die Strecke von HH nach Ornbau nicht geschafft haben? “ Um zu Ullis Ausgangsfred zurückzukommen: zwar habe ich seine Flosse live noch nicht gesehen, aber anhand seiner Rest…

  • Servus zusammen!

    Bernardo - - NEUMITGLIEDER STELLEN SICH VOR

    Beitrag

    Willkommen Wolfgang! Mann ist der grün Mann, der Dicke Sehr schön. Welcher See ist das denn im Hintergrund? Grüsse von einem Ex(il)-Bayern

  • Was heißt hier totrestauriert?

    Bernardo - - Cybercafé Benz

    Beitrag

    Es ist womöglich auch einer in unseren Breiten öfters anzutreffenden Mentalität geschuldet, die meint, das Tun anderer stets kommentieren und beurteilen zu müssen (es soll sich hier aber nun bitte niemand auf den Schlips getreten fühlen). Das gibt es woanders auch, empfinde ich aber im deutschprachigen Raum relativ stark - was daran liegen mag, dass ich woanders kaum Erfahrung habe und daher sehr subjektiv argumentiere. In den USA und anderen angelsächsischen Regionen scheint es mir da etwas "of…

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Da hätte ich schon noch ein paar Ideen: MB blümerant, ein feines bleu mortand, grüngraublaue Leichenblässe, bei der jede schwach wird . Für Hoffnungslose hätten wir das Hochnebelgrau, lieferbar nur in der Ausbestattungslinie „Exit“ mit hinten angeschlagenen Fondtüren. Oder das 0815-Alltagsgrau für desillusionierte Büroangestellte mit kleinkarierten Stoffsitzen Dann noch das shadesofgrey, MB 050+, 50-fach changierender Effektlack für diejenigen, die etwas mehr erwarten

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Bello, sag mal „Rosenholz“!

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Gestreift war schliesslich auch noch eine Option.

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Dann möchte ich Erdbeerkuchen vorschlagen statt Kosakenzipfel, um den (Farb)-Kreis wieder halbwegs zu schliessen. Zu Süsskram mit Rosen fällt mir nur Marzipan ein. Was vielleicht auch eine Idee für einen Farbnamen wäre ... .

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von ursodent: „Alles Ignoranten. Und...der Schlüpperton ist so ein richtiger Womanizer... Nie und nimmer anders - was die eigene Alterung verlieren lässt, gewinnt man durch 543 wieder zurück... War ja auch schließlich ein Farbton, der für W198 und W121 BII konzipiert war... “ Ach herrlich: dazu gefiele mir bzw. fiele mir ein, ein „Midlifeblue(s)“ oder „Spätfrühlingsgrün“

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von winfried: „Ich sag nur höschenblau “ Opels Antwort darauf hiess damals „Flieder“. Das dürfte dem Höschenblau recht nahekommen.

  • Ich meine sogar, dass das gar kein Leder sei, sondern PVC. Hab noch eins rumliegen und werde ein Foto machen

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Herr Dr Klöbner! Jetzt lassen wir die Ente aber zu Wasser, Pardon, die Katze aus dem Sack, bevor sich hier noch grün&blau geärgert wird und ich schwarz bzw. rot sehe. Da isses doch, das Rosenholz

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ähm, um hier mal den Loriot zu machen: Es ist weniger ein hellbraunmetallic. Mehr so ein Hauch von Lachssosarot mit einer Spur sandbeige, aber weniger gelblich, dafür leicht ins violett changierend, nur mit weniger blau. Also gar kein blau. Eher rötlich.

  • Rosenholzbeige!?

    Bernardo - - Technische Fragen

    Beitrag

    Es gibt das 485 Rosenholz (metallic), meines Wissens vor allem bei den 124ern.

  • Hi Uli Hier nur mein bescheidener Vermutungssenf: Ich denke nicht, dass es an der Kaltstarteinrichtung liegt, denn die spielt eigentlich nur bei tiefen Temperaturen eine Rolle. Meine (gleicher Motor) habe ich derzeit abgeklemmt und war mit dem Wagen ebenfalls jetzt in Ornbau (des tunisbeige Cp aus CH mit dem grünen Innenraum). Ich habe nie Startprobleme. Und selbst wenn der Mootor etwas unwillig starten würde deshalb, wenn er dann läuft, läuft er. Als du den ZZP gemessen hast, sprang er ja vermu…

  • Hi Als erstes wäre das Gasgestänge auf korrekte Länge aller Einzelkompenenten zu prüfen. Denn eine der Stangen führt von der Regulierwelle nach hinten zum Getriebe und steuert - wenn ich nicht irre - den Modelierdruck. Diese Stange muss so eingestellt sein, dass sie spannungsfrei eingehängt werden kann. Sollte es hieran nicht liegen, kann ein falsch eingestellter Magnetschalter auch falsche Schaltpunkte bewirken. Dieser ist etwas schwer zu finden: er ist bei eingebautem Getrtiebe nur durch eine …

  • vdhOpen 2018 - NewsTicker

    Bernardo - - vdhOpen 2018 aktuell

    Beitrag

    Hoi Zusammen Für ein "kleines" Treffen war ganz schön viel geboten, daher schreibe ich nur "aber fein" und nix von klein! Sehr fein, vom Pulled Pork - eine in meinen Augen, Pardon, Munde - geniale bayrische Kebabversion bis zu den Kings of Floyd, die mich (und anscheinend wohl auch die meisten sonst) echt beeindruckt haben. Dickes Merci an die Orgacrew!!

  • Das 124er-Modell sicherlich, das andere wohl nicht mehr so

  • Bin sehr gespannt!