Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 645.

  • "Meiner Meinung nach ist das Anspringen mit kalten Kerzen ein Nebeneffekt der ein grenzwertiges fundamentales Problem verdeckt." Ich hatte diesen Gedanken bei meinen Anregungen. Udo

  • Hallo, zusammenpappen geht sicher, ob sinnvoll ist kann ich dir nicht sagen. Es hängt von der mir nicht bekannten Legierung ab. Guggst du: link Du könntest mal bei der Fa. Meyer in Meckenbach nachfragen. Da habe ich schon allerlei bekommen was es nicht mehr gibt. Udo

  • Viel Erfolg. Udo

  • Zitat von RoterBaron: „ "Insofern scheint mir von der Mechanik her nichts schwerwiegendes im Argen zu liegen." “ Hallo Michael, dein Warmstartproblem besteht schon ja schon länger. Die naheliegende Ursache, über die schon letztes Jahr diskutiert wurde, sind Dampfblasen. Sind die Dampfblasen definitiv ausgeschlossen, z.B. durch einen Abscheider. Die Antworten auf meine Fragen, sind relativ vage. D.h. du vermutest, dass alles einigermaßen o.K. ist, hast es aber nicht geprüft bzw. mögliche Fehlerqu…

  • Hallo Michael, mit Mechanik meinte ich Kompression, Steuerzeiten, Ventilspiel etc. Ich kenne den Zustand deines Motors nicht. Ich würde versuchen systematisch heranzugehen und zuerst sicherstellen, dass Mechanik, Zündsystem, Zündzeitpunkt und Gemischaufbereitung i.O. sind. Refernzangaben habe ich nicht. Den Verteiler kann man prüfen. Wenn Zündgeschirr, Spule, Stecker uralt sein sollten, würde ich sie tauschen. Sonst nicht. Mir ist keine allgemeingültige Definition von Hochleistungs- oder Sportzü…

  • Hallo Michael, wenn du die Zündkerzen wechselst, kühlt sich das Gesamtsystem ab. Vielleicht reicht das, damit der Motor startet. Der elektrische Widerstand steigt mit der Temperatur. Gleichzeitig wird bei höheren Temperaturen eine höherer Spannung benötigt, um das Gemisch zu zünden. Vielleicht ist der Zündfunke zu schwach. Wie sieht es mit deiner Zündspule, Verteiler, Zündkabeln aus? Tacko oder nicht? Eine Hochleistungsszündspule bringt mehr Spannung. Bei deinem Auto sollte eine "normale" ausrei…

  • Ich habe es so machen lassen, wie Hagen es beschreibt. Firmen, die enteloxieren und eloxieren lassen sich ergooglen. Ich habe auch schon von Polituren für Eloxal gehört, bin aber skeptisch ob das funktioniert. Die Schicht ist sehr dünn und meist auch unterwandert. Udo

  • Die beiden Stoßstangen sehen nicht indentisch aus. Die vom braunen W116 ist nach hinten geschoben. Außerdem ist es am Halter enger zusammen. Das Spaltmaß Scheinwerfer zu Haube und Blinker scheint nicht zu stimmen. Der Scheinwerfer ist zu weit drin. Unter der Stoßstange sieht es auch so aus, als ob das Gitter reingedrückt ist. Beim blauen W116 passt der Blinker nicht. Meine Meinung ist, dass es einiges zu richten gibt. Ich erkenne auf den Bildern aber nicht, was die Ursache des Schiefstandes ist,…

  • Ich habe beim Ponton die Bremsleitungen mit dem zeitgenössischen Endlosband (verzinkt) befestigt. Damit habe ich auch alles Mögliche, z.B. Kühler, Heizungsleitungen befestigt. Wenn´s irgenwann mal rostig ist, macht man ein neues dran. Udo

  • Ich muss mich korrigieren. Der Preis in 1/18 war 43,9. Das mit dem überlackierten Leder ist ein weiterer Killer. Wenn man die Kiste aufmacht, kommen bestimmt noch viele Überraschungen. Im Zustand 4 steht er für unter 20 in der Liste. O.K. über Marktpreise von CD kann man streiten, weiss ich, aber mehr würde ich nicht bezahlen. Udo

  • Ich beobachte den W112 seit 8/2017. Der Verkäufer ist von 43,9 auf 37,5 runtergegangen. Ich habe auch schon telefoniert: Lack und Holz sind schlecht, Motor raucht, Abgase stinken, einige Fehlteile. Ich glaube an dem Auto ist viel zu machen, bis alle Standschäden behoben sind. Die 112-Teile habe ich mir auch angesehen - oha. Ich denke das Auto ist immer noch zu teuer, wenn man es nüchtern betrachtet. Deshalb und aufgrund der Kosten für eine Restaurierung bin ich noch nicht hingefahren. Mich würde…

  • Zitat von Alexander: „Volker, bist du mit deinem 450SL eigentlich zufrieden? Spätere Modelle sollen besser fahren, wie ich hörte... Mit der kurzen Antriebsübersetzung müsste der eigentlich ordentlich vorwärts machen!“ Alexander, schau mal hier rein: https://sternzeit-107.de/de/zahlen/328-450motoren Udo

  • Richten läßt sich das schon, indem man draufhaut oder mit etwas geeignetem zurechtbiegt. Ich müsste die Stoßstange sehen und probieren wie man sie einspannen oder was man unterlegen kann etc. Jeder Karosseriebauer oder vielleicht auch Schlosser bekommt das hin. Das Problem ist der Chrom, der beschädigt werden kann bzw. schon ist. Auch wenn es nur kleine Risse sind, die man kaum sieht, wird es früher oder später rosten. Udo

  • Hallo, die haben fast immer die geringere Leistung. Die technischen Daten deines Autos kannst du im EPC sehen. Ich komme gerade leider nicht rein. Udo

  • W109 - Korrosion

    Nichtschwimmer - - Technische Fragen

    Beitrag

    Nicht nur dass die Zierleiste nicht richtig sitzt, weiter oben kommt´s auch schon durch. Vielleicht hat jemand an der Leiste rumgepopelt um zu sehen, was drunter ist. Das Auto wurde schone (ein paar mal?) nachlackiert. Wenn´s die Rostbehandlung nicht gut war, wird´s drunter schön knusprig. Udo

  • W109 - Korrosion

    Nichtschwimmer - - Technische Fragen

    Beitrag

    Alte Autos rosten. Der Lack bekommt Risse oder wird beschädigt, Wasser läuft nicht ab, Dichtungen versagen, Steine machen Schläge, Salz im Winter etc. Ich schätze das Auto hat noch viel mehr Rost. Udo

  • Ich war mit Breidert nicht zufrieden. Es hat lange gedauert, war teuer und das Ergebnis nicht besonders (Wellen im Chrom). Breidert hat nachgearbeitet, es war allerdings immer noch nicht gut. Das Problem ist, dass die Verchromer (auch andere) zu viel Geschäft haben. Udo

  • Hallo Alexander, was verstehst du unter "aufarbeiten"? In welchem Zustand sind die Chromteile? Chrom sollt eigentlich nicht "ausbrennen" Achtung: es gibt auch eloxierte Aluleisten an deinem Auto. Je nach Zustand und Anspruch muss man nicht immer neu verchromen. Ich habe mit feiner Stahlwolle auch schon ansehnliche Ergebnisse erzielt. Bilder wären hilfreich, dann könnte ich was konkretes sagen. Zu den Kosten: zwischen fast gar nichts (Stahlwolle, Politur) und vielen Tausendern beim Neuverchromen …

  • Hallo Martin, herzlich willkommen. Bei Ebay in den USA ein Auto zu ersteigern hab ich mich noch nicht getraut. Chapeau. Udo

  • W109 rollt hart ab

    Nichtschwimmer - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ich kann Paul nur beiplichten. Ohne dass man konkretere Informationen bzw. sich die Achse angesehen hat, ist eine Ferndiagnose müßig. Die ganze Spekuliererei bringt nichts, es kann alles möglich sein. Bei einem Bekannten war die Achse komplett hinüber, obwohl sie von außen schön aufbereitet war. U.a. waren die Schiebegelenke fest. Bei einem anderen waren Holzklötze unterlegt um eine platte Luftfederung zu kaschieren (US-Import natürlich). Alexander, versuche die Ursachen systematisch herauszufin…