Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 84.

  • Benutzer-Avatarbild

    Done... mb219.com/restoration/electric…instruments-switches.html Nur auf English aber hat jemande fragen, lass mir wissen! Jetzt zurück zum Vacuumventil im ATE T50 und Remake den Halteschluafen in Leder. Nimmt viel Kalenderzeit....

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn jemand interessiert ist. Siehe beigefügte Zeichnung, wie die Kraftstoffanzeige, genauer gesagt die Kraftstoff-Reservelampe, angeschlossen ist. Ich habe die Anzeige nicht auseinander genommen und daher habe ich vielleicht etwas verpasst. Eines der winzigen Kabel für die Wicklung, die auf den Erdung zurückgehen und die ich gebrochen habe, ist auch mit dem Zeiger selbst verbunden, wie und warum weiß ich nicht. Aber mit ein bisschen Glück ist es richtig verstanden und gezeichnet von mir

  • Benutzer-Avatarbild

    Fast ! Und jetzt mehrere Fragen… Ich glaube, ich habe die Fehlerkandidaten gefunden. Es waren die Wicklungen und ihre Schutzschicht.1. Der Wicklungsdeckel, der sich am nächsten an der Frontplatte befand, lag zu nahe am Kontakt und überlappte mit dem anderen Kontakt (Falsch montiert? Im Laufe der Jahre war die Spule nach unten gewandert? Als sich die Wicklung erwärmt hatte, war der Klebstoff weich geworden, und den Deckel nach unten gerutscht hat?) 2. Die Schutzschicht war auf beiden Wicklungen l…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Auswechseln der Tankuhr ist natürlich eine Alternative. Eine andere Lösung könnte darin bestehen, die 12V Wicklungen zu ersetzen, aber kann ich irgendwo neue Wicklungen finden (Wiederverwendung alter Wicklungen scheint eher riskant zu sein)?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe immer noch Probleme mit meiner Kraftstoffreservelampe, auch wenn ich sie außerhalb des Kombi-Instruments einzeln teste. Es geht auf, wie es sollte, nach 1,5-3 Minuten, wenn der Kraftstofftank "leer" ist. Aber dann geht es nach 4-7 Minuten wieder raus. Ich kann den Testzyklus erst wieder starten, wenn ich +20 Minuten gewartet habe. Überhitzung in irgendeiner Weise? Jeder, der in den 3 beigefügten Bildern etwas falsches sehen kann, hat irgendwelche Lösungsvorschläge oder andere Tests, die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ponton Halteschlaufen in Leder

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Jetzt habe ich ein paar originales Leder Halteschlaufen für den Ponton, um auseinander zu nehmen, zu studieren und zu kopieren. Jetzt habe ich ein anderes Fragezeichen gefunden, welche Farbe sollte der Nähfaden haben? Sollte es mit der Farbe des Leders übereinstimmen, unterscheide sich ein kleines Stückchen oder hebt sich heraus, wenn ja, wie? Die Muster Halteschlaufen die ich habe hat Farbcode 1080, ein bisschen dunkler als meine, aber der Faden sieht ein bisschen heller aus - geben und nehmen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von RoterBaron: „Zur Reserveanzeige: Hast Du noch den Originalgeber? Es gibt unterschiedliche Geber im Nachbau. Manche haben nur 2 Kontakte + Masse über den Schraubdeckel Manche haben 3 Kontakte + Masse über den Schraubdeckel. Ich glaube du brauchst einen mit 3 Kontakten, wenn ich mich recht erinnere.“ Für mein 219 mit Reservanzeige brauche ich nur zwei kontakte + masse. Siehe photo 5 in mbzponton.org/valueadded/maintenance/fuelsender.htm

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    @HaWa Nein, keine elektrische Heizung im Tank, das verstehe ich auch. Ich konnte auch die Wärme vom Bi-Metal fühlen als ich die Anzeige und Geber testete. So da hast du mich irgendwie missverstanden. :-)! @Ralf Mit einem Testinstrument kann ich einen direkten Ohm-Wechsel sehen als ich den Schwimmer bewege. Da ist keine mechanische Dämpfung im Geber. Also keine Dämpfung da. Mit dem Finger den Zeiger langsam bewegen und danach loslassen - Zeiger geht schnell zurück in Nullstellung (gleich wie die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ralf, Tatsächlich, wenn du es sagst, denke ich, dass ich einen direkten Ohm-Wechsel in meinem Testinstrument hatte, als ich den Schwimmer bewegte aber die Kraftstoffanzeige bewegte sich langsam. Das würde darauf hinweisen, dass die Dämpfung in der Anzeige sitzt. Ich werde das für dich überprüfen, hoffentlich dieses Abend. Von meinen früheren Kontakten zu meiner Instrumentenmechanik in Bezug auf die "Reserve-Kraftstofflampe": "Soweit wir wissen ist in der Tankuhr ein Bi-Metall welches warm wird u…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Meines Wissens sollte sich die Nadel nicht "aufgeregt" bewegen. Z.B., als ich die Kraftstoffanzeige in meinem "Prüfstand" testete und von Hand der Sendeeinhet bewegte, bewegte sich die Nadel in der Kraftstoffanzeige sehr langsam, nicht so schnell wie ich den Schwimmer bewegte. Soweit ich verstanden habe, liegt diese Dämpfung innerhalb der Sendeeinheit (in ihrer Spule). Du kannst auch Diagramme usw. im mbzponton.org/valueadded/maintenance/fuelsender.htm finden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Siehe auch mb219.com/restoration/electric…instruments-switches.html. Ich habe mehrere Bilder etc und die Instrument ist immer noch zerlegt (wartete auf neue Kabeln bis vorige Woche).

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige Ponton 220

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Abend! Betreff Frage 2, vielleicht kann mein Thread "Ponton Tankanzeige und die Reserve-Kraftstofflampe" dir ein bisschen helfen?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ponton ATE T50, vacuum Leckage

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Vielleicht hat jemand dieses Ventil benutzt? http://www.ebay.com/itm/MERCEDES-190SL-W121-300SL-W198-ATE-T50-BRAKE-BOOSTER-VACUUM-ATMOSPHERE-POPPET/192300970854?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D1%26asc%3D46089%26meid%3D5e513dbee89d416b946cde42649e8f96%26pid%3D100011%26rk%3D2%26rkt%3D9%26sd%3D192128699616&_trksid=p2047675.c100011.m1850 Nach dem, ich bekam diese Referenz von, ist es nicht gut (sorry for bad German). Aber ich habe nicht eine verständliche Antwort auf warum bekommen....

  • Benutzer-Avatarbild

    Ponton ATE T50, vacuum Leckage

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Abend! Beim Testen des ATE T50 Gerätes habe ich ein Vakuumleck im Ventilgehäuse gefunden. Das Ventil leckt am Aussenluftseite. Das Gummi ist Ok aber der Ventilsitz hat eine kleine Beschädigung. Ich muss diese Oberfläche unter das Ventil ausgleichen, dh ich muss das Ventil entfernen. Gibt es eine Lösung für den Neubau dieses Ventils? Ich glaube nicht, dass ich ein neues kaufen kann?! Wenn Ja, wo?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ponton Halteschlaufen in Leder

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Thanks Hoffy, Ich interpretiere dies, als ob du er empfiehlst, nicht weil du weißt das er es bevor getan hat, sondern aufgrund seines Wissens/Erfahrung?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ponton Halteschlaufen in Leder

    hajo70 - - Technische Fragen

    Beitrag

    Während meiner Ponton-Restauration habe ich den Innenraum von Tuch zu Leder umgebaut. Jetzt werde ich auch die Halteschlaufen wieder aufbauen:- Wer weiß, wie die Schlaufen gemacht sind (der Knoten besonders)? - Hat jemand eine alte Lederschlaufe zum Verkauf, zum „Zerlegen“? Der verchromte Teil brauche ich nicht und kann zurückkehren. - Grundsätzlich werde ich versuchen, einen Sattler in Schweden zu finden, der das machen kann, aber kennt jemand einen Sattler in Deutschland, der das kann?

  • Benutzer-Avatarbild

    Basierend auf einer Überprüfung, dass die Lampe eingeschaltet sein sollte, bis der Tank gefüllt ist, nahm ich die Tankanzeige wieder aus dem Kombiinstrument und verband die Kabel direkt daran. Es funktioniert wie es sollte, die Lampe bleibt auf. So sind die Tankanzeige und der Tankhebelgeber in Ordnung. Offensichtlich hätte ich das Tankanzeige von Anfang an abgetrennt. Aber ich habe die Spannung an allen Kabeln gemessen, Widerstand und was auch immer ich ausfinden könnte, überprüfte und gereinig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Bei dieser Frage kann ich dir zumindest die Beschreibung zur Überprüfung des Kraftstoffstandes geben. Wie ich es verstehe, sollte 220S das Niveau auf 19-21mm auch haben. Das dreiteilige Werkstatthandbuch und die Ersatzteilliste sind auf dienem Bücherregal obligatorisch :).

  • Benutzer-Avatarbild

    219, von Feb 1957

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie ich es verstanden habe; - Wenn der Warnkontakt in dem Tankhebelgeber schließt wird ein Bi-Metall in der Tankanzeige gewärmt, das nach ein paar Minuten die Schaltung für die Reserve-Kraftstofflampe schließt. Lampe geht auf. - Der Geberkontakt wirkt sich auf die Kraftstoffniveau-Nadel im Tankanzeige aus.