Frage Sitzheizung Kissen R107

  • Hallo zusammen,


    da es zwei Nummern für die Sitzheizungskissen gibt, war ich mir mit meinem Teileonkel sicher, daß die A000 820 2198 das Richtige für Leder ist. Also eines bestellt:


    Das ist gut 70cm lang. Zwei Fragen:

    • Ist das EIN Kissen für Sitzfläche und -lehne?
    • Das Kabel ist an einem Ende rausgeführt, d. h. über die Rückseite der Lehne nach unten führen?

    Im Kabelbaum sind pro Sitz zwei Stecker vorgesehen, für zwei Matten ... daher meine Frage.


    Besten Dank und Grüße

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    normalerweise eine Heizmatte pro Fläche; d.h. 2 pro Sitz, 4 pro Auto bei Sparautos (d.h. nur 2 Sitze und Türen, fehlendes Dach u.s.w.) :-). Dein Teileonkel sollte die Stückzahl pro Auto im EPC sehen können.


    Wenn zwei verschiedene Nummern, kann es sein das Sitz und Lehne unterschiedlich sind?


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo Hagen,


    eine Nummer hat Stückzahl 2, die andere 4. Des weiteren ist eine für Stoff, die andere wohl für Leder /MB-Tex. Sind dann wohl unterschiedlich.


    Die 70cm sind halt zu lang für nur die Sitzfläche oder -lehne ... also eine pro Sitz?


    Zusammengefaßt meine Annahme:

    2 Stück beim SL für Leder/MB-Tex, d. h. eine - lange - pro Sitz

    4 Stück beim SL für Stoff, d. h. je eine pro Sitz und Fläche


    Kann das jemand bestätigen?


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    wie soll denn das gehen? Die Sitzfläche und die Lehne sind doch zwei getrennte Teile.

    Schau' auch mal wie weit die Heizung selber geht. Ich hatte die 126er Heizung mal in Roadstersitze eingebaut. Die waren vorne auch länger zum Einnähen.


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo Thomas,


    dem Bild nach ist das die richtige Heizmatte für Leder, mit 6 Pfeifen halt. Sitzheizung gab es erst ab '74, daher die 6 Pfeifen bei Leder. Die Heizmatten sind für Sitz- und Rückenlehne identisch. In den vorderen Enden der Heizmatte wird eh nicht geheizt, d. h. bei der Sitzlehne entsprechend komplett durchziehen und die vorderen Enden rausschauen lassen (im Sitz). Zum Durchschieben habe ich einen Meterstab aus Kunststoff genommen, das ging perfekt damit. Für die losen Kabelenden werden die entsprechenden Stecker benötigt. Das hätte der Verkäufer allerdings auch wissen können, da im EPC meiner Erinnerung nach erkennbar.

  • Hallo Matthias,


    danke für den Hinweis; die Heizungsmatten werden in eine Sitzbank eingebaut, ich will sie dem Sattler beistellen.


    Bzgl. vorne und hinten: Ich verstehe Dich so, daß das Ende mit dem Kabel bei der Sitzfläche hinten und bei der Lehne unten ist, korrekt? Somit würden die "Fahnen" nach vorne bzw. oben überstehen und dort vernäht werden können.


    Besten Dank und Grüße

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    wenn es wie beim W116 ist (was ich stark vermute) dann werden die "Fahnen" in die Pfeifen reingeschoben.

    Da die Heizmatte 6 Fahnen hat sollte Dein Sitz auch 6 Pfeifen an Rückenlehne und Sitzfläche haben.

    Im EPC ist dies in der Zeichnung auch angedeutet.

    Vernäht wird da m.E. nichts.

    Auf der Zeichnung siehst Du wie die Matten orientiert werden und wo die Kabel rauskommen.


    Gruß,

    Thomas

  • Danke Thomas,


    die Bilder kenne ich; da die ganze Matte aber gut 70cm lang ist, müssen - wie von Matthias erwähnt - die 6 "Fahnen" bei z. B. der Sitzfläche vorne nach unten gehen. Das mit dem Vernähen weiß hoffentlich der Sattler ;-)


    Habe gerade mal nachgemessen: Sitzheizungsmatten ca. 72cm lang, Sitzfläche ca. 53cm in der Tiefe ...


    Beste Grüße

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    das passt schon. Der hintere Teil (links auf Deinem Foto) ist ja außerhalb der Pfeifen und der vordere Teil ist nicht beheizt (klemm' mal 12V an und fühl wo's warm wird) und schaut dann bei den Pfeifen vorne innen raus. Ich hatte meine vorne vernäht so dass sie im Laufe der Zeit nicht das Rutschen anfangen.


    Ich hatte dann noch 'ne kleine PWM Steuerung gebaut so dass man die Temperatur stufenlos einstellen konnte; Potis in der Mittelkonsole (mit LED im Knopf) neben dem Schalter für die heckbare Heizscheibe vom Hardtop eingebaut. Aber so wie ich das sehe ist das ja nicht für Deinen Roadster.


    Viele Grüße,

    Hagen

    .

  • Hallo Hagen,

    besten Dank für die Info; mein R107 hat bereits Sitzheizung. Da ich die originalen Schalter und Relais verwenden will, wird das genau so installiert.


    Selbst in meinem neuen Auto (BJ 2019) verwende ich nur Sitzheizung Stufe 3 und "aus" ... Kurz den Hintern auf Temperatur und dann hält er die 37° automatisch ;-)


    Beste Grüße auf die Insel

    Thomas